Aufwindkraftwerk Wuhai

Die Artikel Aufwindkraftwerk#Aktuelle Projekte und Aufwindkraftwerk Wuhai überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zusammenzuführen (→ Anleitung). Beteilige dich dazu an der betreffenden Redundanzdiskussion. Bitte entferne diesen Baustein erst nach vollständiger Abarbeitung der Redundanz und vergiss nicht, den betreffenden Eintrag auf der Redundanzdiskussionsseite mit {{Erledigt|1=~~~~}} zu markieren. PM3 01:24, 8. Jan. 2018 (CET)

Das Aufwindkraftwerk Wuhai ist das zur Zeit einzige in Betrieb befindliche Aufwindkraftwerk der Welt. Das in der Nähe der chinesischen Stadt Wuhai in einem Wüstengebiet der Inneren Mongolei gelegene Kraftwerk hat eine Leistung von 200 kW und ging am 10. Dezember 2010 in Betrieb. Nach offiziellen Angaben erzeugt die Anlage jährlich 400.000 kWh elektrische Energie und spart damit, verglichen zu einem thermischen Kraftwerk, 100 Tonnen Kohle und 900 Tonnen Wasser ein. Die Analage sollte ursprünglich bis 2013 auf eine Fläche von 277 Hektar und eine Gesamtenergieleistung von 27.5 MW ausgebaut werden.[1] Der für diese Anlage verwendete Kamin sollte ursprünglich 200 Meter hoch werden, doch konnte wegen der Nähe zum Flughafen der Stadt Wuhai nur ein 50 Meter hoher Kamin realisiert werden, was die Effizienz reduziert. Die Kollektorflächen der Anlage wurden mit Glas ausgeführt, was wegen der Verkratzungsgefahr bei Sandstürmen eine ungünstige technische Lösung darstellt.[2]:25

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. China's first solar chimney plant starts operating in desert. Xinhua, 28. Dezember 2010, abgerufen am 15. Januar 2018 (englisch).
  2. Solar Chimney Power Plant Generating Technology

Koordinaten: 39° 46′ 2″ N, 106° 49′ 47″ O

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Aufwindkraftwerk Wuhai aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.