Februar 1918

Dieser Artikel wurde am 13. Februar 2018 auf den Seiten der Qualitätssicherung eingetragen. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich bitte an der Diskussion!
Folgendes muss noch verbessert werden: Leere Überschriften, schlecht belegt. --DWI (Diskussion) 03:09, 13. Feb. 2018 (CET)


Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

|19. Jahrhundert |20. Jahrhundert| 21. Jahrhundert 
|1880er |1890er |1900er |1910er| 1920er| 1930er| 1940er|
|1914 |1915 |1916 |1917 |1918| 1919| 1920| 1921| 1922|
|November 1917 |Dezember 1917 |Januar 1918 |Februar 1918 |März 1918 |April 1918 |Mai 1918 |

Inhaltsverzeichnis:
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28

Dieser Artikel behandelt damals aktuelle Nachrichten und Ereignisse – im Februar 1918.

Im Monat fortlaufend: der Erste Weltkrieg; auch im Februar 1918 setzt sich die Wirtschaftskrise der letzten Kriegsmonate fort.

Tagesgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Freitag, 1. Februar 1918[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonntag, 3. Februar 1918[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Berlin/Wien: Ende der Januarstreiks

Donnerstag, 7. Februar 1918[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • London: Das Wahlrecht im Vereinigten Königreich wird durch das an diesem Tag in Kraft getretene Gesetz Representation of the People Act 1918 (Fourth Reform Act) neu geregelt. Die Zahl der Wahlberechtigten verdoppelt sich. Ebenfalls über 30-jährige Frauen werden unter bestimmten Voraussetzungen wahlberechtigt.
  • Kiew: Rote Truppen erobern die Stadt


Samstag, 9. Februar 1918[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unterzeichnung des Friedensvertrags mit der Ukraine am 9. Februar

Sonntag, 10. Februar 1918[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • ebda: Trotzki bricht nach einem deutschen Ultimatum die Friedensverhandlungen von sowjetischer Seite ab und gibt die Parole „Weder Krieg noch Frieden“ aus.

Samstag, 16. Februar 1918[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Montag, 18. Februar 1918[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dienstag, 19. Februar 1918[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Samstag, 23. Februar 1918[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Brest-Litowsk: Ultimatum der deutschen Regierung an Sowjetrussland zur Annahme der Friedensbedingungen

Sonntag, 24. Februar 1918[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Montag, 25. Februar 1918[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dienstag, 26. Februar 1918[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Brest-Litowsk: Wiederaufnahme der Friedensverhandlungen

Donnerstag, 28. Februar 1918[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kiew: K.u.k.-Truppen rücken in die Ukraine ein
  • Tallinn (Reval): Ausrufung der von Deutschland abhängigen Republik Estland

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Februar 1918 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hundertjahrfeier der Republik Litauen 2018 In: reiseziel-erde.de, abgerufen am 21. Februar 2018.
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Februar 1918 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.