Benutzer Diskussion:Jojhnjoy

Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 30 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 3 Abschnitte. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.

Willkommen auf meiner Diskussionsseite!
Letzter Bearbeiter: MediaWiki message delivery am 20. April 2018, 02:32:28

Adminkandidaturen: Jojhnjoy (bis 24. April)Miraki (bis 25. April)Minderbinder (bis 26. April)
Oversightkandidaturen: Ra'ike und Horst Gräbner (bis 28. April)
Meinungsbilder: Einschränkung von Signaturinhalten (bis 20. April)Umgang mit den Artikeln von dauerhaft gesperrten Benutzern (bis 23. April)
Umfragen: Ungewöhnliche Signaturen (bis 22. April)Zeichen für Zifferngruppierung (bis 7. Oktober)
Wettbewerbe: Abstimmung zum Publikumspreis/Reviewpreis des Schreibwettbewerbs, Abstimmung zum Miniaturenwettbewerb (bis Ende April)CEE Spring 2018 (bis 31. Mai)Wahl der Jury für Wiki Loves Earth Deutschland (Fotowettbewerb, bis 1. Mai 2018)
Sonstiges: WMF Performance Survey (bis 22. April; externer Link: wikimedia.qualtrics.com)

 Auszeichnungskandidatur:Bessarion (Disk)· Deidesheim (Disk)· Dreizehn Kolonien (Disk)· Hermann Billung (Disk)· Liste der meistverkauften Musikalben in den Vereinigten Staaten (Disk)· Manga (Disk)· Polytechnique (Disk)· Vulkankaninchen (Disk)

 Kandidat Lesenswert:Artikel 8 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland (Disk)· Hughes-Stovin-Syndrom (Disk)· Informationeller Kapitalismus (Disk)· Massaker von Deutsch Schützen (Disk)

Teile deine Erfahrungen und gib uns Feedback als Wikimedianer in dieser globalen Umfrage[Quelltext bearbeiten]

WMF Surveys, 20:24, 29. Mär. 2018 (CEST)

Dass jemand[Quelltext bearbeiten]

der slowakische Eltern hat und im deutschsprachigen Wien aufwächst, zweisprachig aufwächst muss ja wohl nicht belegt werden und ist trivial. Andererseits ist es auch so trivial, dass es auch nicht nötig ist, es zu erwähnen -- - Majo Senf - Mitteilungen an mich 15:50, 2. Apr. 2018 (CEST)

Nö, ist es nicht. Es kann auch sein, dass die Eltern nicht ihre Muttersprache mit den Kindern sprechen bzw. sie die Landessprache nicht von ihren Eltern erlernen. --Jojhnjoy (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 15:54, 2. Apr. 2018 (CEST)

Messwerte und ihre Genauigkeit[Quelltext bearbeiten]

Hallo. Es ist nach den Regeln der Messtechnik nicht zulässig, beim Umrechnen von Messwerten einer bestimmten Genauigkeit signifikante Stellen hinzuzufügen. Wenn der gegebene Wert auf 10 % oder 5 % genau ist, dann darf die Umrechnung nicht auf drei Stellen genau angegeben werden.

Derartige Motorleistungen sind niemals auf ein PS genau bestimmbar, denn dafür gibt es zu viele Störeinflüsse wie Umgebungstemperatur, Temperatur (und damit Dichte und Massestrom) des Kraftstoffs etc. Daher sollte man Werte nur mit Vorsicht umrechnen. Niemand kann sagen, dass im aktuellen Fall die Leistung genau 141 kW beträgt und nicht etwa 140 oder 142 kW. Das wäre eine Genauigkeit von unter 1 % und so genau kann man das nicht messen. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 20:50, 2. Apr. 2018 (CEST)

Prinzipiell hast du Recht, wenn du die Störeinflüsse ansprichst, aber die Werte entsprechen der Norm DIN 70020. Die dortigen Werte sind genau und können in DIN-PS oder kW angegeben werden, man kann also zwischen beiden mit einem exakten Umrechnungsfaktor (0,73549875) umrechnen. Dass in der Realität der Leistungswert immer von vielen verschiedenen Faktoren abhängt ist natürlich klar, deswegen wird hier nicht die exakte reale Leistung des Motors angegeben, sondern nur die nach der Norm DIN 70020 ermittelte Leistung, die nur der Vergleichbarkeit dienen soll. Man kann bei einem Verbrennungsmotor auch gar nicht die Leistung angeben, weil sie, wie du sagst, von vielen Faktoren abhängig ist. (Das ist unter anderem der Grund für die Besteuerung von Kfz nach Hubraum in Deutschland). Bei allen Angaben zur Leistung ist es also wichtig, die Norm anzugeben, der die Leistungsangabe entspricht, es wird niemals die reale Leistung angegeben, weil das technisch nicht möglich ist. Hier können wir davon ausgehen, dass die DIN 70020 gemeint ist, weil die Quelle das hergibt. Wenn du Zeit zum Lesen hast, hier ist mehr dazu: Benutzer:Jojhnjoy/Leistung_bei_Fahrzeugen. Grüße, --Jojhnjoy (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 22:47, 2. Apr. 2018 (CEST)
@Antonsusi: Nochmal: Es werden keine Messwerte angegeben, sondern Normwerte, die errechnet, nicht gemessen werden. Sie sind ausreichend genau. Man kann auch keine Leistung (und auch kein Drehmoment) messen. Wenn das in der Quelle so angegeben ist, dann übernehmen wir das hier auch so und werten das nicht als realistisch bzw. unrealistisch im Sinne von "sinnvoll gerundet". Das bringt so nichts, weil die sinnvolle Rundung genausowenig einem realistischen Wert entspricht, wie die Normangabe, sie ist nur Theoriefindung. --Jojhnjoy (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 23:00, 2. Apr. 2018 (CEST)

(BK) Nein, das darfst du auch bei einer Norm nicht. Nur die Maßeinheit, in der gemessen wurde, ist normgerecht. Umrechnungen sind nicht normgemäß und nur Orientierungshilfe für den Leser. Beispiel: In der Zeit in der kp noch zul. Einheit für die Kraft war (bis 70er Jahre), hat niemand auf 2 Prozent genau gemessen. Ergo kannst du alle alten kp-Angaben für den Leser (und nur für den!) einfach 10:1 umrechnen,ohne das du die Angabe verfälschst, denn normgemäß ist sowieso nur der alte Wert. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 23:04, 2. Apr. 2018 (CEST)

Du lässt außer Acht, dass es einen festen Umrechnungsfaktor gibt, weil die Normalfallbeschleunigung laut Norm exakt 9,80665 m·s−2 beträgt (DIN 1305). Insofern kann man auch normgerecht umrechnen. Dass das natürlich nie einem realen Wert entspricht und es letztlich egal ist, ob 350 oder 353 Newtonmeter angegeben sind, ist mir bewusst. Aber das ist hier nicht entscheidend, weil eben in der Quelle ein Wert angegeben ist, den wir mit dem entsprechenden Faktor umrechnen können. Was bringt es, da zu runden, wenn exakt umgerechnet werden kann und die Angabe auch weiterhin normgerecht ist? Dann müssten wir ja davon ausgehen, dass die Quellenangaben schon falsch sind. --Jojhnjoy (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 23:12, 2. Apr. 2018 (CEST)

Die Werte aus den Quellen wurden (damals) nach einem genormten Verfahren ermittelt. Zu diesen Werten gehört immer eine Genauigkeit. Wie gut die sein muss, steht in der (ggf. alten) Norm. Eine Höchstgeschwindikeit wird z. B. oft durch Umrechnen der Raddrehzahl mit dem theoretischen Rollumfang des Rades ermittelt. Wenn der Quelle 172 km/h steht, dann ist das auf keinen Fall auf 1 km/h genau. Selbst wenn man die Angabe als Normwert als auf 1 km/h exakt gegeben nimmt, darf man das nicht in 106,8987 mph umrechnen, sondern nur in 107 mph. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 23:29, 2. Apr. 2018 (CEST)

Anpress"druck"[Quelltext bearbeiten]

Das gibt es bestimmt noch in mehreren anderen Artikeln... ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 21:53, 5. Apr. 2018 (CEST)

Ja, das ist eine schwammige Formulierung der Automobilpresse. Sollte korrigiert werden. Grüße, --Jojhnjoy (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 21:53, 5. Apr. 2018 (CEST)
In der Regel dürfte eine Kraft gemeint sein, oder? ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 21:55, 5. Apr. 2018 (CEST)
Ja, damit gemeint ist die Kraft, die durch Spoiler o.ä. auf bestimmte Stellen am Fahrzeug wirkt. --Jojhnjoy (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 22:00, 5. Apr. 2018 (CEST)

Batterie[Quelltext bearbeiten]

Hallo Jojhnjoy,

eine Batterie ist m.W. eine Zusammenstellung mehrerer gleichartiger Dinge: Kanonen (Geschützbatterie), Hennen (Legebatterie), Ventile (Mischbatterie) oder auch galvanische Zellen (elektrische Batterie) - hier unterscheidet man Batterien aus Primärzellen und Batterien aus Sekundärzellen wie etwa die Starterbatterie in Autos. Umgangssprachlich ist alles Batterie, ob der Akku aus dem Auto oder die Knopfzelle aus dem Hörgerät.

Gruß Tomatenbrille (Diskussion) 21:29, 9. Apr. 2018 (CEST)

Ja, das stimmt – ich würde an dieser Stelle aber den genaueren Begriff wählen, wenn möglich; ich mache mal ein anderes Beispiel: Ein Kleinlaster ist ein Kleinlaster, das kann ein Sprinter, ein T6 oder ein Kangoo sein. Die Ironie an dieser Stelle ist, dass eine Batterie hier auch eine Batterie von Akkuzellen sein kann. Und bevor wir das unnötig kompliziert machen, sollten wir lieber Primärzellen als Batterien und Sekundärzellen als Akkumulatoren bezeichnen. Herzliche Grüße, --Jojhnjoy (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 21:38, 9. Apr. 2018 (CEST)

Erinnerung: Teile dein Feedback in dieser Wikimedia-Umfrage[Quelltext bearbeiten]

WMF Surveys, 03:22, 13. Apr. 2018 (CEST)

Bist du immer noch der Meinung,[Quelltext bearbeiten]

dass Steindy und Steigi1900 verschiedene Personen sind? Der Affenzirkus rund um deine Adminkandidatur scheint eher meinen Verdacht zu bestätigen, insbesondere die beiden Accounts eigene Extrem-Filibusterei. Noch mal zur Erinnerung, der Account Steigi taucht ziemlich genau dann zum ersten Mal auf der Bildfläche auf, als Steindy zum ersten Mal gesperrt wurde (erste Sperre Steindy am 4. April 2009, erster Beitrag Steigi am 11. Mai 2009). Und seither hat Steigi keinen einzigen Artikel neu angelegt findet aber zielstrebig zu jeder Diskussion, absolut typisch für Zweitaccounts. Denk bitte nochmal drüber nach. MfG und trotz allem Ärger noch viel Glück bei deiner Kandidatur, --Firobuz (Diskussion) 18:56, 13. Apr. 2018 (CEST)

Moin, kann man dir nicht zufällig irgendwie ein E-Mail senden? Grüße, --Jojhnjoy (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 22:55, 15. Apr. 2018 (CEST)
Hier leider nicht, sorry. --Firobuz (Diskussion) 20:44, 16. Apr. 2018 (CEST)

Sorry[Quelltext bearbeiten]

Muss sich irgendwie überschnitten haben, mein Beitrag steht nun über deinem, bei Nichtgefallen setz ihn gerne um. LG ‑‑Mupa280868 • Disk. • Tippsp. 21:33, 19. Apr. 2018 (CEST)

Alles gut, mach dir deswegen keinen Kopf. Ich habe da keine Lust mehr drauf und dass Steigi Steindy so vehement verteidigt, nervt. Schau dir an, was Man77 schreibt... Und es dauert wieder ungewöhnlich lange; hat wohl Keiner Lust, da abzuarbeiten, obwohl eindeutig Bedarf besteht. Ich habe sogar extra vorher Kurator71 gefragt, ob eine solche Aussage eine Beleidigung darstellt. Er findet: Ja. Das finde ich auch, deswegen habe ich es gemeldet. Ist mir doch egal, dass das von Steindy kommt, ist mir auch egal, gegen wen das geht und ist mir egal, inwiefern ich da beteiligt bin, oder nicht und was da die Hintergründe sind. Es hat hier einfach nichts verloren, es gibt keinen Grund, jemand anderen zu beleidigen. Umso mehr nerven mich diese Rechtfertigungsversuche Steigis. Komplett unnötig. Das führt nur dazu, dass sich nichts ändert und Steindy ungehindert mit diesem Unfug weitermacht, es hat einen Grund, dass er schon zweimal indefinit gesperrt wurde, und das ohne eigenen Wunsch. Bei der letzten Aktion hat mich Steindy als Laus und Claquer beschimpft – nach der Aktion Wwws glaubt Steindy, dass sowas in Ordnung ist und kommt mir mit dem Vorwurf „VM-Missbrauch“. Würde mich wundern, wenn er das jetzt nicht schon wieder als Argument liefert, obwohl die administrativ vorgebrachte Meinung ist, dass es hier einen Verstoß gibt. Man muss es nur oft genug wiederholen, dass es VM-Missbrauch ist und dann glaubt es tatsächlich jeder. Wenn da niemand was macht und hier keine Grenzen aufgezeigt werden und stattdessen Admins schweigen, weil sie keine Lust auf den Stress mit unserem Eisenbahnexperten haben, wird er solange weitermachen, bis er alle Autoren vertrieben hat. Das muss dringend aufhören. Wenn das nur mit einer Benutzersperre geht, ist das sehr unglücklich, aber ich fürchte, dass es leider keine andere Option mehr gibt. Nur ob sich wer traut? --Jojhnjoy (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 21:55, 19. Apr. 2018 (CEST)
Es hat sich ja bereits mal einer getraut in gewisser Weise. Hat nur nichts geholfen. Mein Tipp: Nicht aufregen, nur wundern ;). LG ‑‑Mupa280868 • Disk. • Tippsp. 22:12, 19. Apr. 2018 (CEST)
Schau dir mal Steindys Beitrag an. Er hat wirklich das Argument VM-Missbrauch gebracht. Obwohl die Administration das Fehlverhalten bestätigt und bereits darüber angefangen hat nachzudenken, für wie lange sie ihn sperren wollen. Jetzt weiß ich nicht mehr, wie ich darauf reagieren soll. Vielleicht meinen PC abstellen. --Jojhnjoy (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 22:17, 19. Apr. 2018 (CEST)

Streiche "Experte". Gerade mal um die zehn Artikel hat er zum Thema Bahn erstellt, alle schon Jahre her als hier noch wesentlich geringere Qualitätsanforderungen galten. Der Rest ist Bluff und Provokation. Enzyklopädisch wertvolles kommt da schon seit bald zehn Jahren nicht mehr, bunte Fähnchen im Artikel (sowie falsch eingezeichnete Feldwegkreuzungen und Dorfbachquerungen) sind jedenfalls das Gegenteil von sinnvoller enzyklopädischer Arbeit. Der allererste Artikel übrigens bis heute ohne jeden Beleg: Verkehrswirtschaftliche Rundschau --Firobuz (Diskussion) 22:22, 19. Apr. 2018 (CEST)

Ich kenn mich da nun wirklich nicht aus, deswegen halte ich mich aus der Thematik mal ganz elegant raus. Ich weiß aber, wie es vor ca. einem Jahr mit XaviYuahanda & Icodense99 gegen Steindy abgelaufen ist. Schon da hat sich Steindy immer als das Opfer dargestellt. ‑‑Mupa280868 • Disk. • Tippsp. 22:43, 19. Apr. 2018 (CEST)

Ihre Rückmeldung ist wichtig: endgültige Erinnerung an die globale Wikimedia-Umfrage[Quelltext bearbeiten]

WMF Surveys, 02:32, 20. Apr. 2018 (CEST)
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 30 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 3 Abschnitte. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.

Willkommen auf meiner Diskussionsseite!
Letzter Bearbeiter: MediaWiki message delivery am 20. April 2018, 02:32:28

Adminkandidaturen: Jojhnjoy (bis 24. April)Miraki (bis 25. April)Minderbinder (bis 26. April)
Oversightkandidaturen: Ra'ike und Horst Gräbner (bis 28. April)
Meinungsbilder: Einschränkung von Signaturinhalten (bis 20. April)Umgang mit den Artikeln von dauerhaft gesperrten Benutzern (bis 23. April)
Umfragen: Ungewöhnliche Signaturen (bis 22. April)Zeichen für Zifferngruppierung (bis 7. Oktober)
Wettbewerbe: Abstimmung zum Publikumspreis/Reviewpreis des Schreibwettbewerbs, Abstimmung zum Miniaturenwettbewerb (bis Ende April)CEE Spring 2018 (bis 31. Mai)Wahl der Jury für Wiki Loves Earth Deutschland (Fotowettbewerb, bis 1. Mai 2018)
Sonstiges: WMF Performance Survey (bis 22. April; externer Link: wikimedia.qualtrics.com)

 Auszeichnungskandidatur:Bessarion (Disk)· Deidesheim (Disk)· Dreizehn Kolonien (Disk)· Hermann Billung (Disk)· Liste der meistverkauften Musikalben in den Vereinigten Staaten (Disk)· Manga (Disk)· Polytechnique (Disk)· Vulkankaninchen (Disk)

 Kandidat Lesenswert:Artikel 8 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland (Disk)· Hughes-Stovin-Syndrom (Disk)· Informationeller Kapitalismus (Disk)· Massaker von Deutsch Schützen (Disk)

Teile deine Erfahrungen und gib uns Feedback als Wikimedianer in dieser globalen Umfrage[Quelltext bearbeiten]

WMF Surveys, 20:24, 29. Mär. 2018 (CEST)

Dass jemand[Quelltext bearbeiten]

der slowakische Eltern hat und im deutschsprachigen Wien aufwächst, zweisprachig aufwächst muss ja wohl nicht belegt werden und ist trivial. Andererseits ist es auch so trivial, dass es auch nicht nötig ist, es zu erwähnen -- - Majo Senf - Mitteilungen an mich 15:50, 2. Apr. 2018 (CEST)

Nö, ist es nicht. Es kann auch sein, dass die Eltern nicht ihre Muttersprache mit den Kindern sprechen bzw. sie die Landessprache nicht von ihren Eltern erlernen. --Jojhnjoy (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 15:54, 2. Apr. 2018 (CEST)

Messwerte und ihre Genauigkeit[Quelltext bearbeiten]

Hallo. Es ist nach den Regeln der Messtechnik nicht zulässig, beim Umrechnen von Messwerten einer bestimmten Genauigkeit signifikante Stellen hinzuzufügen. Wenn der gegebene Wert auf 10 % oder 5 % genau ist, dann darf die Umrechnung nicht auf drei Stellen genau angegeben werden.

Derartige Motorleistungen sind niemals auf ein PS genau bestimmbar, denn dafür gibt es zu viele Störeinflüsse wie Umgebungstemperatur, Temperatur (und damit Dichte und Massestrom) des Kraftstoffs etc. Daher sollte man Werte nur mit Vorsicht umrechnen. Niemand kann sagen, dass im aktuellen Fall die Leistung genau 141 kW beträgt und nicht etwa 140 oder 142 kW. Das wäre eine Genauigkeit von unter 1 % und so genau kann man das nicht messen. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 20:50, 2. Apr. 2018 (CEST)

Prinzipiell hast du Recht, wenn du die Störeinflüsse ansprichst, aber die Werte entsprechen der Norm DIN 70020. Die dortigen Werte sind genau und können in DIN-PS oder kW angegeben werden, man kann also zwischen beiden mit einem exakten Umrechnungsfaktor (0,73549875) umrechnen. Dass in der Realität der Leistungswert immer von vielen verschiedenen Faktoren abhängt ist natürlich klar, deswegen wird hier nicht die exakte reale Leistung des Motors angegeben, sondern nur die nach der Norm DIN 70020 ermittelte Leistung, die nur der Vergleichbarkeit dienen soll. Man kann bei einem Verbrennungsmotor auch gar nicht die Leistung angeben, weil sie, wie du sagst, von vielen Faktoren abhängig ist. (Das ist unter anderem der Grund für die Besteuerung von Kfz nach Hubraum in Deutschland). Bei allen Angaben zur Leistung ist es also wichtig, die Norm anzugeben, der die Leistungsangabe entspricht, es wird niemals die reale Leistung angegeben, weil das technisch nicht möglich ist. Hier können wir davon ausgehen, dass die DIN 70020 gemeint ist, weil die Quelle das hergibt. Wenn du Zeit zum Lesen hast, hier ist mehr dazu: Benutzer:Jojhnjoy/Leistung_bei_Fahrzeugen. Grüße, --Jojhnjoy (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 22:47, 2. Apr. 2018 (CEST)
@Antonsusi: Nochmal: Es werden keine Messwerte angegeben, sondern Normwerte, die errechnet, nicht gemessen werden. Sie sind ausreichend genau. Man kann auch keine Leistung (und auch kein Drehmoment) messen. Wenn das in der Quelle so angegeben ist, dann übernehmen wir das hier auch so und werten das nicht als realistisch bzw. unrealistisch im Sinne von "sinnvoll gerundet". Das bringt so nichts, weil die sinnvolle Rundung genausowenig einem realistischen Wert entspricht, wie die Normangabe, sie ist nur Theoriefindung. --Jojhnjoy (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 23:00, 2. Apr. 2018 (CEST)

(BK) Nein, das darfst du auch bei einer Norm nicht. Nur die Maßeinheit, in der gemessen wurde, ist normgerecht. Umrechnungen sind nicht normgemäß und nur Orientierungshilfe für den Leser. Beispiel: In der Zeit in der kp noch zul. Einheit für die Kraft war (bis 70er Jahre), hat niemand auf 2 Prozent genau gemessen. Ergo kannst du alle alten kp-Angaben für den Leser (und nur für den!) einfach 10:1 umrechnen,ohne das du die Angabe verfälschst, denn normgemäß ist sowieso nur der alte Wert. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 23:04, 2. Apr. 2018 (CEST)

Du lässt außer Acht, dass es einen festen Umrechnungsfaktor gibt, weil die Normalfallbeschleunigung laut Norm exakt 9,80665 m·s−2 beträgt (DIN 1305). Insofern kann man auch normgerecht umrechnen. Dass das natürlich nie einem realen Wert entspricht und es letztlich egal ist, ob 350 oder 353 Newtonmeter angegeben sind, ist mir bewusst. Aber das ist hier nicht entscheidend, weil eben in der Quelle ein Wert angegeben ist, den wir mit dem entsprechenden Faktor umrechnen können. Was bringt es, da zu runden, wenn exakt umgerechnet werden kann und die Angabe auch weiterhin normgerecht ist? Dann müssten wir ja davon ausgehen, dass die Quellenangaben schon falsch sind. --Jojhnjoy (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 23:12, 2. Apr. 2018 (CEST)

Die Werte aus den Quellen wurden (damals) nach einem genormten Verfahren ermittelt. Zu diesen Werten gehört immer eine Genauigkeit. Wie gut die sein muss, steht in der (ggf. alten) Norm. Eine Höchstgeschwindikeit wird z. B. oft durch Umrechnen der Raddrehzahl mit dem theoretischen Rollumfang des Rades ermittelt. Wenn der Quelle 172 km/h steht, dann ist das auf keinen Fall auf 1 km/h genau. Selbst wenn man die Angabe als Normwert als auf 1 km/h exakt gegeben nimmt, darf man das nicht in 106,8987 mph umrechnen, sondern nur in 107 mph. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 23:29, 2. Apr. 2018 (CEST)

Anpress"druck"[Quelltext bearbeiten]

Das gibt es bestimmt noch in mehreren anderen Artikeln... ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 21:53, 5. Apr. 2018 (CEST)

Ja, das ist eine schwammige Formulierung der Automobilpresse. Sollte korrigiert werden. Grüße, --Jojhnjoy (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 21:53, 5. Apr. 2018 (CEST)
In der Regel dürfte eine Kraft gemeint sein, oder? ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 21:55, 5. Apr. 2018 (CEST)
Ja, damit gemeint ist die Kraft, die durch Spoiler o.ä. auf bestimmte Stellen am Fahrzeug wirkt. --Jojhnjoy (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 22:00, 5. Apr. 2018 (CEST)

Batterie[Quelltext bearbeiten]

Hallo Jojhnjoy,

eine Batterie ist m.W. eine Zusammenstellung mehrerer gleichartiger Dinge: Kanonen (Geschützbatterie), Hennen (Legebatterie), Ventile (Mischbatterie) oder auch galvanische Zellen (elektrische Batterie) - hier unterscheidet man Batterien aus Primärzellen und Batterien aus Sekundärzellen wie etwa die Starterbatterie in Autos. Umgangssprachlich ist alles Batterie, ob der Akku aus dem Auto oder die Knopfzelle aus dem Hörgerät.

Gruß Tomatenbrille (Diskussion) 21:29, 9. Apr. 2018 (CEST)

Ja, das stimmt – ich würde an dieser Stelle aber den genaueren Begriff wählen, wenn möglich; ich mache mal ein anderes Beispiel: Ein Kleinlaster ist ein Kleinlaster, das kann ein Sprinter, ein T6 oder ein Kangoo sein. Die Ironie an dieser Stelle ist, dass eine Batterie hier auch eine Batterie von Akkuzellen sein kann. Und bevor wir das unnötig kompliziert machen, sollten wir lieber Primärzellen als Batterien und Sekundärzellen als Akkumulatoren bezeichnen. Herzliche Grüße, --Jojhnjoy (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 21:38, 9. Apr. 2018 (CEST)

Erinnerung: Teile dein Feedback in dieser Wikimedia-Umfrage[Quelltext bearbeiten]

WMF Surveys, 03:22, 13. Apr. 2018 (CEST)

Bist du immer noch der Meinung,[Quelltext bearbeiten]

dass Steindy und Steigi1900 verschiedene Personen sind? Der Affenzirkus rund um deine Adminkandidatur scheint eher meinen Verdacht zu bestätigen, insbesondere die beiden Accounts eigene Extrem-Filibusterei. Noch mal zur Erinnerung, der Account Steigi taucht ziemlich genau dann zum ersten Mal auf der Bildfläche auf, als Steindy zum ersten Mal gesperrt wurde (erste Sperre Steindy am 4. April 2009, erster Beitrag Steigi am 11. Mai 2009). Und seither hat Steigi keinen einzigen Artikel neu angelegt findet aber zielstrebig zu jeder Diskussion, absolut typisch für Zweitaccounts. Denk bitte nochmal drüber nach. MfG und trotz allem Ärger noch viel Glück bei deiner Kandidatur, --Firobuz (Diskussion) 18:56, 13. Apr. 2018 (CEST)

Moin, kann man dir nicht zufällig irgendwie ein E-Mail senden? Grüße, --Jojhnjoy (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 22:55, 15. Apr. 2018 (CEST)
Hier leider nicht, sorry. --Firobuz (Diskussion) 20:44, 16. Apr. 2018 (CEST)

Sorry[Quelltext bearbeiten]

Muss sich irgendwie überschnitten haben, mein Beitrag steht nun über deinem, bei Nichtgefallen setz ihn gerne um. LG ‑‑Mupa280868 • Disk. • Tippsp. 21:33, 19. Apr. 2018 (CEST)

Alles gut, mach dir deswegen keinen Kopf. Ich habe da keine Lust mehr drauf und dass Steigi Steindy so vehement verteidigt, nervt. Schau dir an, was Man77 schreibt... Und es dauert wieder ungewöhnlich lange; hat wohl Keiner Lust, da abzuarbeiten, obwohl eindeutig Bedarf besteht. Ich habe sogar extra vorher Kurator71 gefragt, ob eine solche Aussage eine Beleidigung darstellt. Er findet: Ja. Das finde ich auch, deswegen habe ich es gemeldet. Ist mir doch egal, dass das von Steindy kommt, ist mir auch egal, gegen wen das geht und ist mir egal, inwiefern ich da beteiligt bin, oder nicht und was da die Hintergründe sind. Es hat hier einfach nichts verloren, es gibt keinen Grund, jemand anderen zu beleidigen. Umso mehr nerven mich diese Rechtfertigungsversuche Steigis. Komplett unnötig. Das führt nur dazu, dass sich nichts ändert und Steindy ungehindert mit diesem Unfug weitermacht, es hat einen Grund, dass er schon zweimal indefinit gesperrt wurde, und das ohne eigenen Wunsch. Bei der letzten Aktion hat mich Steindy als Laus und Claquer beschimpft – nach der Aktion Wwws glaubt Steindy, dass sowas in Ordnung ist und kommt mir mit dem Vorwurf „VM-Missbrauch“. Würde mich wundern, wenn er das jetzt nicht schon wieder als Argument liefert, obwohl die administrativ vorgebrachte Meinung ist, dass es hier einen Verstoß gibt. Man muss es nur oft genug wiederholen, dass es VM-Missbrauch ist und dann glaubt es tatsächlich jeder. Wenn da niemand was macht und hier keine Grenzen aufgezeigt werden und stattdessen Admins schweigen, weil sie keine Lust auf den Stress mit unserem Eisenbahnexperten haben, wird er solange weitermachen, bis er alle Autoren vertrieben hat. Das muss dringend aufhören. Wenn das nur mit einer Benutzersperre geht, ist das sehr unglücklich, aber ich fürchte, dass es leider keine andere Option mehr gibt. Nur ob sich wer traut? --Jojhnjoy (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 21:55, 19. Apr. 2018 (CEST)
Es hat sich ja bereits mal einer getraut in gewisser Weise. Hat nur nichts geholfen. Mein Tipp: Nicht aufregen, nur wundern ;). LG ‑‑Mupa280868 • Disk. • Tippsp. 22:12, 19. Apr. 2018 (CEST)
Schau dir mal Steindys Beitrag an. Er hat wirklich das Argument VM-Missbrauch gebracht. Obwohl die Administration das Fehlverhalten bestätigt und bereits darüber angefangen hat nachzudenken, für wie lange sie ihn sperren wollen. Jetzt weiß ich nicht mehr, wie ich darauf reagieren soll. Vielleicht meinen PC abstellen. --Jojhnjoy (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 22:17, 19. Apr. 2018 (CEST)

Streiche "Experte". Gerade mal um die zehn Artikel hat er zum Thema Bahn erstellt, alle schon Jahre her als hier noch wesentlich geringere Qualitätsanforderungen galten. Der Rest ist Bluff und Provokation. Enzyklopädisch wertvolles kommt da schon seit bald zehn Jahren nicht mehr, bunte Fähnchen im Artikel (sowie falsch eingezeichnete Feldwegkreuzungen und Dorfbachquerungen) sind jedenfalls das Gegenteil von sinnvoller enzyklopädischer Arbeit. Der allererste Artikel übrigens bis heute ohne jeden Beleg: Verkehrswirtschaftliche Rundschau --Firobuz (Diskussion) 22:22, 19. Apr. 2018 (CEST)

Ich kenn mich da nun wirklich nicht aus, deswegen halte ich mich aus der Thematik mal ganz elegant raus. Ich weiß aber, wie es vor ca. einem Jahr mit XaviYuahanda & Icodense99 gegen Steindy abgelaufen ist. Schon da hat sich Steindy immer als das Opfer dargestellt. ‑‑Mupa280868 • Disk. • Tippsp. 22:43, 19. Apr. 2018 (CEST)

Ihre Rückmeldung ist wichtig: endgültige Erinnerung an die globale Wikimedia-Umfrage[Quelltext bearbeiten]

WMF Surveys, 02:32, 20. Apr. 2018 (CEST)
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Benutzer Diskussion:Jojhnjoy aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.