Kommissar für Fischerei und maritime Angelegenheiten

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Der Kommissar für Fischerei und maritime Angelegenheiten ist ein Mitglied der Europäischen Kommission. Das Ressort wurde nach der EU-Erweiterung 2004 aus dem Ressort für Landwirtschaft, ländliche Entwicklung und Fischerei ausgegliedert. Amtsinhaber ist seit November 2014 Karmenu Vella.

Bisherige Amtsinhaber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kommissar Amtszeit Staat nationale Partei europäische Partei /
politische Richtung
sonstige Aufgaben
Karmenu Vella seit 2014 Malta Malta MLP SPE Umwelt
Maria Damanaki 2010–2014 Griechenland Griechenland PASOK SPE
Joseph Borġ 2004–2010 Malta Malta PN EVP
Franz Fischler 1999–2004 Osterreich Österreich ÖVP EVP Landwirtschaft, ländliche Entwicklung
Emma Bonino 1995–1999 Italien Italien PR radikalliberal Verbraucherschutz, ECHO
René Steichen 1993–1995 Luxemburg Luxemburg CSV EVP Landwirtschaft
Manuel Marín 1989–1993 Spanien Spanien PSOE SPE Zusammenarbeit, Entwicklung
Frans Andriessen 1985–1989 Niederlande Niederlande CDA EVP Landwirtschaft
Finn Olav Gundelach 19771985 Danemark Dänemark parteilos Landwirtschaft
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Kommissar für Fischerei und maritime Angelegenheiten aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.