Europawahl in Polen 2014

Europawahl in Polen 2014[1][2]
 %
40
30
20
10
0
32,13
31,78
9,44
7,15
6,80
3,98
3,58
3,16
1,98
E+-TR
Sonst.
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2009
 %p
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-12
-14
-12,30
+4,38
-2,90
+6,05
-0,21
+3,98
+3,58
+3,16
-5,74
E+-TR
Sonst.
Vorlage:Wahldiagramm/Wartung/Anmerkungen
Anmerkungen:
d Vergleichswert 2009: UPR, eine der beiden Vorgängerparteien

Die Europawahl in Polen 2014 fand am 25. Mai 2014 im Zuge der EU-weit stattfindenden Europawahl 2014 statt. In Polen werden 51 der 751 Sitze im Europäischen Parlament vergeben.

Ausgangslage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sitzverteilung vor der Wahl
1
6
1
25
3
3
6
4
2
25 
Insgesamt 51 Sitze

Stand 24. Oktober 2013

5
4
19
19
4
19 19 
Insgesamt 51 Sitze

Stand 24. Oktober 2013

Ergebnisse der Europawahl 2009 und der Parlamentswahl 2011:

Partei Europa-
partei
Europawahl 2009 Parlamentswahl 2011
 % Sitze Fraktion Sejm Senat
Sitze
 % Sitze
PO Platforma Obywatelska EVP 44,39 25 EVP 39,2 207 63
PiS Prawo i Sprawiedliwość AECR 27,40 15 EKR 29,2 157 31
SLD Sojusz Lewicy Demokratycznej SPE 12,34 6 S&D 8,2 27 -
UP Unia Pracy SPE 1 S&D
PSL Polskie Stronnictwo Ludowe EVP 7,01 3 EVP 8,4 28 2
RP Ruch Palikota nicht angetreten 10,0 40 -
Sonstige 8,83 - - 4,3 1 4

Von den 15 für die PiS gewählten Abgeordneten traten während der Legislaturperiode drei der Polska Jest Najważniejsza (Polen ist das Wichtigste; EKR-Fraktion) bei, vier der Solidarna Polska (Geeintes Polen; EFD-Fraktion), zwei weitere traten aus der Partei aus und verblieben in der ECR-Fraktion. Einer der SLD-Abgeordneten trat zur Twój Ruch (Nachfolgepartei der Ruch Palikota) über.

Parteien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Parteien bzw. Wahlbündnisse wurden zur Wahl zugelassen:

Plakatkampagne für die EU-Wahl
Wahlversammlung der PiS in Sanok (Antoni Macierewicz und Tomasz Poręba)
Liste Kürzel Name Sitze Europapartei Wahlkreise
1 SP Solidarna Polska 4 MELD alle
2 RN Ruch Narodowy1 - - alle
3 SLD-UP Sojusz Lewicy Demokratycznej-Unia Pracy 6 SPE alle
4 PiS Prawo i Sprawiedliwość2 6 AECR alle
5 E+ TR Europa Plus Twój Ruch3 1 S&D/ALDE/EDP alle
6 PR Polska Razem Jarosława Gowina 4 ECR-Fraktion alle
7 NP Nowa Prawica - Janusza Korwin-Mikke - - alle
8 PO Platforma Obywatelska 25 EVP alle
9 PSL Polskie Stronnictwo Ludowe 4 EVP alle
10 DB Demokracja Bezpośrednia4 - - 1,3,6,8,10,11
11 Sam. Samoobrona - AEMN 3,6
12 PZ Partia Zieloni5 - EGP 1,4,6,11,13
1 Mit Kandidaten der Unia Polityki Realnej und einem Kandidaten der ungarischen Jobbik (AEMN)
3 Kandidaten der Twój Ruch (ein Abgeordneter in S&D-Fraktion), Partia Demokratyczna – demokraci.pl (ALDE) und Stronnictwo Demokratyczne (EDP)
4 Mit Kandidaten der Piratenpartei Polen (PPEU) und der Libertären Partei
5 Mit Kandidaten der Frauenpartei und der Polnischen Sozialistischen Partei

Bei allen Parteien treten auch parteiunabhängige Kandidaten an.

Wahlumfragen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Umfrage EWYBORY.EU (4. Mai 2014)
Datum Quelle PiS PO SLD-UP PSL E+ TR PR NP SP Andere
07.05.2014 [3] Homo Homini 30 31 13 7 6 3 5 4 1
06.05.2014 [4] PPW 30 28 12 6 9 4 5 4 2
02.05.2014 [5] Homo Homini 29.1 27.3 12.7 4.9 4.1 1.9 6.2 1.9 12
30.04.2014 [6] CBOS 21 29 6 4 2 4 6 1 27
29.04.2014 [7] PPW 32 27 10 6 10 6 4 3 2
23.04.2014 [8] PPW 31 29 11 5 8 5 6 3 2
18.04.2014 [9] Homo Homini 28.2 26.6 12.1 5.1 6.2 2.2 3.9 1.7 14.1
17.04.2014 [10] TNS Polska 31 27 8 4 4 2 3 2 22
12.04.2014 [11] Estymator 29 33 14 6 4 5 5 2 1
07.04.2014 [12] TNS Polska 25 26 8 8 6 3 4 4 16

Die Wahlbeteiligung könnte auf 38 Prozent erreicht werden[13].

Wahlergebnisse der Europawahl 2014[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Wahlbeteiligung in Polen lag bei den Europawahlen 2014 bei 23,82 Prozent[14].

Karte visualisiert Verteilung der Stimmen bei Europawahlen 2014 in Polen - (PO: orange; PiS: blaue)
Liste Kürzel Name Sitze Europapartei Wahlkreise
3 SLD-UP Sojusz Lewicy Demokratycznej-Unia Pracy 5 SPE alle
4 PiS Prawo i Sprawiedliwość2 19 AECR alle
7 NP Nowa Prawica - Janusza Korwin-Mikke 4 - alle
8 PO Platforma Obywatelska 19 EVP alle
9 PSL Polskie Stronnictwo Ludowe 4 EVP alle

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Europawahl in Polen 2014 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://pe2014.pkw.gov.pl/pl/
  2. http://pe2009.pkw.gov.pl/PUE/PL/WYN/M/index.htm
  3. [1]
  4. [2]
  5. [3]
  6. [4]
  7. [5]
  8. wiadomosci24.pl
  9. [6]
  10. [7]
  11. [8]
  12. [9]
  13. IBRIS Homo Homini 6. Mai 2014
  14. Website der Wahlkommission Polen zur Wahl (polnisch)
Europawahl in Polen 2014[1][2]
 %
40
30
20
10
0
32,13
31,78
9,44
7,15
6,80
3,98
3,58
3,16
1,98
E+-TR
Sonst.
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2009
 %p
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-12
-14
-12,30
+4,38
-2,90
+6,05
-0,21
+3,98
+3,58
+3,16
-5,74
E+-TR
Sonst.
Vorlage:Wahldiagramm/Wartung/Anmerkungen
Anmerkungen:
d Vergleichswert 2009: UPR, eine der beiden Vorgängerparteien

Die Europawahl in Polen 2014 fand am 25. Mai 2014 im Zuge der EU-weit stattfindenden Europawahl 2014 statt. In Polen werden 51 der 751 Sitze im Europäischen Parlament vergeben.

Ausgangslage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sitzverteilung vor der Wahl
1
6
1
25
3
3
6
4
2
25 
Insgesamt 51 Sitze

Stand 24. Oktober 2013

5
4
19
19
4
19 19 
Insgesamt 51 Sitze

Stand 24. Oktober 2013

Ergebnisse der Europawahl 2009 und der Parlamentswahl 2011:

Partei Europa-
partei
Europawahl 2009 Parlamentswahl 2011
 % Sitze Fraktion Sejm Senat
Sitze
 % Sitze
PO Platforma Obywatelska EVP 44,39 25 EVP 39,2 207 63
PiS Prawo i Sprawiedliwość AECR 27,40 15 EKR 29,2 157 31
SLD Sojusz Lewicy Demokratycznej SPE 12,34 6 S&D 8,2 27 -
UP Unia Pracy SPE 1 S&D
PSL Polskie Stronnictwo Ludowe EVP 7,01 3 EVP 8,4 28 2
RP Ruch Palikota nicht angetreten 10,0 40 -
Sonstige 8,83 - - 4,3 1 4

Von den 15 für die PiS gewählten Abgeordneten traten während der Legislaturperiode drei der Polska Jest Najważniejsza (Polen ist das Wichtigste; EKR-Fraktion) bei, vier der Solidarna Polska (Geeintes Polen; EFD-Fraktion), zwei weitere traten aus der Partei aus und verblieben in der ECR-Fraktion. Einer der SLD-Abgeordneten trat zur Twój Ruch (Nachfolgepartei der Ruch Palikota) über.

Parteien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Parteien bzw. Wahlbündnisse wurden zur Wahl zugelassen:

Plakatkampagne für die EU-Wahl
Wahlversammlung der PiS in Sanok (Antoni Macierewicz und Tomasz Poręba)
Liste Kürzel Name Sitze Europapartei Wahlkreise
1 SP Solidarna Polska 4 MELD alle
2 RN Ruch Narodowy1 - - alle
3 SLD-UP Sojusz Lewicy Demokratycznej-Unia Pracy 6 SPE alle
4 PiS Prawo i Sprawiedliwość2 6 AECR alle
5 E+ TR Europa Plus Twój Ruch3 1 S&D/ALDE/EDP alle
6 PR Polska Razem Jarosława Gowina 4 ECR-Fraktion alle
7 NP Nowa Prawica - Janusza Korwin-Mikke - - alle
8 PO Platforma Obywatelska 25 EVP alle
9 PSL Polskie Stronnictwo Ludowe 4 EVP alle
10 DB Demokracja Bezpośrednia4 - - 1,3,6,8,10,11
11 Sam. Samoobrona - AEMN 3,6
12 PZ Partia Zieloni5 - EGP 1,4,6,11,13
1 Mit Kandidaten der Unia Polityki Realnej und einem Kandidaten der ungarischen Jobbik (AEMN)
3 Kandidaten der Twój Ruch (ein Abgeordneter in S&D-Fraktion), Partia Demokratyczna – demokraci.pl (ALDE) und Stronnictwo Demokratyczne (EDP)
4 Mit Kandidaten der Piratenpartei Polen (PPEU) und der Libertären Partei
5 Mit Kandidaten der Frauenpartei und der Polnischen Sozialistischen Partei

Bei allen Parteien treten auch parteiunabhängige Kandidaten an.

Wahlumfragen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Umfrage EWYBORY.EU (4. Mai 2014)
Datum Quelle PiS PO SLD-UP PSL E+ TR PR NP SP Andere
07.05.2014 [3] Homo Homini 30 31 13 7 6 3 5 4 1
06.05.2014 [4] PPW 30 28 12 6 9 4 5 4 2
02.05.2014 [5] Homo Homini 29.1 27.3 12.7 4.9 4.1 1.9 6.2 1.9 12
30.04.2014 [6] CBOS 21 29 6 4 2 4 6 1 27
29.04.2014 [7] PPW 32 27 10 6 10 6 4 3 2
23.04.2014 [8] PPW 31 29 11 5 8 5 6 3 2
18.04.2014 [9] Homo Homini 28.2 26.6 12.1 5.1 6.2 2.2 3.9 1.7 14.1
17.04.2014 [10] TNS Polska 31 27 8 4 4 2 3 2 22
12.04.2014 [11] Estymator 29 33 14 6 4 5 5 2 1
07.04.2014 [12] TNS Polska 25 26 8 8 6 3 4 4 16

Die Wahlbeteiligung könnte auf 38 Prozent erreicht werden[13].

Wahlergebnisse der Europawahl 2014[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Wahlbeteiligung in Polen lag bei den Europawahlen 2014 bei 23,82 Prozent[14].

Karte visualisiert Verteilung der Stimmen bei Europawahlen 2014 in Polen - (PO: orange; PiS: blaue)
Liste Kürzel Name Sitze Europapartei Wahlkreise
3 SLD-UP Sojusz Lewicy Demokratycznej-Unia Pracy 5 SPE alle
4 PiS Prawo i Sprawiedliwość2 19 AECR alle
7 NP Nowa Prawica - Janusza Korwin-Mikke 4 - alle
8 PO Platforma Obywatelska 19 EVP alle
9 PSL Polskie Stronnictwo Ludowe 4 EVP alle

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Europawahl in Polen 2014 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://pe2014.pkw.gov.pl/pl/
  2. http://pe2009.pkw.gov.pl/PUE/PL/WYN/M/index.htm
  3. [1]
  4. [2]
  5. [3]
  6. [4]
  7. [5]
  8. wiadomosci24.pl
  9. [6]
  10. [7]
  11. [8]
  12. [9]
  13. IBRIS Homo Homini 6. Mai 2014
  14. Website der Wahlkommission Polen zur Wahl (polnisch)
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Europawahl in Polen 2014 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.