11. Juni

Der 11. Juni ist der 162. Tag des gregorianischen Kalenders (der 163. in Schaltjahren), somit verbleiben noch 203 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Mai · Juni · Juli
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1666: „Seeschlacht der vier Tage“
Cooks Route 1768–1771
1963: Wallace in der Türe vor der University of Alabama, rechts Katzenbach
1971: Alcatraz

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1881: Prager Nationaltheater

Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1641: Caracas wird von einem Erdbeben in Mitleidenschaft gezogen, das etwa 200 Tote verursacht. Es ist das erste bekannte Ereignis dieser Art seit Gründung der Stadt.
  • 1981: Ein Erdbeben der Stärke 6,9 im Iran fordert ca. 3.000 Todesopfer.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Graphik des Le-Mans-Unfalls von 1955

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.Einträge zu Fußballweltmeisterschaftsspielen finden sich in den Unterseiten von Fußball-Weltmeisterschaft. Das Gleiche gilt für Fußball-Europameisterschaften.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Julia Margaret Cameron (* 1815)
Carl Linde (* 1842)
Yasunari Kawabata (* 1899)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901–1925[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ernie Nevers (* 1903)
Jacques-Yves Cousteau (* 1910)

1926–1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gene Wilder (* 1933)
Robin Warren (* 1937)

1951–1975[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1976–2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fürst Metternich († 1859)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herbert Baum († 1942)
John Wayne († 1979)

21. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirchliche Gedenktage
    • Hl. Barnabas, römischer Märtyrer und Bischof (evangelisch, anglikanisch, römisch-katholisch, orthodox, armenisch)

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


 Commons: 11. Juni – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Der 11. Juni ist der 162. Tag des gregorianischen Kalenders (der 163. in Schaltjahren), somit verbleiben noch 203 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Mai · Juni · Juli
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1666: „Seeschlacht der vier Tage“
Cooks Route 1768–1771
1963: Wallace in der Türe vor der University of Alabama, rechts Katzenbach
1971: Alcatraz

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1881: Prager Nationaltheater

Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1641: Caracas wird von einem Erdbeben in Mitleidenschaft gezogen, das etwa 200 Tote verursacht. Es ist das erste bekannte Ereignis dieser Art seit Gründung der Stadt.
  • 1981: Ein Erdbeben der Stärke 6,9 im Iran fordert ca. 3.000 Todesopfer.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Graphik des Le-Mans-Unfalls von 1955

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.Einträge zu Fußballweltmeisterschaftsspielen finden sich in den Unterseiten von Fußball-Weltmeisterschaft. Das Gleiche gilt für Fußball-Europameisterschaften.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Julia Margaret Cameron (* 1815)
Carl Linde (* 1842)
Yasunari Kawabata (* 1899)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901–1925[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ernie Nevers (* 1903)
Jacques-Yves Cousteau (* 1910)

1926–1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gene Wilder (* 1933)
Robin Warren (* 1937)

1951–1975[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1976–2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fürst Metternich († 1859)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herbert Baum († 1942)
John Wayne († 1979)

21. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirchliche Gedenktage
    • Hl. Barnabas, römischer Märtyrer und Bischof (evangelisch, anglikanisch, römisch-katholisch, orthodox, armenisch)

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


 Commons: 11. Juni – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel 11. Juni aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.