7. Januar

Der 7. Januar (in Österreich und Südtirol: 7. Jänner) ist der 7. Tag des gregorianischen Kalenders, somit verbleiben noch 358 (in Schaltjahren 359) Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Dezember · Januar · Februar
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

49 v. Chr.: Der Rubikon
1355: Die Hinrichtung der Inês de Castro
Die Wahl 1789
1797: Flagge der Repubblica Cispadana
Gründungs­mitglieder der EWG
1983: Karl Carstens

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1610: Jupiter mit seinen vier größten Monden
1785: Jean-Pierre Blanchard

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1857: Franz Liszt
1990: Schiefer Turm in Pisa
  • 1990: Der Schiefe Turm von Pisa wird aus Sicherheitsgründen für Besucher gesperrt, da sich der Turm noch stärker geneigt hat, und die Schräglage zu gefährlich wird. Die Sanierungsarbeiten dauern bis zum 15. Dezember 2001.
  • 1998: BR-alpha, der Fernseh-Bildungskanal des Bayerischen Rundfunks, wird erstmals ausgestrahlt.

Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1566: Antonio Michele Ghislieri wird als Pius V. zum Papst gewählt und 10 Tage später inthronisiert.

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausbreitung der Pest in Europa zwischen 1347 und 1351

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jeanne d’Albret (* 1528)
Wichard von Möllendorff (* 1724)

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1801–1850[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Albert Geutebrück (* 1801)
Albert Bierstadt (* 1830)

1851–1900[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Henry Berthold von Fischer (* 1861)
Adolph Zukor (* 1873)
Andrew Cunningham (* 1883)
Henny Porten (* 1890)
August Oppenberg (* 1896)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901–1925[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mori Mari (* 1903)
Ernst Wirmer (* 1910)
Elena Ceaușescu (* 1916)
Jean-Pierre Rampal (* 1922)

1926–1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Claude Roy Kirk (* 1926)
Carlos Westendorp (* 1937)
Hildegard Alex (* 1942)
Dick Marty (* 1945)
Kenny Loggins (* 1948)

1951–1975[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Talghat Mussabajew (* 1951)
Katie Couric (* 1957)
Nicolas Cage (* 1964)
Barbara Karlich (* 1969)
Jeremy Renner (* 1971)

1976–2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marcelo Bordon (* 1976)
Christian Lindner (* 1979)
Lewis Hamilton (* 1985)

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

König Dionysius von Portugal († 1325)
Hugo von Hohenlandenberg († 1532)

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Caleb Blood Smith († 1864)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901–1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Edmund Barton († 1920)
Nikola Tesla († 1943)

1951–2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hirohito († 1989)

21. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heinrich Harrer († 2006)
Stéphane Charbonnier († 2015)

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.

 Commons: 7. Januar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Der 7. Januar (in Österreich und Südtirol: 7. Jänner) ist der 7. Tag des gregorianischen Kalenders, somit verbleiben noch 358 (in Schaltjahren 359) Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Dezember · Januar · Februar
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

49 v. Chr.: Der Rubikon
1355: Die Hinrichtung der Inês de Castro
Die Wahl 1789
1797: Flagge der Repubblica Cispadana
Gründungs­mitglieder der EWG
1983: Karl Carstens

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1610: Jupiter mit seinen vier größten Monden
1785: Jean-Pierre Blanchard

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1857: Franz Liszt
1990: Schiefer Turm in Pisa
  • 1990: Der Schiefe Turm von Pisa wird aus Sicherheitsgründen für Besucher gesperrt, da sich der Turm noch stärker geneigt hat, und die Schräglage zu gefährlich wird. Die Sanierungsarbeiten dauern bis zum 15. Dezember 2001.
  • 1998: BR-alpha, der Fernseh-Bildungskanal des Bayerischen Rundfunks, wird erstmals ausgestrahlt.

Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1566: Antonio Michele Ghislieri wird als Pius V. zum Papst gewählt und 10 Tage später inthronisiert.

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausbreitung der Pest in Europa zwischen 1347 und 1351

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jeanne d’Albret (* 1528)
Wichard von Möllendorff (* 1724)

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1801–1850[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Albert Geutebrück (* 1801)
Albert Bierstadt (* 1830)

1851–1900[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Henry Berthold von Fischer (* 1861)
Adolph Zukor (* 1873)
Andrew Cunningham (* 1883)
Henny Porten (* 1890)
August Oppenberg (* 1896)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901–1925[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mori Mari (* 1903)
Ernst Wirmer (* 1910)
Elena Ceaușescu (* 1916)
Jean-Pierre Rampal (* 1922)

1926–1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Claude Roy Kirk (* 1926)
Carlos Westendorp (* 1937)
Hildegard Alex (* 1942)
Dick Marty (* 1945)
Kenny Loggins (* 1948)

1951–1975[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Talghat Mussabajew (* 1951)
Katie Couric (* 1957)
Nicolas Cage (* 1964)
Barbara Karlich (* 1969)
Jeremy Renner (* 1971)

1976–2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marcelo Bordon (* 1976)
Christian Lindner (* 1979)
Lewis Hamilton (* 1985)

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

König Dionysius von Portugal († 1325)
Hugo von Hohenlandenberg († 1532)

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Caleb Blood Smith († 1864)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901–1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Edmund Barton († 1920)
Nikola Tesla († 1943)

1951–2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hirohito († 1989)

21. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heinrich Harrer († 2006)
Stéphane Charbonnier († 2015)

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.

 Commons: 7. Januar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel 7. Januar aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.