Golden Globe Awards 2002

Die 59. Verleihung der Golden Globe Awards fand am 20. Januar 2002 im Beverly Hilton Hotel in Beverly Hills, Kalifornien statt.

Nominierungen und Gewinner im Bereich Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Statistik
(aufgeführt werden Filme mit mehr als einer Nominierung)
N=Nominierung; S=Sieg
Film N S
A Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn 6 4
Moulin Rouge 6 3
Gosford Park 5 1
Die fabelhafte Welt der Amélie 5 0
Der Herr der Ringe: Die Gefährten 4 0
Mulholland Drive – Straße der Finsternis 4 0
In the Bedroom 3 1
Iris 3 1
Ali 3 0
A.I. – Künstliche Intelligenz 3 0
The Man Who Wasn’t There 3 0
Kate & Leopold 2 1
Banditen! 2 0
Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück 2 0
Ghost World 2 0
Natürlich blond 2 0
Pearl Harbor 2 0
Schiffsmeldungen 2 0
Vanilla Sky 2 0

Bester Film – Drama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn (A Beautiful Mind) – Regie: Ron Howard

Bester Film - Musical/Komödie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Moulin Rouge (Moulin Rouge!) – Regie: Baz Luhrmann

Beste Regie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Robert AltmanGosford Park

Bester Hauptdarsteller – Drama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Russell CroweA Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn (A Beautiful Mind)

Beste Hauptdarstellerin – Drama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sissy SpacekIn the Bedroom

Bester Hauptdarsteller – Musical/Komödie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gene HackmanDie Royal Tenenbaums (The Royal Tenenbaums)

Beste Hauptdarstellerin – Musical/Komödie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nicole KidmanMoulin Rouge (Moulin Rouge!)

Bester Nebendarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jim BroadbentIris

Beste Nebendarstellerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jennifer ConnellyA Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn (A Beautiful Mind)

Bestes Drehbuch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Akiva GoldsmanA Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn (A Beautiful Mind)

Beste Filmmusik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Craig ArmstrongMoulin Rouge (Moulin Rouge!)

Bester Filmsong[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

„Until“ aus Kate & LeopoldSting

Bester fremdsprachiger Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

No Man’s Land (Ničija zemlja), Bosnien und Herzegowina – Regie: Danis Tanović

Nominierungen und Gewinner im Bereich Fernsehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Statistik
(aufgeführt werden Filme mit mehr als einer Nominierung)
N=Nominierung; G=Gewonnen
Film N G
Will & Grace 5 0
Die Sopranos 4 0
The West Wing – Im Zentrum der Macht 4 0
Sex and the City 3 2
Six Feet Under – Gestorben wird immer 3 2
Band of Brothers – Wir waren wie Brüder 3 1
Die Wannseekonferenz 3 1
Life with Judy Garland: Me and My Shadows 3 1
Anne Frank 3 0
Alias – Die Agentin 2 1
Chaos City 2 1
24 2 1
Ally McBeal 2 0
CSI: Den Tätern auf der Spur 2 0
Frasier 2 0
Friends 2 0
Malcolm mittendrin 2 0
Wit 2 0

Beste Fernsehserie – Drama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Six Feet Under – Gestorben wird immer (Six Feet Under)

Bester Darsteller in einer Fernsehserie – Drama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kiefer Sutherland24

Beste Darstellerin in einer Fernsehserie – Drama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jennifer GarnerAlias – Die Agentin (Alias)

Beste Fernsehserie – Musical/Komödie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sex and the City

Bester Darsteller in einer Fernsehserie – Musical/Komödie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Charlie SheenChaos City (Spin City)

Beste Darstellerin in einer Fernsehserie – Musical/Komödie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sarah Jessica ParkerSex and the City

Beste Miniserie oder bester Fernsehfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Band of Brothers – Wir waren wie Brüder (Band of Brothers)

Bester Darsteller in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

James FrancoJames Dean

Beste Darstellerin in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Judy DavisLife with Judy Garland: Me and My Shadows

Bester Nebendarsteller in einer Serie, einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stanley TucciDie Wannseekonferenz (Conspiracy)

Beste Nebendarstellerin in einer Serie, einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rachel GriffithsSix Feet Under – Gestorben wird immer (Six Feet Under)

Miss Golden Globe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Haley Giraldo[1] (Tochter von Neil Giraldo und Pat Benatar)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Haley Giraldo. In: www.tcm.com. Abgerufen am 8. Dezember 2010 (englisch).

Die 59. Verleihung der Golden Globe Awards fand am 20. Januar 2002 im Beverly Hilton Hotel in Beverly Hills, Kalifornien statt.

Nominierungen und Gewinner im Bereich Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Statistik
(aufgeführt werden Filme mit mehr als einer Nominierung)
N=Nominierung; S=Sieg
Film N S
A Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn 6 4
Moulin Rouge 6 3
Gosford Park 5 1
Die fabelhafte Welt der Amélie 5 0
Der Herr der Ringe: Die Gefährten 4 0
Mulholland Drive – Straße der Finsternis 4 0
In the Bedroom 3 1
Iris 3 1
Ali 3 0
A.I. – Künstliche Intelligenz 3 0
The Man Who Wasn’t There 3 0
Kate & Leopold 2 1
Banditen! 2 0
Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück 2 0
Ghost World 2 0
Natürlich blond 2 0
Pearl Harbor 2 0
Schiffsmeldungen 2 0
Vanilla Sky 2 0

Bester Film – Drama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn (A Beautiful Mind) – Regie: Ron Howard

Bester Film - Musical/Komödie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Moulin Rouge (Moulin Rouge!) – Regie: Baz Luhrmann

Beste Regie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Robert AltmanGosford Park

Bester Hauptdarsteller – Drama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Russell CroweA Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn (A Beautiful Mind)

Beste Hauptdarstellerin – Drama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sissy SpacekIn the Bedroom

Bester Hauptdarsteller – Musical/Komödie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gene HackmanDie Royal Tenenbaums (The Royal Tenenbaums)

Beste Hauptdarstellerin – Musical/Komödie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nicole KidmanMoulin Rouge (Moulin Rouge!)

Bester Nebendarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jim BroadbentIris

Beste Nebendarstellerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jennifer ConnellyA Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn (A Beautiful Mind)

Bestes Drehbuch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Akiva GoldsmanA Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn (A Beautiful Mind)

Beste Filmmusik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Craig ArmstrongMoulin Rouge (Moulin Rouge!)

Bester Filmsong[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

„Until“ aus Kate & LeopoldSting

Bester fremdsprachiger Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

No Man’s Land (Ničija zemlja), Bosnien und Herzegowina – Regie: Danis Tanović

Nominierungen und Gewinner im Bereich Fernsehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Statistik
(aufgeführt werden Filme mit mehr als einer Nominierung)
N=Nominierung; G=Gewonnen
Film N G
Will & Grace 5 0
Die Sopranos 4 0
The West Wing – Im Zentrum der Macht 4 0
Sex and the City 3 2
Six Feet Under – Gestorben wird immer 3 2
Band of Brothers – Wir waren wie Brüder 3 1
Die Wannseekonferenz 3 1
Life with Judy Garland: Me and My Shadows 3 1
Anne Frank 3 0
Alias – Die Agentin 2 1
Chaos City 2 1
24 2 1
Ally McBeal 2 0
CSI: Den Tätern auf der Spur 2 0
Frasier 2 0
Friends 2 0
Malcolm mittendrin 2 0
Wit 2 0

Beste Fernsehserie – Drama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Six Feet Under – Gestorben wird immer (Six Feet Under)

Bester Darsteller in einer Fernsehserie – Drama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kiefer Sutherland24

Beste Darstellerin in einer Fernsehserie – Drama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jennifer GarnerAlias – Die Agentin (Alias)

Beste Fernsehserie – Musical/Komödie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sex and the City

Bester Darsteller in einer Fernsehserie – Musical/Komödie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Charlie SheenChaos City (Spin City)

Beste Darstellerin in einer Fernsehserie – Musical/Komödie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sarah Jessica ParkerSex and the City

Beste Miniserie oder bester Fernsehfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Band of Brothers – Wir waren wie Brüder (Band of Brothers)

Bester Darsteller in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

James FrancoJames Dean

Beste Darstellerin in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Judy DavisLife with Judy Garland: Me and My Shadows

Bester Nebendarsteller in einer Serie, einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stanley TucciDie Wannseekonferenz (Conspiracy)

Beste Nebendarstellerin in einer Serie, einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rachel GriffithsSix Feet Under – Gestorben wird immer (Six Feet Under)

Miss Golden Globe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Haley Giraldo[1] (Tochter von Neil Giraldo und Pat Benatar)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Haley Giraldo. In: www.tcm.com. Abgerufen am 8. Dezember 2010 (englisch).
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Golden Globe Awards 2002 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.