Anta von Pera do Moço

Anta de Pera do Moço

Die Anta von Pera do Moço (vor 1990 Pêra do Moço geschrieben) liegt nordöstlich der portugiesischen Gemeinde Pera do Moço in der Serra da Estrela in der Região Centro im Distrikt Guarda. Anta ist die portugiesische Bezeichnung für etwa 5000 Megalithanlagen oder Dolmen, die während des Neolithikums im Westen der Iberischen Halbinsel von den Nachfolgern der Cardial- oder Impressokultur errichtet wurden.

Die kleine Anta steht östlich direkt neben der Straße N 221 nördlich von Guarda. Erhalten sind fünf mannshohe Tragsteine der Kammer und der überstehende Deckstein, sowie ein halbierter Tragstein und Reste von Steinen des Ganges,

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Anta von Pera do Moço – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 40° 37′ 34,7″ N, 7° 11′ 51,4″ W

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Anta von Pera do Moço aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.