Kwandong Hockey Centre

Kwandong Hockey Centre
Innenansicht während der Eishockey-Weltmeisterschaft der Frauen der Division IIA 2017
Daten
Ort Korea Sud Gangneung, Südkorea
Koordinaten 37° 44′ 18″ N, 128° 52′ 38″ OKoordinaten: 37° 44′ 18″ N, 128° 52′ 38″ O
Baubeginn Juli 2014
Kapazität 6.000 Plätze (Eishockey)
Veranstaltungen

Das Kwandong Hockey Centre (koreanisch 가톨릭 관동대학교 아이스하키II 경기장) ist ein Eisstadion auf dem Gelände der Catholic Kwandong University[1] in der südkoreanischen Küstenstadt Gangneung.

Die Halle ist eine von zwei Austragungsstätten des Olympischen Eishockeyturniers 2018 und Hauptaustragungsort des Turniers der Frauen. In der Halle wird auch das Sledge-Eishockey-Turnier der Winter-Paralympics 2018 ausgetragen. Im Vorfeld der Olympischen und Paralympischen Turniere fanden zwischen dem 2. und 8. April 2017 die Turniere der Eishockey-Weltmeisterschaft der Frauen der Division IIA sowie der U18-Junioren der Division IIA in dem Neubau statt.

Der Bau des insgesamt fünfstöckigen Baus begann im Juli 2014 und endete im Februar 2017.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Olympics Features: PyeongChang 2018 finalizes the names of the Olympic venues. In: sportsfeatures.com. 2. Januar 2015, abgerufen am 24. April 2017.
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Kwandong Hockey Centre aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.