Blücherdenkmal (Berlin)

Blücherdenkmal in Berlin

Das Blücherdenkmal ist ein bronzenes Denkmal zu Ehren des preußischen Generalfeldmarschalls Gebhard Leberecht von Blücher (1742–1819) auf dem Bebelplatz in Berlin-Mitte. Es wurde zwischen 1819 und 1823 von Christian Daniel Rauch entworfen und modelliert, 1824 war der Guss vollendet. Aufstellung und Fertigstellung des Sockels erfolgten 1826.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Blücher-Denkmal (Berlin) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 52° 30′ 59,6″ N, 13° 23′ 44,7″ O

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Blücherdenkmal (Berlin) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.