Aerobravo Indústria Aeronáutica Ltda

Aerobravo Indústria Aeronáutica Ltda
Rechtsform Ltda
Gründung 1993
Sitz Belo Horizonte, Brasilien Brasilien
Branche Luftfahrt
Website aerobravo.com.br

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen wurde 1993 in Belo Horizonte[1] gegründet, wo es sich noch immer befindet und in einem 1000 m² Hangar am Flughafen Belo Horizonte-Carlos Prates produziert. Die meisten vom Unternehmen gefertigten Ultraleichtflugzeuge können fertig montiert oder als Bausatz erworben werden und erfreuen sich in Brasilien großer Beliebtheit.[1] Das erste produzierte Flugzeug war die Bravo 700, ein zweisitziger Schulterdecker. Derzeit werden außer den eigenen Maschinen auch die Best Off Skyranger und die Best Off Nynjah in Lizenz gefertigt. Zudem bietet das Unternehmen Instandhaltungsdienstleistungen an.

Produkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weiterführende Informationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Marc Volland: Die Flugzeuge von Embraer: und anderer lateinamerikanischer Flugzeugbauer ab 1945, S. 52 ff, ISBN 978-3-8423-0004-0

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ab Marc Volland: Die Flugzeuge von Embraer: und anderer lateinamerikanischer Flugzeugbauer ab 1945, S. 52 ff, ISBN 978-3-8423-0004-0
Aerobravo Indústria Aeronáutica Ltda
Rechtsform Ltda
Gründung 1993
Sitz Belo Horizonte, Brasilien Brasilien
Branche Luftfahrt
Website aerobravo.com.br

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen wurde 1993 in Belo Horizonte[1] gegründet, wo es sich noch immer befindet und in einem 1000 m² Hangar am Flughafen Belo Horizonte-Carlos Prates produziert. Die meisten vom Unternehmen gefertigten Ultraleichtflugzeuge können fertig montiert oder als Bausatz erworben werden und erfreuen sich in Brasilien großer Beliebtheit.[1] Das erste produzierte Flugzeug war die Bravo 700, ein zweisitziger Schulterdecker. Derzeit werden außer den eigenen Maschinen auch die Best Off Skyranger und die Best Off Nynjah in Lizenz gefertigt. Zudem bietet das Unternehmen Instandhaltungsdienstleistungen an.

Produkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weiterführende Informationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Marc Volland: Die Flugzeuge von Embraer: und anderer lateinamerikanischer Flugzeugbauer ab 1945, S. 52 ff, ISBN 978-3-8423-0004-0

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ab Marc Volland: Die Flugzeuge von Embraer: und anderer lateinamerikanischer Flugzeugbauer ab 1945, S. 52 ff, ISBN 978-3-8423-0004-0
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Aerobravo Indústria Aeronáutica Ltda aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.