Menhire von Arthog

Die Menhire von Arthog (englisch Arthog Standing Stones), südöstlich von Arthog bei Barmouth in Gwynedd in Wales, wurden auf frühen OS-Karten als Steinkreis beschrieben, aber C. A. Gresham hält das Verbreitungsmuster der Steine für die Überreste eines Ring Cairns.

Sechs Steine und ein Loch für den siebten sind zusammen mit vier Steinen, die ungefähr 2,0 Meter östlich stehen, erhalten. Einige wurden als Torpfosten benutzt und einer liegt ein paar Meter entfernt auf dem Feld. Die zehn verbliebenen Steine sind 0,4 bis 1,0 Meter hoch.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • E. G. Bowen & C. A. Gresham: History of Merioneth Volume 1, 1967

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 52° 42′ 22,4″ N, 3° 59′ 44,6″ W

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Menhire von Arthog aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.