Felsgrab von Wied tax-Xlendi

Das Felsgrab von Wied tax-Xlendi (auch Hermit’s Cave genannt) liegt zwischen dem Wied tax-Xlendi und dem Wied tal-Ghancija, (zwei Trockentäler – maltes. Wied von arab. Wadi) etwa westlich von Il-Munxar, auf der zu Malta gehörenden Insel Gozo.

Das Felsengrab liegt etwa zwei Meter unter dem Rand des Schildkrötenfelsens, eines Sporns, der die beiden Wieds teilt. Der runde Zugang führt zu einem etwa einen Meter langen, leicht gebogenen Gang, der in eine Kammer mit einem Durchmesser von etwa 1,5 Metern führt. Nischen wurden in die linke Seite des Ganges und die linke Seite der Kammer geschnitten.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Joachim von Freeden: Malta und die Baukunst seiner Megalith-Tempel. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 1993, ISBN 3-534-11012-9, S. 50ff

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 36° 1′ 59″ N, 14° 13′ 38,3″ O

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Felsgrab von Wied tax-Xlendi aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.