Große Synagoge (Piotrków Trybunalski)

Koordinaten: 51° 24′ 34,4″ N, 19° 42′ 5,8″ O

Große Synagoge (Piotrków Trybunalski)
Polen
Große Synagoge in Piotrków Trybunalski
Portal

Die Große Synagoge in Piotrków Trybunalski (deutsch Petrikau), einer polnischen Stadt in der Woiwodschaft Łódź, wurde von 1791 bis 1793 erbaut. Die profanierte Synagoge ist ein geschütztes Kulturdenkmal.

Die Synagoge im orientalisierenden Stil wurde nach Plänen des Baumeisters David Friedlander errichtet.

Während des Zweiten Weltkriegs wurde das Synagogengebäude der orthodoxen jüdischen Gemeinde von den deutschen Besatzern verwüstet und in den Jahren von 1964 bis 1966 wiederaufgebaut.

Die ehemalige Synagoge wird seit 1968 als Stadtbibliothek genutzt. Das Gebäude wurde 2012 umfassend renoviert.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Große Synagoge (Piotrków Trybunalski) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Große Synagoge (Piotrków Trybunalski) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.