Jacek Czaputowicz

Jacek Czaputowicz (2018)

Jacek Krzysztof Czaputowicz (geboren 30. Mai 1956 in Warschau) ist ein polnischer Politiker.Er war von Ende 2017 an Vize-Außenminister Polens und ist seit dem 9. Januar 2018 Außenminister.[1]

Leben[2][Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In den 1970er und 1980er Jahren saß er häufig in Gefängnissen ein, weil er Gegner des Regimes war. Anfang der 1990er wurde er dann Leiter der Konsularabteilung im Außenministerium. Während der ersten PiS-Regierung von 2005 bis 2007 stieg er zum Chef des Planungsstabes des Außenministeriums auf. Danach war er Leiter der Staatlichen Schule für Öffentliche Verwaltung.Ab 2014 an war der Politiker Mitglied des Programmrates der PiS.Ende 2017 wurde er dann Vize-Außenminister und Anfang 2018 Außenminister.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Polens Regierungschef entlässt mehrere Minister. In: spiegel online. 9. Januar 2018; abgerufen am 14. Januar 2018.
  2. Profil - Jacek Czaputowicz. In: sueddeutsche.de. 10. Januar 2018; abgerufen am 14. Januar 2018.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jacek Czaputowicz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Jacek Czaputowicz aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.