Nekrolog 1893

Nekrolog

◄◄18891890189118921893 | 1894 | 1895 | 1896 | 1897 |  | ►►

Weitere Ereignisse | Nekrolog (Tiere) | Filmjahr 1893 | Kunstjahr 1893 | Literaturjahr 1893 | Sportjahr 1893

Dies ist eine Liste im Jahr 1893 verstorbener bekannter Persönlichkeiten. Die Einträge erfolgen innerhalb der einzelnen Daten alphabetisch. Tiere sind im Nekrolog für Tiere zu finden.

Januar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Januar Eben Norton Horsford US-amerikanischer Chemiker und Ernährungswissenschaftler 74
2. Januar Adolf von Daniel württembergischer Oberamtmann und Politiker 76
2. Januar John Obadiah Westwood englischer Entomologe, Archäologe und Illustrator 87
3. Januar Richard Steche deutscher Kunsthistoriker und Architekt 55
4. Januar Joseph-Antoine Boullan französischer Priester 68
4. Januar Theodor Jacobs deutscher Admiralitätsrat und Politiker (NLP), MdR 68
4. Januar August Riechers deutscher Geigen- und Bogenbauer 56
5. Januar Tommaso Agudio italienischer Ingenieur 65
5. Januar Karel vom heiligen Andreas niederländischer Priester und Passionist 71
5. Januar Eduard Steinacker deutscher Lehrer und Autor 53
6. Januar Anton Ferdinand Benda deutscher Ingenieur und Eisenbahnunternehmer 75
6. Januar Paul Gottlob Kind Schweizer reformierter Pfarrer 70
6. Januar Ludwig von Paar österreichischer Diplomat und Kunstsammler 75
7. Januar Josef Stefan österreichischer Mathematiker und Physiker 57
8. Januar Paul von Borcke deutscher Rittergutsbesitzer und Parlamentarier 52
8. Januar Ludwig Seeger österreichischer Arzt und Schriftsteller 61
9. Januar Friedrich Lancelle deutscher Jurist und Parlamentarier 90
9. Januar Bertha von Marenholtz-Bülow deutsche Kindergarten-Pädagogin 82
9. Januar Gustav Volkmar deutscher protestantischer Theologe 83
10. Januar Alexis André römisch-katholischer Priester und Missionar 60
10. Januar Carl Morgenstern deutscher Landschaftsmaler 81
11. Januar Benjamin Franklin Butler US-amerikanischer Jurist, Politiker und General 74
11. Januar John E. Kenna US-amerikanischer Politiker 44
11. Januar Karl Ludolf Menzzer deutscher Philologe, Lehrer und Naturphilosoph 76
11. Januar Daniel Spitzer österreichischer Schriftsteller, Satiriker und Feuilletonist, Jurist 57
12. Januar Karl Hill deutscher Opernsänger 61
12. Januar Friedrich Meyersburg deutscher Rechtsanwalt und Kommunalpolitiker
13. Januar Hermann Maute deutscher Architekt und Oberamtsbaumeister in Heilbronn
13. Januar Melitta Otto-Alvsleben deutsche Opernsängerin 50
13. Januar William H. Wickham US-amerikanischer Politiker 60
14. Januar John B. Rice US-amerikanischer Politiker 60
15. Januar Andreas Hilpert deutscher Bäcker, Bierbrauer und Politiker (Zentrum), MdR 55
15. Januar Rufus Ingalls US-amerikanischer Brigadegeneral der Nordstaaten im Bürgerkrieg 72
16. Januar Hermann Eckstein deutsch-südafrikanischer Bergbau-Magnat und Bankier 46
16. Januar Victor Frédéric Verrimst französisch-belgischer Kontrabassist, Organist und Komponist 67
17. Januar Karl Anrather Südtiroler Maler 31
17. Januar Rutherford B. Hayes US-amerikanischer Politiker, 19. Präsident der USA (1877–1881) 70
18. Januar Julius Eichberg deutsch-amerikanischer Violinist, Pädagoge, Komponist, Autor 68
18. Januar Johannes Göser deutscher Geistlicher und Politiker (Zentrum), MdR 65
18. Januar Gustav Normann estnischer Orgelbauer 71
18. Januar Knut Felix von Willebrand finnischer Mediziner 78
19. Januar Stefan Augsburger donauschwäbischer Lyriker, katholischer Priester und Politiker 36
20. Januar Henry Dixon britischer Fotograf 72
21. Januar Friedrich Wilhelm Euler Orgelbauer 65
22. Januar David Cassel deutscher Historiker und Rabbiner 74
22. Januar Joseph Gregory Dwenger US-amerikanischer Geistlicher, Bischof von Fort Wayne 55
22. Januar Kawatake Mokuami japanischer Kabuki-Autor 76
22. Januar Vinzenz Lachner deutscher Komponist und Dirigent 81
23. Januar Phillips Brooks US-amerikanischer Geistlicher, Bischof der Episkopalkirche 57
23. Januar Joseph Alfred Foulon Bischof von Nancy, Erzbischof von Besançon, Erzbischof von Lyon 69
23. Januar John W. Hall US-amerikanischer Politiker 76
23. Januar Carl Kirchhoff deutscher Reichsgerichtsrat 72
23. Januar Lucius Quintus Cincinnatus Lamar US-amerikanischer Politiker, Armeeoffizier und Jurist 67
23. Januar Adolf von Scheurl deutscher Kirchenrechtler 82
23. Januar José Zorrilla y Moral spanischer Dichter und Dramatiker 75
24. Januar Eisik Meir Dick jiddischer Schriftsteller
24. Januar Otto Kahler österreichischer Internist und Pathologe 44
24. Januar Julius Price Tänzer 59
25. Januar Emil Pahlke preußischer Bürgermeister
25. Januar Grigor Parlitschew bulgarischer Schriftsteller 63
26. Januar Alfred Belpaire belgischer Eisenbahningenieur, Konstrukteur des Belpaire-Stehkessel 72
26. Januar Abner Doubleday US-amerikanischer Soldat und Theosoph 73
26. Januar Hermann Schaaffhausen deutscher Anthropologe und Mediziner 76
27. Januar James G. Blaine US-amerikanischer Politiker 62
27. Januar James Campbell US-amerikanischer Politiker 80
28. Januar William T. Glidden US-amerikanischer Kapitän, Schiffs- und Eisenbahnmanager 87
28. Januar Rudolf Karl Grunert deutscher Theaterschauspieler 34
28. Januar Andreas Haupt deutscher Pfarrer, Museumsdirektor, Dozent und Schulrektor 79
28. Januar Gustave Léonard de Jonghe belgischer Maler 63
28. Januar Friedrich Nicolaus von Liliencron Flensburger Oberpräsident und Abgeordneter 86
30. Januar Eugen Gans zu Putlitz deutscher Gutsbesitzer und Politiker 60
30. Januar Victor I. Herzog von Ratibor deutscher Standesherr und Politiker, MdR 74

Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Februar Joseph P. Comegys US-amerikanischer Jurist und Politiker 79
1. Februar Emanuele Notarbartolo italienischer Marchese, Politiker und Großgrundbesitzer 58
1. Februar Jakob Prandtner bayerischer Politiker 73
2. Februar Carl Christoffer Georg Andræ dänischer Politiker und Premierminister 80
2. Februar Thomas Warren Bennett US-amerikanischer Politiker 61
2. Februar Alexander Nikolajewitsch Engelhardt russischer Agrochemiker 60
2. Februar Friedrich August Genth deutsch-amerikanischer Chemiker und Mineraloge 72
3. Februar Johann Wilhelm Greven deutscher Verleger 72
3. Februar Teofil Lenartowicz polnischer Dichter 70
5. Februar Andrei Nikolajewitsch Korff russischer General und Generalgouverneur des Amurgebietes 61
6. Februar Benjamin Franklin Howey US-amerikanischer Politiker 64
6. Februar Alphons Koechlin Schweizer Politiker 71
6. Februar Samuel L. Warner US-amerikanischer Politiker 64
7. Februar Arnold von Jungenfeld Richter und Landtagsabgeordneter Großherzogtum Hessen 82
7. Februar Johannes August Speltz Jurist und Politiker der Freien Stadt Frankfurt 69
7. Februar Ferdinand von Steinbeis deutscher Wirtschaftspolitiker 85
7. Februar Theodor Tannen deutscher Landwirt und Politiker, Abgeordneter im Preußischen Abgeordnetenhaus 65
8. Februar Fritz Gurlitt deutscher Kunsthändler, Galerist 38
8. Februar François-Charles Oberthür französischer Verleger und Drucker 74
9. Februar Henri Adolphe Archereau französischer Wissenschaftler und Erfinder 73
9. Februar Eduard Huber Schweizer Politiker (Radikale Partei) 74
9. Februar Otto Georg zu Münster-Langelage deutscher Politiker (LRP), MdR 67
9. Februar Louis St. Martin US-amerikanischer Politiker 72
9. Februar Theodor Tantzen der Ältere oldenburgischer Politiker 58
10. Februar Ludwig Baur hessischer Beamter und Politiker, Landtagsabgeordneter Großherzogtum Hessen 65
10. Februar Ferdinand von Helldorff preußischer Landrat 57
10. Februar Alphonse Leveaux französischer Schriftsteller und Literaturgeschichtler 82
10. Februar Francis Orpen Morris Geistlicher der Church of England und Naturforscher 82
12. Februar Wilhelm von Bätzner württembergischer Oberamtmann und Präsident beim Innenministerium 68
12. Februar Christian Kuckuck deutscher Tierarzt und Zoologe 48
13. Februar Samson Gunzenhauser deutscher Rabbiner 62
14. Februar Ludwig Lindenschmit der Ältere deutscher Prähistoriker, Zeichenlehrer, Lithograf, Maler 83
15. Februar Katharina zu Hohenlohe-Waldenburg-Schillingsfürst deutsche Adlige, Stifterin von Kloster Beuron 76
15. Februar Florencio Xatruch Villagra Präsident von Honduras 81
16. Februar Demófilo spanischer Schriftsteller und Volkskundler 46
16. Februar Ludwig Hildenhagen Pfarrer und Politiker 83
17. Februar Ethelbert Barksdale US-amerikanischer Politiker 69
17. Februar Carl Gottfried Eybe deutscher Maler 79
17. Februar Johannes Moritz Wölfel deutscher Rechtsanwalt und Politiker (NLP), MdR 62
18. Februar Gerson Bleichröder deutscher Bankier 70
18. Februar Antonio Caccia der Jüngere Schweizer Schriftsteller italienischer Sprache 63
18. Februar George Tupou I. König von Tonga 95
18. Februar Heinrich von Gimborn deutscher Apotheker und Unternehmer 62
18. Februar Elizur K. Hart US-amerikanischer Politiker 51
18. Februar Serranus Clinton Hastings US-amerikanischer Jurist und Politiker 79
18. Februar Ernst Laufer deutscher Geologe 42
19. Februar Ernst Benary deutscher Gärtner und Unternehmer 73
19. Februar George E. Spencer US-amerikanischer Politiker 56
20. Februar Pierre Gustave Toutant Beauregard General der Konföderierten Staaten 74
20. Februar August Wittig deutscher Bildhauer 69
22. Februar Karl Dyckerhoff deutscher Bauingenieur 68
22. Februar August Zillmer deutscher Versicherungsmathematiker und Direktor bei mehreren Lebensversicherungsgesellschaften 62
23. Februar Robert S. Stevens US-amerikanischer Politiker 68
24. Februar Friedrich von Eynern junior deutscher Kaufmann 58
24. Februar Karl August Lossen deutscher Geologe 52
24. Februar Carl Prantl deutsch-holländischer Botaniker 43
24. Februar Gustav Steltzer deutscher Richter und Politiker 70
25. Februar Felix Heinrich Schoeller deutscher Papierfabrikant 71
26. Februar Adolf Bödiker deutscher Jurist und Politiker, MdR 57
26. Februar Georg Lodemann deutscher Verwaltungsjurist 65
26. Februar Friedrich Raine deutsch-amerikanischer Verleger, Zeitungs-Herausgeber und Generalkonsul 71
26. Februar Hermine Spies deutsche Oratorien- und Konzertsängerin 36
27. Februar Alexander Levin von Bennigsen hannoverscher Staatsmann, MdR 83
27. Februar Michael Lienau deutscher Weinhändler 76
28. Februar Ludwig August Rieche deutscher Zinngießer und Unternehmer 53

März[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. März Black Moon Häuptling der Minneconjou-Lakota-Indianer
1. März Udo Eggert deutscher Hochschullehrer und Staatswissenschaftler 44
1. März August Oesterlen deutscher Rechtsanwalt und Politiker 73
2. März Richard M. Bishop US-amerikanischer Politiker 80
2. März Alois Gabl österreichischer Maler und Zeichner 47
2. März Oscar Miller deutscher Papierfabrikant 66
3. März Carl Georg Köster deutscher Landschaftsmaler 81
3. März Hugh Nelson kanadischer Politiker, Vizegouverneur von British Columbia 62
4. März Frederick Daniel Dyster britischer Arzt und Naturforscher
4. März Magnus Jocham römisch-katholischer Pfarrer und Theologie-Professor 84
5. März Ali ibn Said Sultan von Sansibar
5. März Charles-Philippe Place französischer Kardinal der römisch-katholischen Kirche 79
5. März Hippolyte Taine französischer Historiker und Kritiker 64
5. März Johannes von Widenmayer deutscher Jurist und Bürgermeister von München 54
6. März Alois Bach deutscher Maler 83
6. März Gustav Herbst deutscher Physiologe 90
6. März Charles Lebouc französischer Cellist 70
7. März Michael Fesenmeier deutscher Brauer und Gründer der Cumberland Brewing Company in Cumberland
8. März Wilhelm Kohlhammer deutscher Verleger 53
8. März Werner August Friedrich Lentz deutscher Jurist und Politiker (NLP), MdR 75
9. März Max Bentele deutscher Kunstmaler 67
9. März Disma Fumagalli italienischer Komponist und Musikpädagoge 66
10. März Robert Beisert deutscher Jurist und Politiker, MdR 59
10. März Gustav von Stumpfeldt deutscher Verwaltungsbeamter 54
11. März Jehuda de Mordechai Cassuto niederländischer Kantor, Rabbiner, Übersetzer und Autor 84
11. März Aaron F. Perry US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei) 78
12. März James W. Hyatt US-amerikanischer Bankier, Geschäftsmann und Regierungsbeamter 55
13. März Louis Cabat französischer Maler 80
13. März Władysław Taczanowski polnischer Politiker, MdR 67
13. März Mato Vodopić Bischof von Dubrovnik 76
13. März Adolph Weber deutscher Rechtsanwalt und Politiker 73
14. März Pierre Emanuel Albert Du Casse französischer Militärschriftsteller
14. März Georg Fritz Weiß deutscher Opernsänger, Übersetzer und Schauspieler 71
14. März Heinrich Emin von Wildenbruch preußischer Oberst, Diplomat 50
14. März William Woolls australischer Botaniker 78
15. März Frédéric de Civry französischer Radrennfahrer 31
16. März Johann Baptist Kraus Pfarrer in Arenberg und Erbauer der Wallfahrtskirche St. Nikolaus und der Landschaftsbilderbibel 87
16. März Tivadar Puskás ungarischer Ingenieur 48
17. März Jules Ferry französischer Politiker 60
18. März David H. Armstrong US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei) 80
18. März Tomás León mexikanischer Komponist und Pianist 66
19. März Ernst Ehmsen Gründer des Sauerländischen Gebirgsvereins 59
19. März Karl Komzák senior böhmischer Komponist 69
20. März Hugo Blanck deutsch-amerikanischer Chemiker und Hochschullehrer 56
20. März Jules Lunteschütz französisch-deutscher Maler
21. März Cornelius Leary US-amerikanischer Politiker 79
21. März Carl Friedrich von Schauroth deutscher Geologe und Paläontologe 74
22. März Eli M. Saulsbury US-amerikanischer Politiker 75
22. März Hiram Sanford Stevens US-amerikanischer Politiker 61
23. März Philipp Ludwig Adam deutscher Unternehmer und Politiker 80
23. März Adolf Fischhof österreichischer Politiker 76
23. März Roderich von Stotzingen badischer Gutsbesitzer und Politiker 70
27. März Alphonse Beau de Rochas französischer Eisenbahningenieur und Erfinder 77
27. März Leopold von Edelsheim-Gyulai österreich-ungarischer General der Kavallerie 66
28. März Xavier Boisselot französischer Komponist und Klavierbauer 81
28. März Oskar von Reichenbach deutscher Politiker und Schriftsteller 78
28. März Edmund Kirby Smith General der Konföderierten Armee im Amerikanischen Bürgerkrieg 68
30. März Ferdinand Senft deutscher Geologe, Mineraloge, Bodenkundler und Botaniker 82
31. März František Věnceslav Jeřábek tschechischer Dichter 57
März Wilhelm Jännicke deutscher Botaniker

April[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. April Otto Leonhard Heubner deutscher Jurist, Politiker und Dichter 81
2. April Robert Cauer der Ältere deutscher Bildhauer 62
2. April Rudolf Ridel deutscher Landschaftsmaler 65
2. April William H. Wadsworth US-amerikanischer Politiker 71
3. April Achille Apolloni Kardinal der katholischen Kirche 80
3. April Karl Werder deutscher Philosoph und Dichter 86
4. April Karl Eduard Aeschlimann Schweizer Architekt
4. April James Beard US-amerikanischer Tiermaler 80
4. April Alphonse Pyrame de Candolle Schweizer Botaniker 86
4. April Demeter Diamantidi österreichischer Alpinist, Eisläufer und Maler 54
4. April David Meriwether US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei) 92
5. April Friedrich Stephan von Brühl Standesherr und Politiker 73
5. April Cäsar Albano Kletke schlesischer Pädagoge und Schulmann 87
5. April Wilhelm Lübke deutscher Kunsthistoriker 67
5. April Friedrich August Unger deutscher Arzt 60
5. April Gustav Wegscheider deutscher Mediziner 73
6. April Charles Faider belgischer Jurist und Justizminister 81
6. April Carl Georg Fiedeler deutscher Ziegelei- und Mühlenbesitzer 81
6. April Dyer Lum US-amerikanischer Anarchist und Dichter
7. April Adolf Fischer Schweizer Politiker und Offizier 85
7. April Paul Otto deutscher Bildhauer 46
8. April Karl Friedrich August Lehmann deutscher Stenograf und Systemerfinder der Stenotachygraphie 49
8. April Otto Gottfried von Lütgendorff-Leinburg österreichischer Schriftsteller und Übersetzer 68
8. April Félix Esquirou de Parieu französischer Politiker, Mitglied der Nationalversammlung und Ökonom 77
8. April Werner von der Schulenburg-Burgscheidungen preußischer Großgrundbesitzer, Mitglied des Preußischen Herrenhauses 56
9. April Auguste von Hardenberg Präsidentin der vierten Abteilung des badischen Frauenvereins 83
9. April Andrew Gordon Magrath US-amerikanischer Jurist und Politiker 80
10. April Manuel del Refugio González Flores mexikanischer Präsident 59
11. April Adolphe Franck französischer Jurist und Philosoph 83
11. April Awdotja Jakowlewna Panajewa russisches Schriftstellerin 72
11. April Johann Conrad Warnecke Hamburger Kaufmann und Abgeordneter 76
12. April Robert Rothe preußischer Politiker 89
13. April Robert Dorer Schweizer Bildhauer 63
13. April Bernhard Ulrici deutscher Verwaltungsbeamter und Parlamentarier 81
14. April Carl Heinrich Hübler deutscher Hornist und Komponist 70
14. April Albert von Suckow württembergischer Offizier und Kriegsminister 64
15. April Alexander Michailowitsch Dondukow-Korsakow Fürst und russischer Staatsmann 72
15. April Jean Dufresne deutscher Schachmeister und -autor 64
15. April Rudolf Radecke deutscher Komponist, Chorleiter und Musikpädagoge 63
17. April Martin Körber deutschbaltischer Pastor, Komponist und Chorleiter 75
17. April Karl August Woll pfälzischer Mundartdichter 59
18. April Anna Bilińska polnische Malerin
19. April Charles de Mazade französischer Journalist, Dichter und Literaturkritiker 73
19. April John Addington Symonds englischer Autor, Lehrer, Literaturkritiker und Kunsthistoriker 52
20. April Robert Hartmann deutscher Naturforscher und Autor
21. April Richard Lee Turberville Beale Politiker, Jurist und General der Konföderierten Staaten im Amerikanischen Bürgerkrieg 73
21. April William S. Lincoln US-amerikanischer Jurist und Politiker 79
21. April Edward Stanley, 15. Earl of Derby britischer Politiker, Mitglied des House of Commons 66
22. April Edward F. Beale US-amerikanischer Grenzer, Entdecker und Diplomat 71
22. April Franziska Berg deutsche Schauspielerin 80
22. April Pasquale Sarullo italienischer Maler 65
22. April Friedrich August Vogt deutscher Mediziner 80
24. April Eduard Schmidt-Weißenfels deutscher Schriftsteller und Politiker 59
24. April Edwin Hanson Webster US-amerikanischer Politiker 64
25. April August Czartoryski römisch-katholischer Geistlicher, Seliger 34
25. April Hermann Gundert deutscher Missionar und Sprachwissenschaftler 79
25. April Johann Kundrat österreichischer Pathologe 47
25. April Radoslav Lopašić kroatischer Historiker 57
25. April Diederich von Mecklenburg mecklenburgischer Rittergutsbesitzer, Hofbeamter und Verwaltungsbeamter 59
26. April Heinrich Hartung II. deutscher Maler 76
26. April Carl Frederik Nyman schwedischer Botaniker 72
26. April Luigi Sepiacci italienischer Ordensgeistlicher, Kurienkardinal der römisch-katholischen Kirche 57
26. April Alfred von Tettau deutscher Fideikommissbesitzer und Politiker, MdR 83
27. April John Ballance neuseeländischer Politiker, 14. Premierminister von Neuseeland 54
27. April Johann Baptist Bommas deutscher Pianist und Komponist
27. April Carl von Michael mecklenburgischer Rittergutsbesitzer und Politiker 57
27. April Josef Moser österreichischer Arzt und Schriftsteller 81
28. April Wilhelm Bergenthal Montanindustrieller 88
28. April Franz August Schubert deutscher Historienmaler 86
30. April Eduard Hanauer deutscher Jurist und Politiker, Staatssekretär des Reichsjustizamtes 64

Mai[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Mai Alexander Kaufmann deutscher Schriftsteller und Archivar 75
1. Mai Wilhelm Schubert deutscher Kaufmann und Bürgermeister 79
2. Mai George Bariț rumänischer Historiker, Philologe und Journalist
2. Mai Wilhelm Ludwig Conrad Listemann Kommunalpolitiker in Magdeburg 60
2. Mai Johann Schnitzler österreichischer Mediziner und Vater von Arthur Schnitzler 58
2. Mai Julius Scholtz deutscher Historien- und Porträtmaler 68
2. Mai Daniel Friedrich Eduard Wilsing deutscher Komponist der Romantik 83
3. Mai Matthäus Hipp deutscher Uhrmacher und Erfinder 79
3. Mai Adolph Kießling deutscher klassischer Philologe 56
4. Mai Mirko Bogović kroatischer Dichter 77
4. Mai James W. Patterson US-amerikanischer Politiker 69
6. Mai Louis Lang deutsch-amerikanischer Maler 81
6. Mai Rudolf Lion Hofer Buchhändler und Verleger 50
6. Mai Maximilian Joseph Pergler von Perglas deutscher Diplomat 75
6. Mai James Wood-Mason britischer Zoologe 46
7. Mai Bernhard von Bismarck preußischer Kammerherr, Landrat und Geheimer Regierungsrat und Gutsbesitzer 82
7. Mai Georg von Grundner bayerischer Verwaltungsjurist und Abgeordneter der Frankfurter Nationalversammlung 79
7. Mai William E. Niblack US-amerikanischer Politiker 70
7. Mai Wilhelm Schaffrath deutscher Jurist und Politiker (DFP), MdR 79
7. Mai Alexander Wilson Taylor US-amerikanischer Politiker 78
8. Mai Adolf I. Georg Fürst zu Schaumburg-Lippe 75
8. Mai Hermann Kunisch deutscher Geologe, Botaniker und Paläontologe 37
8. Mai Federico Seismit-Doda italienischer Staatsmann 67
9. Mai Edward Alfred Cowper britischer Ingenieur 73
10. Mai Eduard Theodor Böttcher deutscher Mechaniker und Hochschulrektor 64
12. Mai Georg Viktor Fürst von Waldeck-Pyrmont 62
12. Mai Orren C. Moore US-amerikanischer Politiker 53
12. Mai Samuel Kaboo Morris Missionar
14. Mai Albert A. Bliss US-amerikanischer Jurist, Zeitungsherausgeber und Politiker 81
14. Mai Johannes Theodoor Buys niederländischer Rechtswissenschaftler und Politiker 65
14. Mai Gustav Hofmeier deutscher evangelisch-lutherischer Geistlicher und Hauptpastor an St. Jakobi in Lübeck 66
14. Mai Ernst Eduard Kummer deutscher Mathematiker und Hochschullehrer; Rektor in Breslau und Berlin 83
14. Mai Julius Schaper deutscher Reichsgerichtsrat 63
15. Mai Karl von Oertzen mecklenburgischer Rittergutsbesitzer, Kammerherr, Landrat und Reichstagsabgeordneter 77
18. Mai Alfred des Essarts französischer Bibliothekar und Schriftsteller 81
18. Mai Eduard Johann Nikolaus Istas deutscher Maler der Düsseldorfer Schule 79
19. Mai Hugo Alexander Eisenhart deutscher Rechtswissenschaftler 82
19. Mai August von Kluckhohn deutscher Historiker 60
19. Mai Gjuro Pilar österreichisch-ungarischer Geologe und Mineraloge 47
19. Mai Franz Xaver Reinhold österreichischer Veduten- und Landschaftsmaler 76 [1]
19. Mai Friedrich von Schauß deutscher Jurist, Bankdirektor und Politiker (NLP), MdR 61
20. Mai Jakob Moleschott niederländischer Physiologe 70
20. Mai Henriette Obermüller badische Revolutionärin und Frauenrechtlerin 76
22. Mai Ion Emanuel Florescu russisch-rumänischer General und Staatsmann
22. Mai Hermann Masius deutscher Pädagoge 75
23. Mai Hermann Lohse deutscher Bauingenieur und preußischer Baubeamter 77
23. Mai Anton von Schmerling österreichischer Jurist und Politiker, Landtagsabgeordneter 87
24. Mai Paul Guttmann deutscher Pathologe, Physiologe und Sachbuchautor 58
24. Mai Adolf Meckel von Hemsbach deutscher Maler 37
24. Mai Heinrich Kaan österreichischer Mediziner 77
25. Mai Moses G. Farmer US-amerikanischer Elektroingenieur und Erfinder 73
25. Mai Johann Rufinatscha österreichischer Komponist und Musikpädagoge 80
26. Mai Jules Colomb Schweizer Politiker 76
26. Mai Johann Kiechl österreichischer Jurist, Politiker und Landeshauptmann von Tirol 89
27. Mai Joseph Stöckle deutscher Altphilologe und Schriftsteller, sowie der Begründer des Deutschen Scheffelbundes 48
28. Mai Karl Ernst Hermann Krause niederdeutscher Sprachforscher, Schulmann 70
28. Mai Felipe Villanueva mexikanischer Komponist 31
29. Mai Karl Semper deutscher Naturforscher und Zoologe 60
30. Mai Logan Holt Roots US-amerikanischer Politiker 52
30. Mai Friedrich von Werdt Schweizer Ingenieur, Gutsbesitzer und Politiker 62
31. Mai Gabriel Wüger Schweizer Maler und Benediktiner 63
Mai Konrad Schottmüller deutscher Historiker 51

Juni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
2. Juni Hans Peter Holst dänischer Lyriker und Romanschriftsteller 81
4. Juni Hans Michael Schletterer deutscher Musiker und Musikpublizist 69
5. Juni Max Albert Barth deutscher Verwaltungsjurist, Rittergutsbesitzer und Parlamentarier 48
5. Juni Karl Joseph von Hefele deutscher Kirchenhistoriker und römisch-katholischer Bischof 84
5. Juni Julio Popper Kartograph von Havanna, Freimaurer 35
7. Juni Edwin Booth US-amerikanischer Schauspieler 59
8. Juni Hermann Günther Jochheim deutscher Kaufmann und Abgeordneter der Hamburgischen Bürgerschaft 76
10. Juni Heinrich Bone deutscher Philologe 79
10. Juni Rudolf Schöll deutscher klassischer Philologe 48
11. Juni Emil Sello deutscher Gärtner, königlicher Hofgärtner in Preußen 77
11. Juni António Carvalho de Silva Porto portugiesischer Maler 42
12. Juni George Gilbert Hoskins US-amerikanischer Politiker 68
12. Juni Ferdinand Jühlke deutscher Gartenbaulehrer, Gartenbauautor und Gartengestalter 77
12. Juni Max Emanuel in Bayern Herzog in Bayern, bayerischer Generalleutnant 43
13. Juni Alexander William Campbell Brigadegeneral der Armee der Konföderierten Staaten im Sezessionskrieg 65
14. Juni Jakob Frohschammer freisinniger katholischer Theologe und Philosoph 72
14. Juni Otto Wilhelm Mönckeberg Hamburger Senator und Präsident der Bürgerschaft 49
14. Juni Ludwig Graf zu Reventlow deutscher Verwaltungsjurist in Dänemark und Schleswig-Holstein 69
15. Juni Ferenc Erkel ungarischer Komponist, Begründer der national-ungarischen Oper 82
16. Juni Ignacy von Bninsky preußischer Gutsbesitzer und Politiker 73
16. Juni Franz Karl Coudenhove österreichischer Großgrundbesitzer und Politiker, Landtagsabgeordneter 68
16. Juni Carl Ludwig Gené deutscher Maler 73
16. Juni Heinrich Wenzel deutscher Sprachforscher, Indologe und Tibetologe 38
16. Juni Friedrich Wilhelm von Winterfeldt deutscher Landschaftsmaler der Düsseldorfer Schule 62
17. Juni Tellef Dahll norwegischer Geologe 68
17. Juni Henry Gill englischer Ingenieur 69
17. Juni Max Ruge deutscher Gymnasiallehrer, Stadtschulinspektor und Politiker (DFP), MdR 39
17. Juni Johann Schrammel österreichischer Komponist und Musiker 43
19. Juni Hermann Baumgarten deutscher Historiker 68
20. Juni James A. Cravens US-amerikanischer Politiker 74
20. Juni Paul Friedrich von Lang Prälat und Generalsuperintendent von Ulm und Ludwigsburg 78
20. Juni Francis Polkinghorne Pascoe englischer Entomologe 79
20. Juni Wilhelm Scholz deutscher Karikaturist 69
21. Juni Hubert Janitschek österreichischer Kunsthistoriker 46
21. Juni Leland Stanford US-amerikanischer Geschäfts-Tycoon, Politiker und Begründer der Stanford University 69
22. Juni George Tryon senior britischer Vizeadmiral 61
22. Juni Anton von Widder deutscher Jurist 84
23. Juni William Fox Premierminister von Neuseeland
23. Juni Karl Grimm deutscher Jurist und Politiker, MdR 67
23. Juni William Mutchler US-amerikanischer Politiker 61
24. Juni Marie Deetz deutsche Opernsängerin (Mezzosopran) und Theaterschauspielerin 57
24. Juni Sara Hutzler amerikanisch-deutsche Schriftstellerin 40
26. Juni Konstantin Karlowitsch Albrecht russischer Komponist 56
26. Juni Maximilian Hantken österreichisch-ungarischer Geologe, Paläontologe 71
26. Juni August Spieß deutscher Heimatforscher 78
27. Juni Lothian Nicholson britischer Offizier und Kolonialbeamter 66
27. Juni Alexander S. Wallace US-amerikanischer Politiker 82
27. Juni Hermann Wasserschleben deutscher Rechtshistoriker und Politiker 81
29. Juni Johann Anton Friedrich Baudri deutscher Geistlicher, Weihbischof und Generalvikar in Köln 89
29. Juni Arthur-Xavier Ducellier Bischof von Bayonne und Erzbischof von Besançon 60
30. Juni Jean-Daniel Colladon Schweizer Physiker 90
30. Juni Anthony Joseph Drexel US-amerikanischer Bankier und Philanthrop 66

Juli[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Juli Franz Münzer deutscher Geistlicher und Politiker 69
2. Juli Georg Daniel Teutsch Bischof der Evangelischen Kirche A.B. in Siebenbürgen 75
3. Juli Otto Bach österreichischer Kirchenmusiker und Kapellmeister 60
3. Juli Louise Juta Schwester von Karl Marx, Frau von Jan Carel Juta, Verleger und Buchhändler 71
5. Juli Ernst Gossler Hamburger Bankier und Abgeordneter 55
5. Juli Isaac Dashiell Jones US-amerikanischer Politiker 86
6. Juli Guy de Maupassant französischer Schriftsteller und Dichter 42
6. Juli Wilhelm Pasewaldt deutscher Kommunalpolitiker 80
6. Juli Heinrich Schaumann deutscher Maler 52
7. Juli Samuel Blatchford US-amerikanischer Jurist 73
7. Juli Antonio F. Crespo argentinischer Arzt, Bürgermeister von Buenos Aires 41
7. Juli Albert Mays Heidelberger Stadthistoriker und Kunstsammler 75
8. Juli Abraham K. Allison US-amerikanischer Politiker 82
8. Juli Heinrich Güldig deutscher Verleger 72
8. Juli Eduard von Lutz bayerischer Generalleutnant und Kriegsminister 83
9. Juli Edward C. Marshall US-amerikanischer Politiker 72
9. Juli Leopold von Winter deutscher Politiker (NLP), MdR, Oberbürgermeister von Danzig 70
10. Juli Henry Nettleship englischer klassischer Philologe 54
11. Juli Friedrich Baur Jurist, MdL (Württemberg) 64
13. Juli Justus Carrière deutscher Zoologe und Hochschullehrer 39
13. Juli William H. Enochs US-amerikanischer Politiker 51
14. Juli Karl Braun deutscher Politiker, MdR 71
15. Juli Barbour Lewis US-amerikanischer Politiker 75
15. Juli Karl Schnitzler deutscher Verwaltungsbeamter und Parlamentarier 70
15. Juli Philip Ten Eyck US-amerikanischer Physiker 91
16. Juli Antonio Ghislanzoni italienischer Dichter 68
17. Juli Frederick A. Johnson US-amerikanischer Politiker 60
17. Juli Ferdinand Voigt deutscher Pädagoge und Förderer der Turnbewegung 63
18. Juli Franz Mayr von Melnhof österreichischer Industrieller 38
18. Juli Wilhelm Morstadt deutscher Kaufmann und Politiker (NLP), MdR 64
18. Juli William M. Stone US-amerikanischer Politiker 65
19. Juli John Hancock US-amerikanischer Politiker 68
19. Juli Werner Kümmel deutscher Bauingenieur 59
20. Juli Franz Nissel österreichischer Theaterautor 62
20. Juli Alois Zotz US-amerikanischer Zeitungsverleger 79
22. Juli Ferdinand von Bauer österreichischer General und Reichskriegsminister 68
22. Juli John Rae schottischer Arktisforscher und Arzt 79
22. Juli Melchior Ulrich Schweizer Alpinist und reformierter Theologe 91
23. Juli Quirin von Leitner österreichischer Historiker 59
23. Juli Hermann Nebel deutscher Architekt und Stadtbaumeister in Koblenz 76
23. Juli William Vandever US-amerikanischer Politiker 76
25. Juli Paul d’Abrest böhmisch-französischer Schriftsteller 43
25. Juli Karl Stammer luxemburgischer Chemiker 65
26. Juli George W. Morgan US-amerikanischer Politiker 72
27. Juli Alois Hugo Nellmapius südafrikanischer Geschäftsmann und Industrieller 46
27. Juli Anne Pratt britische Botanik- und Ornithologieillustratorin 86
27. Juli Eduard Schwan deutscher Romanist
28. Juli Michael von Bulmerincq russischer Arzt und Forstwirt, deutsch-baltischer Herkunft 88
30. Juli Hugh French Thomason US-amerikanischer Jurist und Politiker 67
31. Juli Friedrich Witte deutscher Apotheker, Fabrikant und Politiker (DFP), MdR 64

August[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
2. August Harm Willms deutscher Landwirt, Baptistenpastor, theologischer Schriftsteller 70
3. August Eduard Michael Kafka deutschsprachiger Redakteur 24
5. August Friedrich Wilhelm Adami deutscher Schriftsteller 76
5. August Rudolf Grau deutscher evangelischer Theologe und Rektor der Universität Königsberg 58
5. August Gustav Hinke deutscher Oboist 48
5. August James Lord Pierpont US-amerikanischer Songwriter und Komponist 71
6. August Jean-Jacques Challet-Venel Schweizer Politiker 82
6. August Gustav Schirmer deutsch-amerikanischer Musikverleger 63
6. August Johann Schmitt Landtagsabgeordneter Großherzogtum Hessen 78
7. August Alfredo Catalani italienischer Komponist 39
7. August Gustav Godeffroy Hamburger Kaufmann und Senator 76
8. August Auguste Glaize französischer Historien- und Genremaler, Pastellist und Lithograf 85
8. August Wilhelm Rösch deutscher Bildhauer 42
8. August Gustav von Rotteck deutscher Verwaltungsbeamter, Richter und Parlamentarier 71
10. August Naphtali Zwi Juda Berlin russischer Rabbiner 76
10. August Robert Cornelius US-amerikanischer Pionier der Fotografie 84
11. August Karl Ludwig Peter deutscher Geschichtsschreiber und Pädagoge 85
11. August Heinrich Eduard Schmieder deutscher Theologe und Ehrenbürger Wittenbergs 99
12. August Edward Bruce Hamley britischer Generalleutnant 69
12. August Alfred von Seefeld deutscher Buchhändler und Verleger 67
12. August Wesley Woolhouse britischer Versicherungsmathematiker 84
13. August Emil von Gaudecker deutscher Rittergutsbesitzer und Parlamentarier 61
13. August Theodor Meyer deutscher Verwaltungsbeamter 87
14. August Matthäus Binder österreichischer Geistlicher, Bischof der österreichischen Diözese St. Pölten 70
14. August Johann Baptist Zwerger Bischof von Seckau 69
15. August Karl Müller deutscher spätnazarenischer Maler der Düsseldorfer Schule 74
15. August Albrecht Rosengarten deutscher Architekt 83
16. August Jean-Martin Charcot französischer Neurologe 67
16. August Heinrich Cramer deutscher Anstaltspsychiater 61
16. August Hermann Fritz deutsch-schweizerischer Polarlichtforscher 62
17. August Joseph Bihn Pfarrer und Gründer des Schwesternordens, der „Franziskanerinnen von Tiffin“ 71
17. August John Logan Chipman US-amerikanischer Politiker 63
17. August Wilhelm Maximilian Kisch österreichischer Schriftsteller 66
18. August Constantin von Wurzbach österreichischer Bibliothekar, Lexikograph und Schriftsteller 75
19. August Eugen Franck Richter und Landtagsabgeordneter Großherzogtum Hessen 61
20. August Alexander Wassilko von Serecki österreichischer Politiker 65
21. August Achilles Thommen Schweizer Ingenieur 61
22. August Karl Adolf Camerer deutscher Verwaltungsjurist 69
22. August Ernst II. Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha 75
23. August Michał Elwiro Andriolli polnischer Maler und Architekt 56
23. August Victor von Eck nassauischer Politiker 80
24. August Eduard Bork deutscher Jurist und Mitglied des Preußischen Abgeordnetenhauses 60
24. August Karl Burckhardt-Iselin Schweizer Politiker 63
25. August Joseph K. Edgerton US-amerikanischer Politiker 75
27. August Hermann Custer Schweizer Münzwardein 70
27. August Peter Mitterhofer österreichischer Zimmermann und Erfinder 70
27. August Karl Richter deutscher Montanindustrieller und Politiker, MdR 64
30. August Ferdinand von Dannenberg preußischer General der Infanterie 74
30. August Henry Lange deutscher Kartograf und Schriftsteller 72
30. August Richard von Rohrscheidt preußischer Landrat 81
31. August Karl Ludwig Bender deutscher Lehrer, Journalist, Gutsbesitzer und Parlamentarier 82

September[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. September James Fleming Fagan US-amerikanischer Politiker und General der Konföderierten im Bürgerkrieg 65
1. September Jules Franceschi französischer Bildhauer 68
1. September Leonard Jenyns britischer Geistlicher, Zoologe und Botaniker 93
2. September Karl Friedrich von Berlepsch Standesherr und Politiker 72
3. September Jérôme Napoléon Bonaparte-Patterson II. französischer Offizier 62
4. September Heinrich Lang deutscher Architekt und Hochschullehrer 68
4. September Emil Perels deutscher Agrarwissenschaftler und Ingenieur 56
5. September John Sullivan Dwight US-amerikanischer Unitarier, Transzendentalist und Musikkritiker 80
5. September Hermann Hunaeus deutscher Architekt 81
6. September Max von Lerchenfeld deutscher Gutsbesitzer und Politiker, MdR 51
7. September Hamilton Fish US-amerikanischer Politiker 85
8. September Joseph Dysart US-amerikanischer Politiker 73
8. September Michel Lentz Dichter der luxemburgischen Nationalhymne „Ons Heemecht“ 73
8. September Alexander Zederbaum hebräischer und jiddischer Schriftsteller 77
9. September Paul Ehrke deutscher Opernsänger (Bass) und Gesangspädagoge 53
9. September Erhard Hartung von Hartungen österreichischer Arzt 74
9. September Friedrich Traugott Kützing deutscher Botaniker und Algenforscher 85
9. September Lazarus Denison Shoemaker US-amerikanischer Politiker 73
11. September Leo Pantocsek ungarischer Chemiker und Fotopionier
11. September Adolphe Yvon französischer Maler
12. September Bernhard Braubach deutscher Mediziner und Politiker, MdR 73
12. September Moreau S. Crosby US-amerikanischer Politiker 53
12. September Christine Hebbel deutsche Theaterschauspielerin 23
12. September Marie François Joseph de Miribel französischer General 61
13. September Joseph Benzino deutscher Kaufmann und Kunstsammler 74
13. September Albert Ribaucour französischer Mathematiker 47
14. September Christian Heinrich Burckhardt deutscher Maler und Glasmaler 69
14. September Louis Ruchonnet Schweizer Politiker 59
15. September Thomas Hawksley englischer Bauingenieur und Siedlungswasserwirtschaftler, besonders Wasserversorgung 86
15. September Columbia Lancaster US-amerikanischer Politiker 90
15. September Hermann Sauppe deutscher klassischer Philologe, Pädagoge und Epigraphiker 83
17. September Michael Rostock sorbischer Botaniker und Entomologe 72
18. September Christoph Arnold Landtagsabgeordneter Großherzogtum Hessen (NLP) 53
18. September Rudolf von Thile preußischer Generalleutnant 67
19. September Alexander Tilloch Galt kanadischer Politiker 76
20. September Christoph Anton von Wolff württembergischer Oberamtmann und Politiker 75
22. September George M. Brooks US-amerikanischer Politiker 69
22. September Otto Ebel deutscher Holzschneider, Grafiker und Buch-Illustrator
22. September Olaf Isaachsen norwegischer Maler 58
23. September Jules Matthey Schweizer Politiker und Unternehmer 86
24. September Maximilian August von Schmieden sächsischer Generalmajor 76
25. September Alexander von Boetticher deutsch-baltischer Ingenieur-Offizier 80
25. September Louise von François deutsche Erzählerin und Schriftstellerin 76
25. September Elias Grünebaum deutscher Rabbiner und Historiker 86
25. September Albert Joseph Moore englischer Maler 52
27. September Josef Linhoff preußischer Beamter 74
28. September Georges Cassignard französischer Bahnradsportler 20
28. September Georg Dänzer österreichischer Musiker 45
28. September Johann Baptist Müller deutscher Politiker in der Bayerischen Abgeordnetenkammer (Liberale)
29. September Thomas Charles John Bain südafrikanischer Straßenbauingenieur 63
29. September Henry Barne französischer Politiker 62
29. September George Bennett britischer Arzt und Naturforscher 89
29. September Willis Benson Machen US-amerikanischer Politiker 83
29. September Madeleine Smith britische Angeklagte in einem Mordprozess

Oktober[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Oktober Samuel Griffith US-amerikanischer Politiker 77
1. Oktober Benjamin Jowett englischer Theologe und Philologe 76
1. Oktober Alexandra Wiktorowna Potanina russische Geografin 50
1. Oktober Carl Rasmussen dänischer Maler 52
2. Oktober Elizabeth Eastlake englische Kunstkritikerin und Schriftstellerin 83
2. Oktober Hong Jun chinesischer Botschafter
2. Oktober Erastus Wells US-amerikanischer Politiker 69
3. Oktober Leopold Karl Theodor Fröbel Schweizer Kunstgärtner, Gartengestalter und Pflanzenzüchter 83
4. Oktober John K. Luttrell US-amerikanischer Politiker 62
5. Oktober James Black Groome US-amerikanischer Politiker 55
5. Oktober Gottlob Friedrich Bernhard von Schippert württembergischer Oberamtmann 72
6. Oktober Prudent Beaudry kanadisch-amerikanischer Politiker 77
7. Oktober Emil Flaminius deutscher Architekt und preußischer Baubeamter
7. Oktober Robert Geissler deutscher Maler, Zeichner, Graphiker, Schriftsteller und Journalist 74
7. Oktober Franz Rang Oberbürgermeister, Reichstagsabgeordneter 62
7. Oktober William Smith englischer Klassischer Philologe und Lexikograf 80
8. Oktober Michael Öchsner bayerischer Lehrer, Publizist und Schriftsteller 77
8. Oktober Alexei Nikolajewitsch Pleschtschejew russischer Dichter 67
9. Oktober Gustav Biesenbach der Ältere deutscher Rechtsanwalt und Parlamentarier 62
9. Oktober Karl Jenny österreichischer Maschinenbauer und Hochschullehrer 74 [2]
9. Oktober Dionýs Štúr slowakischer Geologe und Paläontologe 66
10. Oktober Charles Altamont Doyle britischer Illustrator und Maler 61
11. Oktober Ford Madox Brown englischer Maler 72
11. Oktober Barthélemy Menn Schweizer Maler 78
11. Oktober Ercole Rosa italienischer Bildhauer 47
11. Oktober Arcangelo Scacchi italienischer Geologe, Mineraloge und Vulkanologe 83
12. Oktober Georg von Kameke preußischer Offizier, zuletzt General der Infanterie und Kriegsminister 76
12. Oktober Nikolai Sergejewitsch Swerew russischer Pianist und Pädagoge
13. Oktober Hermann von Hornstein deutscher Gutsbesitzer und Politiker, MdR 50
13. Oktober Benjamin Karl Leopold Müller deutscher Militärarzt 71
15. Oktober Emil Ege Landwirt und Landtagsabgeordneter 59
15. Oktober John Lewis Thomas US-amerikanischer Politiker 58
16. Oktober Sinaida Iwanowna Jussupowa russische Hofdame 83
17. Oktober Gustav Dickhuth deutscher Verwaltungsjurist, Zweiter Bürgermeister von Breslau 68
17. Oktober Friedrich Falk deutscher Rechtsmediziner 53
17. Oktober Patrice de Mac-Mahon französischer Staatsmann und Politiker 85
17. Oktober Louis Spangenberg deutscher Maler 69
18. Oktober Charles Gounod französisch-deutscher Komponist 75
18. Oktober Amos Myers US-amerikanischer Politiker 69
18. Oktober Lucy Stone US-amerikanische Frauenrechtlerin und Abolitionistin 75
20. Oktober Philip Schaff deutsch-US-amerikanischer protestantischer Theologe und Kirchenhistoriker
21. Oktober Christian Behm deutscher Rechtsanwalt und Politiker, MdR 62
21. Oktober Julián del Casal kubanischer Schriftsteller 29
21. Oktober Karl Heinrich Heichemer Priester, Jesuit 57
22. Oktober Matthias von Pischof österreichischer Eisenbahntechniker 67
22. Oktober Duleep Singh Maharadscha des Reichs der Sikh 55
23. Oktober Thomas Leonidas Crittenden General der US-Armee 74
23. Oktober Luigi Nazari di Calabiana italienischer Geistlicher und Senator, Erzbischof von Mailand 85
24. Oktober Josef Hellmesberger senior österreichischer Komponist, Violinist und Dirigent 64
24. Oktober Julius Tafel deutscher Unternehmer 65
26. Oktober Franz Grashof deutscher Ingenieur 67
27. Oktober Friedrich Wilhelm Dörpfeld deutscher Pädagoge 69
28. Oktober Max von Bredow deutscher Offizier, Rittergutsbesitzer und Parlamentarier 76
28. Oktober Carter Harrison, Sr. US-amerikanischer Politiker 68
28. Oktober Juan García Margallo Militärgouverneur von Melilla
29. Oktober Gustav Mützel deutscher Tiermaler 53
29. Oktober Auguste Racinet französischer Kostümkundler, Maler, Illustrator und Autor 68
30. Oktober John Abbott kanadischer Anwalt, Unternehmer, Professor und Politiker 72
30. Oktober August Carl Eduard Baldamus deutscher Ornithologe 81
30. Oktober Karl Bodmer Schweizer Maler, Künstler des Wilden Westens, später französischer Maler der Schule von Barbizon 84
30. Oktober Friedrich Gustav von Bülow deutscher Gutsbesitzer und Erbauer der Sternwarte Bothkamp 76
30. Oktober Georg Michael Pfaff deutscher Blechblasinstrumentenbauer und Nähmaschinenfabrikant 70
30. Oktober Hermann August Seger deutscher Chemiker 53
31. Oktober John Atkinson Grimshaw englischer Maler 57
31. Oktober Alberto Guglielmotti italienischer Dominikaner und Marinehistoriker 81

November[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. November Fridolin Fassbind Schweizer Hotelier und liberaler Politiker 72
1. November Eli Jones Henkle US-amerikanischer Politiker 64
1. November Jan Matejko polnischer Maler
2. November Auguste Bouvier Schweizer reformierter Theologe 67
2. November Carlo Laurenzi italienischer Geistlicher, Kardinal 72
2. November Daniel Payne methodistischer Bischof und Pädagoge 82
3. November Daniel Marcy US-amerikanischer Politiker 83
3. November George G. Symes US-amerikanischer Politiker 53
4. November Conrad Geyer deutscher Kupfer- und Stahlstecher 77
4. November Cornelis Elisa van Koetsveld niederländischer Theologe, Schriftsteller und Pfarrer 86
4. November Richard Roepell deutscher Historiker; Hochschullehrer und Rektor in Breslau 85
4. November Hugo Adolph Steinheil deutscher Optiker und Unternehmer 61
4. November Pierre Tirard französischer Politiker und Premierminister 66
5. November Emanuel Stöckler österreichischer Maler 73
6. November Josef Böhm österreichischer Kirchenmusiker 52
6. November Julius Fröbel deutscher Geologe, Mineraloge, Politiker und Mitglied der Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche 88
6. November Alexandre Louis Guillaume Jacomin de Malespine Freiherr, Gutsbesitzer und Mäzen im bayerischen Rheinkreis 72
6. November Pjotr Iljitsch Tschaikowski russischer Komponist 53
8. November Ernest Cahen französischer Organist und Komponist 65
8. November Robert Dohme deutscher Kunstschriftsteller 48
8. November Francis Parkman US-amerikanischer Historiker 70
8. November Botho zu Stolberg-Roßla deutscher Standesherr 43
9. November Hermann August Hagen deutscher Entomologe und Hochschullehrer in Harvard 76
9. November Ottomar Hermes deutscher Jurist und evangelischer Kirchenpolitiker 67
10. November Leonid Hlibow ukrainischer Schriftsteller und Dichter 66
10. November Émile Jamais französischer Politiker, Mitglied der Nationalversammlung 36
10. November Hans Johow deutscher Schiffbauingenieur 37
10. November Richard Parker US-amerikanischer Politiker 82
11. November Charles Henry Bell US-amerikanischer Politiker 69
11. November Julius Heinrich von Boehn preußischer Generalleutnant 72
12. November Alexander von Bach österreichischer Verwaltungsjurist und Politiker 80
12. November Theodor Hergenhahn deutscher Rechtswissenschaftler 60
12. November Andreas Mayr deutscher Kirchen- und Historienmaler 72
14. November Moritz von Königswarter österreichischer Bankier 56
14. November Jasper von Oertzen Person der deutschen Gemeinschaftsbewegung 60
14. November Theodor Wachtel deutscher Sänger (Tenor) 70
15. November Theodore Gaillard Hunt US-amerikanischer Politiker 88
15. November Paul von Stockbauer bayerischer Jurist und Politiker 67
16. November Hermann Bayer deutscher Maler, Zeichner und Lehrer 64
16. November Reinhard Sebastian Zimmermann deutscher Maler 78
17. November Alexander I. Fürst von Bulgarien 36
17. November Gabriel-Hippolyte Destailleur französischer Architekt 71
17. November Karl Heyl Jurist, Reichstagsabgeordneter 81
18. November Carl Hermann Theodor Haase deutscher Unternehmer und Pächter der Hamburger Gaswerke (1874–1891) 62
19. November Eduard Georg von Bethusy-Huc deutscher Politiker, MdR 64
19. November Johannes Fehling deutscher Kaufmann und Senator der Hansestadt Lübeck 58
20. November Gustav Kreitner altösterreichischer Geograph 46
20. November Kalle Løchen norwegischer Maler und Schauspieler 28
21. November Anton Halfar deutscher Geologe und Paläontologe 57
21. November Morgan C. Hamilton US-amerikanischer Politiker 84
21. November Jeremiah McLain Rusk US-amerikanischer Politiker 63
22. November Hugo von Bonin deutscher Rittergutsbesitzer und Parlamentarier 67
22. November Cornelius Diependaal niederländischer altkatholischer Bischof 64
22. November Charles Auguste Fraikin belgischer Bildhauer 76
22. November Rudolph von Hertzberg deutscher Musikdirektor und Gesangslehrer beim Königlichen Domchor zu Berlin 75
23. November Mariana Grajales kubanische Freiheitskämpferin 78
23. November Wilhelm von Krupka preußischer Verwaltungsbeamter und Landrat des Kreises Flensburg 70
23. November Jean-Baptiste Rudolf Bürgermeister, Landesausschusmitglied 69
24. November Alexander Czwalina deutscher Richter und Parlamentarier 63
24. November John J. Jacob US-amerikanischer Politiker 63
24. November Julius Mannhardt deutscher Augenarzt 59
25. November Johann Bauschinger deutscher Ingenieur, Professor für Technische Mechanik in München 59
25. November Edmund de Chapeaurouge deutscher Jurist und Politiker, MdHB 76
25. November Charles O’Neill US-amerikanischer Politiker 72
26. November Sebastian Brunner katholischer Geistlicher und Schriftsteller 78
27. November Nathaniel B. Eldredge US-amerikanischer Politiker 80
27. November Stephen Wilcox US-amerikanischer Erfinder des Wasserrohrkessels 63
28. November Alexander Cunningham britischer Indologe 79
28. November Johann Bernhard Klombeck deutscher Landschaftsmaler 78
29. November Paul Henri Fischer französischer Malakologe 58
29. November Johannes Gobbin deutscher Kommunalbeamter 59
29. November Clemens Theodor Reichert deutscher Kommunalpolitiker, Mitglied des Preußischen Herrenhauses und Bürgermeister von Görlitz 63
29. November Adolph Untersee Oberbürgermeister von Schwäbisch Gmünd, Landtagsabgeordneter in den Württembergischen Landständen 51
30. November Salvatore Cusa italienischer Arabist und Diplomatiker 71
30. November Franz Mair österreichischer Chormeister, Komponist und Gründer des Wiener Schubertbundes 72
30. November William A. Phillips US-amerikanischer Politiker 69
30. November Carl Wilhelm Tölcke deutscher sozialdemokratischer Politiker 76

Dezember[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Dezember Anton Anno deutscher Schauspieler, Regisseur, Theaterdirektor und Bühnenschriftsteller 55
1. Dezember David August Brauns deutscher Geologe 66
1. Dezember August Ferdinand Daehne deutscher evangelischer Theologe 86
1. Dezember Eduard Franck deutscher Pianist und Komponist 76
1. Dezember Carl Koßmaly deutscher Komponist, Kapellmeister und Musikschriftsteller 81
1. Dezember William Lilly US-amerikanischer Politiker 72
2. Dezember Joseph Böhm österreichischer Botaniker 62
3. Dezember Porter Ingram US-amerikanischer Jurist und konföderierter Politiker 83
3. Dezember Max Toeppen deutscher Historiker 71
4. Dezember Heinrich Göbel deutsch-amerikanischer Feinmechaniker und Erfinder 75
4. Dezember Johann Friedrich Albrecht August Meyer Autor und Jurist in Hamburg 86
4. Dezember Friedrich Theodor Müller preußischer Beamter und Politiker 82
4. Dezember Eduard Puricelli Unternehmer, Reichstagsabgeordneter 67
4. Dezember John Tyndall britischer Physiker, erklärte als erster, warum der Himmel blau ist (Tyndall-Effekt) 73
4. Dezember Marie Wiegmann deutsche Malerin 67
5. Dezember Ludwig Karrer Schweizer Politiker 63
5. Dezember Matsudaira Katamori Samurai und Daimyō von Aizu 57
6. Dezember Adolf Frank von Fürstenwerth preußischer Beamter, Regierungspräsident in Sigmaringen 60
6. Dezember Carl Theodor Reiffenstein deutscher Architektur- und Landschaftsmaler 73
6. Dezember Karl von Schmid deutscher Politiker (DP), MdR und Innenminister 61
6. Dezember Rudolf Wolf Schweizer Astronom und Mathematiker 77
7. Dezember John Bruce kanadischer Politiker und Richter
7. Dezember Rodolphe Laflamme kanadischer Politiker, Rechtsanwalt und Professor 66
8. Dezember Joseph Bender deutscher Pädagoge und Historiker 78
9. Dezember Thomas Bauer deutscher Ordensgeistlicher, Benediktiner und Theologe 72
9. Dezember Nathan A. Farwell US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei) 81
9. Dezember Franz Xaver Freninger deutscher Kopist und Volkskundler 69
9. Dezember Aaron Bär Grünbaum deutscher Distriktsrabbiner und Autor 81
9. Dezember Hieronymus Christoph Nopp evangelischer Theologe, Rektor und Regensburger Reformator 61
9. Dezember Charles Sangster kanadischer Dichter 71
9. Dezember Heinrich Wiethase deutscher Architekt 60
10. Dezember Wilhelm Albert Ditzen preußischer Kronanwalt 87
10. Dezember Georg von der Gabelentz deutscher Sinologe 53
10. Dezember Rupert Mittermüller deutscher Historiker und Benediktinermönch 79
10. Dezember Heinrich Carl Christian Pego deutscher Kaufmann 65
11. Dezember Hermann Dürre deutscher Historiker und Pädagoge 74
11. Dezember Jacob B. Jackson US-amerikanischer Politiker 64
11. Dezember Jeremiah Henry Murphy US-amerikanischer Politiker 58
12. Dezember William Holmes Howland kanadischer Kaufmann, Sozialreformer und Politiker 49
12. Dezember Julius Löwenberg deutscher Geograph und Autor, Freund und Biograph Alexander von Humboldts
12. Dezember Mathias Schneid deutscher Philosoph 53
12. Dezember George K. Shiel US-amerikanischer Politiker
13. Dezember John Cessna US-amerikanischer Politiker 72
13. Dezember Hermann Duncker Kommunalpolitiker (Berlin) 76
13. Dezember Adolph Godeffroy deutscher Politiker, MdHB, Kaufmann und Direktor der HAPAG 79
13. Dezember Georg August Rudolph deutscher Verwaltungsjurist; Oberbürgermeister von Marburg 77
13. Dezember Otto Friedrich von Schönburg-Waldenburg Fürst von Schönburg und sächsischer Landtagsabgeordneter 74
13. Dezember Alexander White US-amerikanischer Rechtsanwalt, Richter und Politiker 77
14. Dezember Carl Gotthilf Büttner deutscher evangelischer Pastor, Missionar und Sprachwissenschaftler 44
14. Dezember Karolina Karlowna Pawlowa russische Schriftstellerin 86
15. Dezember Hugo Haniel deutscher Unternehmer 83
15. Dezember Karl Ludwig Michelet deutscher Philosoph 92
16. Dezember George Babcock US-amerikanischer Erfinder des Wasserrohrkessels 61
16. Dezember Eduard Horak österreichischer Klavierpädagoge 55
16. Dezember Julius Meyer deutscher Kunsthistoriker und Museumsdirektor 63
16. Dezember Julius von der Schulenburg preußischer Generalleutnant, Hofmarschall und Rechtsritter des Johanniterordens 84
16. Dezember Albert Stotz deutscher Gießereibesitzer 78
17. Dezember Caspar Jele österreichischer Maler 79
17. Dezember Levinus Wilhelmus Christiaan Keuchenius niederländischer Politiker und Jurist 71
18. Dezember Anton Emanuel von Komers böhmischer Agrarfachmann 79
18. Dezember Friedrich Medicus deutscher Pomologe 80
18. Dezember Wilhelm Porttmann deutscher Maler
18. Dezember Paul Zademack deutscher Theaterschauspieler und -regisseur 56
19. Dezember Josef Anton Oelz österreichischer Arzt und Politiker, Landtagsabgeordneter 81
19. Dezember Aloys Sprenger österreichischer Orientalist 80
21. Dezember Alfred H. Littlefield US-amerikanischer Politiker 64
21. Dezember Josef von Stadl österreichischer Baumeister und Architekt 65
21. Dezember Jonas Wenström schwedischer Erfinder (Drehstrom) 38
22. Dezember Aleksandre Qasbegi georgischer Schriftsteller 45
22. Dezember Hugo von Saldern-Ahlimb-Ringenwalde deutscher Majoratsbesitzer und Politiker, MdR 64
22. Dezember Albert Wander deutscher Gutsbesitzer und Politiker (DFP), MdR 75
23. Dezember Gunnar Berg norwegischer Maler 30
23. Dezember George Elliot, 1. Baronet of Penshaw britischer Unternehmer und Politiker, Mitglied des House of Commons 79
23. Dezember Maximilian von Helmstatt deutscher Adliger, königlich französischer Rittmeister 83
23. Dezember Benedict Randhartinger österreichischer Sänger, Komponist und Hofkapellmeister 91
23. Dezember Eliza Wille deutsche Romanschriftstellerin 84
24. Dezember Aloys Denoth Bildhauer und Holzschnitzer 42
24. Dezember Boyle Finniss australischer Politiker und Entdecker 86
24. Dezember Otto Mejer deutscher evangelisch-lutherischer Kirchenrechtler 75
24. Dezember Ferdinand Ludwig August Merckel deutscher Architekt des Historismus, fürstlich lippischer Baubeamter 85
24. Dezember Henry Pettitt englischer Schauspieler und Schriftsteller
24. Dezember Salomon Volkart Schweizer Unternehmer 77
25. Dezember Benjamin T. Biggs US-amerikanischer Politiker 72
25. Dezember John C. Nicholls US-amerikanischer Politiker 59
25. Dezember Victor Schœlcher französischer Politiker und Freiheitskämpfer 89
25. Dezember Clemens Sels deutscher Apotheker, Fabrikant, Kunstsammler und Stifter 71
27. Dezember Victor Considerant französischer Politiker 85
27. Dezember Adolph Knop deutscher Geologe und Mineraloge 65
27. Dezember Charles Merivale englischer Historiker und Dekan der Kathedrale von Ely 85
28. Dezember Peter Herwegen deutscher Zeichner, Maler und Lithograf 79
28. Dezember John E. Hutton US-amerikanischer Politiker 65
28. Dezember Adolf Jellinek jüdischer Gelehrter
28. Dezember Richard Spruce englischer Botaniker und Naturforscher 76
30. Dezember Samuel White Baker englischer Afrikaforscher 72
30. Dezember Friedrich Wunder deutscher Fotograf 78
31. Dezember Bernhard von Hausen deutscher Politiker, MdL (Königreich Sachsen) 58
31. Dezember Georg Heinrich von Merz Prälat und Generalsuperintendent von Reutlingen 77

Datum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
Arabo armenischer Militäroffizier
Adolf Bargmann deutscher Anwalt und Parlamentarier
Adam Karl Bernhard hessischer Orgelbauer
Jakob Blank-Arbenz Schweizer Unternehmer
Heinrich Bunde deutscher Rittergutsbesitzer und konservativer Politiker, MdL (Königreich Sachsen)
Alexander Buttmann deutscher Philologe
Gabriel Cannon US-amerikanischer Politiker
Louis Placide Canonge US-amerikanischer Journalist und Schriftsteller
Victor Contamin französischer Ingenieur
Horatio Henry Couldery englischer Maler
Alfred Deléhelle französischer Komponist
Albert Delpit französischer Roman- und Bühnendichter
Johannes Diermissen niederdeutscher Autor
Heinrich Durège deutscher Mathematiker
İbrahim Edhem Pascha türkischer General und Großwesir des Osmanischen Reiches
Johann Ignaz Fuchs deutscher Uhrmacher
Johann Friedrich II. Gast deutscher Orgelbauer und Scharfrichter
Paul Girardet französischer Kupferstecher
Karl Fürchtegott Grob Tabakpflanzer, Erbauer der Villa Patumbah in Zürich
Hugo Hoffmann deutscher Jurist und Parlamentarier
August Horn deutscher Komponist
Carl August Hube deutscher Lithograf und Zeichenlehrer
Julius Illing deutscher Verwaltungsjurist und Landrat des Kreises Mogilno (1844–1850)
Cuno Jeschke deutscher Kaufmann, Bergwerksbesitzer und Politiker (DFP), MdR
Julius Jordan preußischer Beamter, Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung
Frances Anne Kemble englische Schauspielerin und Schriftstellerin
Heinrich Kruspe deutscher Maler, Kunstpädagoge und Chronist
Alejandro Magariños Cervantes uruguayischer Politiker und Schriftsteller
Ludwig Maring Schweizer Architekt, Direktionsarchitekt der Schweizerischen Centralbahn, Grossrat der Stadt Basel
Marie Ménessier-Nodier französische Schriftstellerin
Angelo Minich italienischer Chirurg
Ferdinand Nickels deutscher Jurist und Abgeordneter
Ferdinand Noell deutscher Politiker
Rudolf Paarmann deutscher Baumeister
Giovanni Papanti italienischer Bibliograf, Bibliophiler, Novellenforscher und Dialektologe
Theodor Qual deutscher Jurist und Politiker
Rudolf Rempel deutscher Chemiker, Erfinder der Weckgläser
Johann Theodor Schultz deutscher Kunstmaler und Pädagoge
Karl Selke preußischer Verwaltungsbeamter, Oberbürgermeister von Elbing und Königsberg
Çaylak Tevfik türkisch-osmanischer Schriftsteller und Journalist
Benedict Titz deutscher katholischer Pfarrer und Parlamentarier
Heinrich Ludwig Weller deutscher Kaufmann
Georg Wilhelm Wiesand preußischer Landrat, Rittergutsbesitzer und Parlamentarier

Nekrolog

◄◄18891890189118921893 | 1894 | 1895 | 1896 | 1897 |  | ►►

Weitere Ereignisse | Nekrolog (Tiere) | Filmjahr 1893 | Kunstjahr 1893 | Literaturjahr 1893 | Sportjahr 1893

Dies ist eine Liste im Jahr 1893 verstorbener bekannter Persönlichkeiten. Die Einträge erfolgen innerhalb der einzelnen Daten alphabetisch. Tiere sind im Nekrolog für Tiere zu finden.

Januar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Januar Eben Norton Horsford US-amerikanischer Chemiker und Ernährungswissenschaftler 74
2. Januar Adolf von Daniel württembergischer Oberamtmann und Politiker 76
2. Januar John Obadiah Westwood englischer Entomologe, Archäologe und Illustrator 87
3. Januar Richard Steche deutscher Kunsthistoriker und Architekt 55
4. Januar Joseph-Antoine Boullan französischer Priester 68
4. Januar Theodor Jacobs deutscher Admiralitätsrat und Politiker (NLP), MdR 68
4. Januar August Riechers deutscher Geigen- und Bogenbauer 56
5. Januar Tommaso Agudio italienischer Ingenieur 65
5. Januar Karel vom heiligen Andreas niederländischer Priester und Passionist 71
5. Januar Eduard Steinacker deutscher Lehrer und Autor 53
6. Januar Anton Ferdinand Benda deutscher Ingenieur und Eisenbahnunternehmer 75
6. Januar Paul Gottlob Kind Schweizer reformierter Pfarrer 70
6. Januar Ludwig von Paar österreichischer Diplomat und Kunstsammler 75
7. Januar Josef Stefan österreichischer Mathematiker und Physiker 57
8. Januar Paul von Borcke deutscher Rittergutsbesitzer und Parlamentarier 52
8. Januar Ludwig Seeger österreichischer Arzt und Schriftsteller 61
9. Januar Friedrich Lancelle deutscher Jurist und Parlamentarier 90
9. Januar Bertha von Marenholtz-Bülow deutsche Kindergarten-Pädagogin 82
9. Januar Gustav Volkmar deutscher protestantischer Theologe 83
10. Januar Alexis André römisch-katholischer Priester und Missionar 60
10. Januar Carl Morgenstern deutscher Landschaftsmaler 81
11. Januar Benjamin Franklin Butler US-amerikanischer Jurist, Politiker und General 74
11. Januar John E. Kenna US-amerikanischer Politiker 44
11. Januar Karl Ludolf Menzzer deutscher Philologe, Lehrer und Naturphilosoph 76
11. Januar Daniel Spitzer österreichischer Schriftsteller, Satiriker und Feuilletonist, Jurist 57
12. Januar Karl Hill deutscher Opernsänger 61
12. Januar Friedrich Meyersburg deutscher Rechtsanwalt und Kommunalpolitiker
13. Januar Hermann Maute deutscher Architekt und Oberamtsbaumeister in Heilbronn
13. Januar Melitta Otto-Alvsleben deutsche Opernsängerin 50
13. Januar William H. Wickham US-amerikanischer Politiker 60
14. Januar John B. Rice US-amerikanischer Politiker 60
15. Januar Andreas Hilpert deutscher Bäcker, Bierbrauer und Politiker (Zentrum), MdR 55
15. Januar Rufus Ingalls US-amerikanischer Brigadegeneral der Nordstaaten im Bürgerkrieg 72
16. Januar Hermann Eckstein deutsch-südafrikanischer Bergbau-Magnat und Bankier 46
16. Januar Victor Frédéric Verrimst französisch-belgischer Kontrabassist, Organist und Komponist 67
17. Januar Karl Anrather Südtiroler Maler 31
17. Januar Rutherford B. Hayes US-amerikanischer Politiker, 19. Präsident der USA (1877–1881) 70
18. Januar Julius Eichberg deutsch-amerikanischer Violinist, Pädagoge, Komponist, Autor 68
18. Januar Johannes Göser deutscher Geistlicher und Politiker (Zentrum), MdR 65
18. Januar Gustav Normann estnischer Orgelbauer 71
18. Januar Knut Felix von Willebrand finnischer Mediziner 78
19. Januar Stefan Augsburger donauschwäbischer Lyriker, katholischer Priester und Politiker 36
20. Januar Henry Dixon britischer Fotograf 72
21. Januar Friedrich Wilhelm Euler Orgelbauer 65
22. Januar David Cassel deutscher Historiker und Rabbiner 74
22. Januar Joseph Gregory Dwenger US-amerikanischer Geistlicher, Bischof von Fort Wayne 55
22. Januar Kawatake Mokuami japanischer Kabuki-Autor 76
22. Januar Vinzenz Lachner deutscher Komponist und Dirigent 81
23. Januar Phillips Brooks US-amerikanischer Geistlicher, Bischof der Episkopalkirche 57
23. Januar Joseph Alfred Foulon Bischof von Nancy, Erzbischof von Besançon, Erzbischof von Lyon 69
23. Januar John W. Hall US-amerikanischer Politiker 76
23. Januar Carl Kirchhoff deutscher Reichsgerichtsrat 72
23. Januar Lucius Quintus Cincinnatus Lamar US-amerikanischer Politiker, Armeeoffizier und Jurist 67
23. Januar Adolf von Scheurl deutscher Kirchenrechtler 82
23. Januar José Zorrilla y Moral spanischer Dichter und Dramatiker 75
24. Januar Eisik Meir Dick jiddischer Schriftsteller
24. Januar Otto Kahler österreichischer Internist und Pathologe 44
24. Januar Julius Price Tänzer 59
25. Januar Emil Pahlke preußischer Bürgermeister
25. Januar Grigor Parlitschew bulgarischer Schriftsteller 63
26. Januar Alfred Belpaire belgischer Eisenbahningenieur, Konstrukteur des Belpaire-Stehkessel 72
26. Januar Abner Doubleday US-amerikanischer Soldat und Theosoph 73
26. Januar Hermann Schaaffhausen deutscher Anthropologe und Mediziner 76
27. Januar James G. Blaine US-amerikanischer Politiker 62
27. Januar James Campbell US-amerikanischer Politiker 80
28. Januar William T. Glidden US-amerikanischer Kapitän, Schiffs- und Eisenbahnmanager 87
28. Januar Rudolf Karl Grunert deutscher Theaterschauspieler 34
28. Januar Andreas Haupt deutscher Pfarrer, Museumsdirektor, Dozent und Schulrektor 79
28. Januar Gustave Léonard de Jonghe belgischer Maler 63
28. Januar Friedrich Nicolaus von Liliencron Flensburger Oberpräsident und Abgeordneter 86
30. Januar Eugen Gans zu Putlitz deutscher Gutsbesitzer und Politiker 60
30. Januar Victor I. Herzog von Ratibor deutscher Standesherr und Politiker, MdR 74

Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Februar Joseph P. Comegys US-amerikanischer Jurist und Politiker 79
1. Februar Emanuele Notarbartolo italienischer Marchese, Politiker und Großgrundbesitzer 58
1. Februar Jakob Prandtner bayerischer Politiker 73
2. Februar Carl Christoffer Georg Andræ dänischer Politiker und Premierminister 80
2. Februar Thomas Warren Bennett US-amerikanischer Politiker 61
2. Februar Alexander Nikolajewitsch Engelhardt russischer Agrochemiker 60
2. Februar Friedrich August Genth deutsch-amerikanischer Chemiker und Mineraloge 72
3. Februar Johann Wilhelm Greven deutscher Verleger 72
3. Februar Teofil Lenartowicz polnischer Dichter 70
5. Februar Andrei Nikolajewitsch Korff russischer General und Generalgouverneur des Amurgebietes 61
6. Februar Benjamin Franklin Howey US-amerikanischer Politiker 64
6. Februar Alphons Koechlin Schweizer Politiker 71
6. Februar Samuel L. Warner US-amerikanischer Politiker 64
7. Februar Arnold von Jungenfeld Richter und Landtagsabgeordneter Großherzogtum Hessen 82
7. Februar Johannes August Speltz Jurist und Politiker der Freien Stadt Frankfurt 69
7. Februar Ferdinand von Steinbeis deutscher Wirtschaftspolitiker 85
7. Februar Theodor Tannen deutscher Landwirt und Politiker, Abgeordneter im Preußischen Abgeordnetenhaus 65
8. Februar Fritz Gurlitt deutscher Kunsthändler, Galerist 38
8. Februar François-Charles Oberthür französischer Verleger und Drucker 74
9. Februar Henri Adolphe Archereau französischer Wissenschaftler und Erfinder 73
9. Februar Eduard Huber Schweizer Politiker (Radikale Partei) 74
9. Februar Otto Georg zu Münster-Langelage deutscher Politiker (LRP), MdR 67
9. Februar Louis St. Martin US-amerikanischer Politiker 72
9. Februar Theodor Tantzen der Ältere oldenburgischer Politiker 58
10. Februar Ludwig Baur hessischer Beamter und Politiker, Landtagsabgeordneter Großherzogtum Hessen 65
10. Februar Ferdinand von Helldorff preußischer Landrat 57
10. Februar Alphonse Leveaux französischer Schriftsteller und Literaturgeschichtler 82
10. Februar Francis Orpen Morris Geistlicher der Church of England und Naturforscher 82
12. Februar Wilhelm von Bätzner württembergischer Oberamtmann und Präsident beim Innenministerium 68
12. Februar Christian Kuckuck deutscher Tierarzt und Zoologe 48
13. Februar Samson Gunzenhauser deutscher Rabbiner 62
14. Februar Ludwig Lindenschmit der Ältere deutscher Prähistoriker, Zeichenlehrer, Lithograf, Maler 83
15. Februar Katharina zu Hohenlohe-Waldenburg-Schillingsfürst deutsche Adlige, Stifterin von Kloster Beuron 76
15. Februar Florencio Xatruch Villagra Präsident von Honduras 81
16. Februar Demófilo spanischer Schriftsteller und Volkskundler 46
16. Februar Ludwig Hildenhagen Pfarrer und Politiker 83
17. Februar Ethelbert Barksdale US-amerikanischer Politiker 69
17. Februar Carl Gottfried Eybe deutscher Maler 79
17. Februar Johannes Moritz Wölfel deutscher Rechtsanwalt und Politiker (NLP), MdR 62
18. Februar Gerson Bleichröder deutscher Bankier 70
18. Februar Antonio Caccia der Jüngere Schweizer Schriftsteller italienischer Sprache 63
18. Februar George Tupou I. König von Tonga 95
18. Februar Heinrich von Gimborn deutscher Apotheker und Unternehmer 62
18. Februar Elizur K. Hart US-amerikanischer Politiker 51
18. Februar Serranus Clinton Hastings US-amerikanischer Jurist und Politiker 79
18. Februar Ernst Laufer deutscher Geologe 42
19. Februar Ernst Benary deutscher Gärtner und Unternehmer 73
19. Februar George E. Spencer US-amerikanischer Politiker 56
20. Februar Pierre Gustave Toutant Beauregard General der Konföderierten Staaten 74
20. Februar August Wittig deutscher Bildhauer 69
22. Februar Karl Dyckerhoff deutscher Bauingenieur 68
22. Februar August Zillmer deutscher Versicherungsmathematiker und Direktor bei mehreren Lebensversicherungsgesellschaften 62
23. Februar Robert S. Stevens US-amerikanischer Politiker 68
24. Februar Friedrich von Eynern junior deutscher Kaufmann 58
24. Februar Karl August Lossen deutscher Geologe 52
24. Februar Carl Prantl deutsch-holländischer Botaniker 43
24. Februar Gustav Steltzer deutscher Richter und Politiker 70
25. Februar Felix Heinrich Schoeller deutscher Papierfabrikant 71
26. Februar Adolf Bödiker deutscher Jurist und Politiker, MdR 57
26. Februar Georg Lodemann deutscher Verwaltungsjurist 65
26. Februar Friedrich Raine deutsch-amerikanischer Verleger, Zeitungs-Herausgeber und Generalkonsul 71
26. Februar Hermine Spies deutsche Oratorien- und Konzertsängerin 36
27. Februar Alexander Levin von Bennigsen hannoverscher Staatsmann, MdR 83
27. Februar Michael Lienau deutscher Weinhändler 76
28. Februar Ludwig August Rieche deutscher Zinngießer und Unternehmer 53

März[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. März Black Moon Häuptling der Minneconjou-Lakota-Indianer
1. März Udo Eggert deutscher Hochschullehrer und Staatswissenschaftler 44
1. März August Oesterlen deutscher Rechtsanwalt und Politiker 73
2. März Richard M. Bishop US-amerikanischer Politiker 80
2. März Alois Gabl österreichischer Maler und Zeichner 47
2. März Oscar Miller deutscher Papierfabrikant 66
3. März Carl Georg Köster deutscher Landschaftsmaler 81
3. März Hugh Nelson kanadischer Politiker, Vizegouverneur von British Columbia 62
4. März Frederick Daniel Dyster britischer Arzt und Naturforscher
4. März Magnus Jocham römisch-katholischer Pfarrer und Theologie-Professor 84
5. März Ali ibn Said Sultan von Sansibar
5. März Charles-Philippe Place französischer Kardinal der römisch-katholischen Kirche 79
5. März Hippolyte Taine französischer Historiker und Kritiker 64
5. März Johannes von Widenmayer deutscher Jurist und Bürgermeister von München 54
6. März Alois Bach deutscher Maler 83
6. März Gustav Herbst deutscher Physiologe 90
6. März Charles Lebouc französischer Cellist 70
7. März Michael Fesenmeier deutscher Brauer und Gründer der Cumberland Brewing Company in Cumberland
8. März Wilhelm Kohlhammer deutscher Verleger 53
8. März Werner August Friedrich Lentz deutscher Jurist und Politiker (NLP), MdR 75
9. März Max Bentele deutscher Kunstmaler 67
9. März Disma Fumagalli italienischer Komponist und Musikpädagoge 66
10. März Robert Beisert deutscher Jurist und Politiker, MdR 59
10. März Gustav von Stumpfeldt deutscher Verwaltungsbeamter 54
11. März Jehuda de Mordechai Cassuto niederländischer Kantor, Rabbiner, Übersetzer und Autor 84
11. März Aaron F. Perry US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei) 78
12. März James W. Hyatt US-amerikanischer Bankier, Geschäftsmann und Regierungsbeamter 55
13. März Louis Cabat französischer Maler 80
13. März Władysław Taczanowski polnischer Politiker, MdR 67
13. März Mato Vodopić Bischof von Dubrovnik 76
13. März Adolph Weber deutscher Rechtsanwalt und Politiker 73
14. März Pierre Emanuel Albert Du Casse französischer Militärschriftsteller
14. März Georg Fritz Weiß deutscher Opernsänger, Übersetzer und Schauspieler 71
14. März Heinrich Emin von Wildenbruch preußischer Oberst, Diplomat 50
14. März William Woolls australischer Botaniker 78
15. März Frédéric de Civry französischer Radrennfahrer 31
16. März Johann Baptist Kraus Pfarrer in Arenberg und Erbauer der Wallfahrtskirche St. Nikolaus und der Landschaftsbilderbibel 87
16. März Tivadar Puskás ungarischer Ingenieur 48
17. März Jules Ferry französischer Politiker 60
18. März David H. Armstrong US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei) 80
18. März Tomás León mexikanischer Komponist und Pianist 66
19. März Ernst Ehmsen Gründer des Sauerländischen Gebirgsvereins 59
19. März Karl Komzák senior böhmischer Komponist 69
20. März Hugo Blanck deutsch-amerikanischer Chemiker und Hochschullehrer 56
20. März Jules Lunteschütz französisch-deutscher Maler
21. März Cornelius Leary US-amerikanischer Politiker 79
21. März Carl Friedrich von Schauroth deutscher Geologe und Paläontologe 74
22. März Eli M. Saulsbury US-amerikanischer Politiker 75
22. März Hiram Sanford Stevens US-amerikanischer Politiker 61
23. März Philipp Ludwig Adam deutscher Unternehmer und Politiker 80
23. März Adolf Fischhof österreichischer Politiker 76
23. März Roderich von Stotzingen badischer Gutsbesitzer und Politiker 70
27. März Alphonse Beau de Rochas französischer Eisenbahningenieur und Erfinder 77
27. März Leopold von Edelsheim-Gyulai österreich-ungarischer General der Kavallerie 66
28. März Xavier Boisselot französischer Komponist und Klavierbauer 81
28. März Oskar von Reichenbach deutscher Politiker und Schriftsteller 78
28. März Edmund Kirby Smith General der Konföderierten Armee im Amerikanischen Bürgerkrieg 68
30. März Ferdinand Senft deutscher Geologe, Mineraloge, Bodenkundler und Botaniker 82
31. März František Věnceslav Jeřábek tschechischer Dichter 57
März Wilhelm Jännicke deutscher Botaniker

April[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. April Otto Leonhard Heubner deutscher Jurist, Politiker und Dichter 81
2. April Robert Cauer der Ältere deutscher Bildhauer 62
2. April Rudolf Ridel deutscher Landschaftsmaler 65
2. April William H. Wadsworth US-amerikanischer Politiker 71
3. April Achille Apolloni Kardinal der katholischen Kirche 80
3. April Karl Werder deutscher Philosoph und Dichter 86
4. April Karl Eduard Aeschlimann Schweizer Architekt
4. April James Beard US-amerikanischer Tiermaler 80
4. April Alphonse Pyrame de Candolle Schweizer Botaniker 86
4. April Demeter Diamantidi österreichischer Alpinist, Eisläufer und Maler 54
4. April David Meriwether US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei) 92
5. April Friedrich Stephan von Brühl Standesherr und Politiker 73
5. April Cäsar Albano Kletke schlesischer Pädagoge und Schulmann 87
5. April Wilhelm Lübke deutscher Kunsthistoriker 67
5. April Friedrich August Unger deutscher Arzt 60
5. April Gustav Wegscheider deutscher Mediziner 73
6. April Charles Faider belgischer Jurist und Justizminister 81
6. April Carl Georg Fiedeler deutscher Ziegelei- und Mühlenbesitzer 81
6. April Dyer Lum US-amerikanischer Anarchist und Dichter
7. April Adolf Fischer Schweizer Politiker und Offizier 85
7. April Paul Otto deutscher Bildhauer 46
8. April Karl Friedrich August Lehmann deutscher Stenograf und Systemerfinder der Stenotachygraphie 49
8. April Otto Gottfried von Lütgendorff-Leinburg österreichischer Schriftsteller und Übersetzer 68
8. April Félix Esquirou de Parieu französischer Politiker, Mitglied der Nationalversammlung und Ökonom 77
8. April Werner von der Schulenburg-Burgscheidungen preußischer Großgrundbesitzer, Mitglied des Preußischen Herrenhauses 56
9. April Auguste von Hardenberg Präsidentin der vierten Abteilung des badischen Frauenvereins 83
9. April Andrew Gordon Magrath US-amerikanischer Jurist und Politiker 80
10. April Manuel del Refugio González Flores mexikanischer Präsident 59
11. April Adolphe Franck französischer Jurist und Philosoph 83
11. April Awdotja Jakowlewna Panajewa russisches Schriftstellerin 72
11. April Johann Conrad Warnecke Hamburger Kaufmann und Abgeordneter 76
12. April Robert Rothe preußischer Politiker 89
13. April Robert Dorer Schweizer Bildhauer 63
13. April Bernhard Ulrici deutscher Verwaltungsbeamter und Parlamentarier 81
14. April Carl Heinrich Hübler deutscher Hornist und Komponist 70
14. April Albert von Suckow württembergischer Offizier und Kriegsminister 64
15. April Alexander Michailowitsch Dondukow-Korsakow Fürst und russischer Staatsmann 72
15. April Jean Dufresne deutscher Schachmeister und -autor 64
15. April Rudolf Radecke deutscher Komponist, Chorleiter und Musikpädagoge 63
17. April Martin Körber deutschbaltischer Pastor, Komponist und Chorleiter 75
17. April Karl August Woll pfälzischer Mundartdichter 59
18. April Anna Bilińska polnische Malerin
19. April Charles de Mazade französischer Journalist, Dichter und Literaturkritiker 73
19. April John Addington Symonds englischer Autor, Lehrer, Literaturkritiker und Kunsthistoriker 52
20. April Robert Hartmann deutscher Naturforscher und Autor
21. April Richard Lee Turberville Beale Politiker, Jurist und General der Konföderierten Staaten im Amerikanischen Bürgerkrieg 73
21. April William S. Lincoln US-amerikanischer Jurist und Politiker 79
21. April Edward Stanley, 15. Earl of Derby britischer Politiker, Mitglied des House of Commons 66
22. April Edward F. Beale US-amerikanischer Grenzer, Entdecker und Diplomat 71
22. April Franziska Berg deutsche Schauspielerin 80
22. April Pasquale Sarullo italienischer Maler 65
22. April Friedrich August Vogt deutscher Mediziner 80
24. April Eduard Schmidt-Weißenfels deutscher Schriftsteller und Politiker 59
24. April Edwin Hanson Webster US-amerikanischer Politiker 64
25. April August Czartoryski römisch-katholischer Geistlicher, Seliger 34
25. April Hermann Gundert deutscher Missionar und Sprachwissenschaftler 79
25. April Johann Kundrat österreichischer Pathologe 47
25. April Radoslav Lopašić kroatischer Historiker 57
25. April Diederich von Mecklenburg mecklenburgischer Rittergutsbesitzer, Hofbeamter und Verwaltungsbeamter 59
26. April Heinrich Hartung II. deutscher Maler 76
26. April Carl Frederik Nyman schwedischer Botaniker 72
26. April Luigi Sepiacci italienischer Ordensgeistlicher, Kurienkardinal der römisch-katholischen Kirche 57
26. April Alfred von Tettau deutscher Fideikommissbesitzer und Politiker, MdR 83
27. April John Ballance neuseeländischer Politiker, 14. Premierminister von Neuseeland 54
27. April Johann Baptist Bommas deutscher Pianist und Komponist
27. April Carl von Michael mecklenburgischer Rittergutsbesitzer und Politiker 57
27. April Josef Moser österreichischer Arzt und Schriftsteller 81
28. April Wilhelm Bergenthal Montanindustrieller 88
28. April Franz August Schubert deutscher Historienmaler 86
30. April Eduard Hanauer deutscher Jurist und Politiker, Staatssekretär des Reichsjustizamtes 64

Mai[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Mai Alexander Kaufmann deutscher Schriftsteller und Archivar 75
1. Mai Wilhelm Schubert deutscher Kaufmann und Bürgermeister 79
2. Mai George Bariț rumänischer Historiker, Philologe und Journalist
2. Mai Wilhelm Ludwig Conrad Listemann Kommunalpolitiker in Magdeburg 60
2. Mai Johann Schnitzler österreichischer Mediziner und Vater von Arthur Schnitzler 58
2. Mai Julius Scholtz deutscher Historien- und Porträtmaler 68
2. Mai Daniel Friedrich Eduard Wilsing deutscher Komponist der Romantik 83
3. Mai Matthäus Hipp deutscher Uhrmacher und Erfinder 79
3. Mai Adolph Kießling deutscher klassischer Philologe 56
4. Mai Mirko Bogović kroatischer Dichter 77
4. Mai James W. Patterson US-amerikanischer Politiker 69
6. Mai Louis Lang deutsch-amerikanischer Maler 81
6. Mai Rudolf Lion Hofer Buchhändler und Verleger 50
6. Mai Maximilian Joseph Pergler von Perglas deutscher Diplomat 75
6. Mai James Wood-Mason britischer Zoologe 46
7. Mai Bernhard von Bismarck preußischer Kammerherr, Landrat und Geheimer Regierungsrat und Gutsbesitzer 82
7. Mai Georg von Grundner bayerischer Verwaltungsjurist und Abgeordneter der Frankfurter Nationalversammlung 79
7. Mai William E. Niblack US-amerikanischer Politiker 70
7. Mai Wilhelm Schaffrath deutscher Jurist und Politiker (DFP), MdR 79
7. Mai Alexander Wilson Taylor US-amerikanischer Politiker 78
8. Mai Adolf I. Georg Fürst zu Schaumburg-Lippe 75
8. Mai Hermann Kunisch deutscher Geologe, Botaniker und Paläontologe 37
8. Mai Federico Seismit-Doda italienischer Staatsmann 67
9. Mai Edward Alfred Cowper britischer Ingenieur 73
10. Mai Eduard Theodor Böttcher deutscher Mechaniker und Hochschulrektor 64
12. Mai Georg Viktor Fürst von Waldeck-Pyrmont 62
12. Mai Orren C. Moore US-amerikanischer Politiker 53
12. Mai Samuel Kaboo Morris Missionar
14. Mai Albert A. Bliss US-amerikanischer Jurist, Zeitungsherausgeber und Politiker 81
14. Mai Johannes Theodoor Buys niederländischer Rechtswissenschaftler und Politiker 65
14. Mai Gustav Hofmeier deutscher evangelisch-lutherischer Geistlicher und Hauptpastor an St. Jakobi in Lübeck 66
14. Mai Ernst Eduard Kummer deutscher Mathematiker und Hochschullehrer; Rektor in Breslau und Berlin 83
14. Mai Julius Schaper deutscher Reichsgerichtsrat 63
15. Mai Karl von Oertzen mecklenburgischer Rittergutsbesitzer, Kammerherr, Landrat und Reichstagsabgeordneter 77
18. Mai Alfred des Essarts französischer Bibliothekar und Schriftsteller 81
18. Mai Eduard Johann Nikolaus Istas deutscher Maler der Düsseldorfer Schule 79
19. Mai Hugo Alexander Eisenhart deutscher Rechtswissenschaftler 82
19. Mai August von Kluckhohn deutscher Historiker 60
19. Mai Gjuro Pilar österreichisch-ungarischer Geologe und Mineraloge 47
19. Mai Franz Xaver Reinhold österreichischer Veduten- und Landschaftsmaler 76 [1]
19. Mai Friedrich von Schauß deutscher Jurist, Bankdirektor und Politiker (NLP), MdR 61
20. Mai Jakob Moleschott niederländischer Physiologe 70
20. Mai Henriette Obermüller badische Revolutionärin und Frauenrechtlerin 76
22. Mai Ion Emanuel Florescu russisch-rumänischer General und Staatsmann
22. Mai Hermann Masius deutscher Pädagoge 75
23. Mai Hermann Lohse deutscher Bauingenieur und preußischer Baubeamter 77
23. Mai Anton von Schmerling österreichischer Jurist und Politiker, Landtagsabgeordneter 87
24. Mai Paul Guttmann deutscher Pathologe, Physiologe und Sachbuchautor 58
24. Mai Adolf Meckel von Hemsbach deutscher Maler 37
24. Mai Heinrich Kaan österreichischer Mediziner 77
25. Mai Moses G. Farmer US-amerikanischer Elektroingenieur und Erfinder 73
25. Mai Johann Rufinatscha österreichischer Komponist und Musikpädagoge 80
26. Mai Jules Colomb Schweizer Politiker 76
26. Mai Johann Kiechl österreichischer Jurist, Politiker und Landeshauptmann von Tirol 89
27. Mai Joseph Stöckle deutscher Altphilologe und Schriftsteller, sowie der Begründer des Deutschen Scheffelbundes 48
28. Mai Karl Ernst Hermann Krause niederdeutscher Sprachforscher, Schulmann 70
28. Mai Felipe Villanueva mexikanischer Komponist 31
29. Mai Karl Semper deutscher Naturforscher und Zoologe 60
30. Mai Logan Holt Roots US-amerikanischer Politiker 52
30. Mai Friedrich von Werdt Schweizer Ingenieur, Gutsbesitzer und Politiker 62
31. Mai Gabriel Wüger Schweizer Maler und Benediktiner 63
Mai Konrad Schottmüller deutscher Historiker 51

Juni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
2. Juni Hans Peter Holst dänischer Lyriker und Romanschriftsteller 81
4. Juni Hans Michael Schletterer deutscher Musiker und Musikpublizist 69
5. Juni Max Albert Barth deutscher Verwaltungsjurist, Rittergutsbesitzer und Parlamentarier 48
5. Juni Karl Joseph von Hefele deutscher Kirchenhistoriker und römisch-katholischer Bischof 84
5. Juni Julio Popper Kartograph von Havanna, Freimaurer 35
7. Juni Edwin Booth US-amerikanischer Schauspieler 59
8. Juni Hermann Günther Jochheim deutscher Kaufmann und Abgeordneter der Hamburgischen Bürgerschaft 76
10. Juni Heinrich Bone deutscher Philologe 79
10. Juni Rudolf Schöll deutscher klassischer Philologe 48
11. Juni Emil Sello deutscher Gärtner, königlicher Hofgärtner in Preußen 77
11. Juni António Carvalho de Silva Porto portugiesischer Maler 42
12. Juni George Gilbert Hoskins US-amerikanischer Politiker 68
12. Juni Ferdinand Jühlke deutscher Gartenbaulehrer, Gartenbauautor und Gartengestalter 77
12. Juni Max Emanuel in Bayern Herzog in Bayern, bayerischer Generalleutnant 43
13. Juni Alexander William Campbell Brigadegeneral der Armee der Konföderierten Staaten im Sezessionskrieg 65
14. Juni Jakob Frohschammer freisinniger katholischer Theologe und Philosoph 72
14. Juni Otto Wilhelm Mönckeberg Hamburger Senator und Präsident der Bürgerschaft 49
14. Juni Ludwig Graf zu Reventlow deutscher Verwaltungsjurist in Dänemark und Schleswig-Holstein 69
15. Juni Ferenc Erkel ungarischer Komponist, Begründer der national-ungarischen Oper 82
16. Juni Ignacy von Bninsky preußischer Gutsbesitzer und Politiker 73
16. Juni Franz Karl Coudenhove österreichischer Großgrundbesitzer und Politiker, Landtagsabgeordneter 68
16. Juni Carl Ludwig Gené deutscher Maler 73
16. Juni Heinrich Wenzel deutscher Sprachforscher, Indologe und Tibetologe 38
16. Juni Friedrich Wilhelm von Winterfeldt deutscher Landschaftsmaler der Düsseldorfer Schule 62
17. Juni Tellef Dahll norwegischer Geologe 68
17. Juni Henry Gill englischer Ingenieur 69
17. Juni Max Ruge deutscher Gymnasiallehrer, Stadtschulinspektor und Politiker (DFP), MdR 39
17. Juni Johann Schrammel österreichischer Komponist und Musiker 43
19. Juni Hermann Baumgarten deutscher Historiker 68
20. Juni James A. Cravens US-amerikanischer Politiker 74
20. Juni Paul Friedrich von Lang Prälat und Generalsuperintendent von Ulm und Ludwigsburg 78
20. Juni Francis Polkinghorne Pascoe englischer Entomologe 79
20. Juni Wilhelm Scholz deutscher Karikaturist 69
21. Juni Hubert Janitschek österreichischer Kunsthistoriker 46
21. Juni Leland Stanford US-amerikanischer Geschäfts-Tycoon, Politiker und Begründer der Stanford University 69
22. Juni George Tryon senior britischer Vizeadmiral 61
22. Juni Anton von Widder deutscher Jurist 84
23. Juni William Fox Premierminister von Neuseeland
23. Juni Karl Grimm deutscher Jurist und Politiker, MdR 67
23. Juni William Mutchler US-amerikanischer Politiker 61
24. Juni Marie Deetz deutsche Opernsängerin (Mezzosopran) und Theaterschauspielerin 57
24. Juni Sara Hutzler amerikanisch-deutsche Schriftstellerin 40
26. Juni Konstantin Karlowitsch Albrecht russischer Komponist 56
26. Juni Maximilian Hantken österreichisch-ungarischer Geologe, Paläontologe 71
26. Juni August Spieß deutscher Heimatforscher 78
27. Juni Lothian Nicholson britischer Offizier und Kolonialbeamter 66
27. Juni Alexander S. Wallace US-amerikanischer Politiker 82
27. Juni Hermann Wasserschleben deutscher Rechtshistoriker und Politiker 81
29. Juni Johann Anton Friedrich Baudri deutscher Geistlicher, Weihbischof und Generalvikar in Köln 89
29. Juni Arthur-Xavier Ducellier Bischof von Bayonne und Erzbischof von Besançon 60
30. Juni Jean-Daniel Colladon Schweizer Physiker 90
30. Juni Anthony Joseph Drexel US-amerikanischer Bankier und Philanthrop 66

Juli[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Juli Franz Münzer deutscher Geistlicher und Politiker 69
2. Juli Georg Daniel Teutsch Bischof der Evangelischen Kirche A.B. in Siebenbürgen 75
3. Juli Otto Bach österreichischer Kirchenmusiker und Kapellmeister 60
3. Juli Louise Juta Schwester von Karl Marx, Frau von Jan Carel Juta, Verleger und Buchhändler 71
5. Juli Ernst Gossler Hamburger Bankier und Abgeordneter 55
5. Juli Isaac Dashiell Jones US-amerikanischer Politiker 86
6. Juli Guy de Maupassant französischer Schriftsteller und Dichter 42
6. Juli Wilhelm Pasewaldt deutscher Kommunalpolitiker 80
6. Juli Heinrich Schaumann deutscher Maler 52
7. Juli Samuel Blatchford US-amerikanischer Jurist 73
7. Juli Antonio F. Crespo argentinischer Arzt, Bürgermeister von Buenos Aires 41
7. Juli Albert Mays Heidelberger Stadthistoriker und Kunstsammler 75
8. Juli Abraham K. Allison US-amerikanischer Politiker 82
8. Juli Heinrich Güldig deutscher Verleger 72
8. Juli Eduard von Lutz bayerischer Generalleutnant und Kriegsminister 83
9. Juli Edward C. Marshall US-amerikanischer Politiker 72
9. Juli Leopold von Winter deutscher Politiker (NLP), MdR, Oberbürgermeister von Danzig 70
10. Juli Henry Nettleship englischer klassischer Philologe 54
11. Juli Friedrich Baur Jurist, MdL (Württemberg) 64
13. Juli Justus Carrière deutscher Zoologe und Hochschullehrer 39
13. Juli William H. Enochs US-amerikanischer Politiker 51
14. Juli Karl Braun deutscher Politiker, MdR 71
15. Juli Barbour Lewis US-amerikanischer Politiker 75
15. Juli Karl Schnitzler deutscher Verwaltungsbeamter und Parlamentarier 70
15. Juli Philip Ten Eyck US-amerikanischer Physiker 91
16. Juli Antonio Ghislanzoni italienischer Dichter 68
17. Juli Frederick A. Johnson US-amerikanischer Politiker 60
17. Juli Ferdinand Voigt deutscher Pädagoge und Förderer der Turnbewegung 63
18. Juli Franz Mayr von Melnhof österreichischer Industrieller 38
18. Juli Wilhelm Morstadt deutscher Kaufmann und Politiker (NLP), MdR 64
18. Juli William M. Stone US-amerikanischer Politiker 65
19. Juli John Hancock US-amerikanischer Politiker 68
19. Juli Werner Kümmel deutscher Bauingenieur 59
20. Juli Franz Nissel österreichischer Theaterautor 62
20. Juli Alois Zotz US-amerikanischer Zeitungsverleger 79
22. Juli Ferdinand von Bauer österreichischer General und Reichskriegsminister 68
22. Juli John Rae schottischer Arktisforscher und Arzt 79
22. Juli Melchior Ulrich Schweizer Alpinist und reformierter Theologe 91
23. Juli Quirin von Leitner österreichischer Historiker 59
23. Juli Hermann Nebel deutscher Architekt und Stadtbaumeister in Koblenz 76
23. Juli William Vandever US-amerikanischer Politiker 76
25. Juli Paul d’Abrest böhmisch-französischer Schriftsteller 43
25. Juli Karl Stammer luxemburgischer Chemiker 65
26. Juli George W. Morgan US-amerikanischer Politiker 72
27. Juli Alois Hugo Nellmapius südafrikanischer Geschäftsmann und Industrieller 46
27. Juli Anne Pratt britische Botanik- und Ornithologieillustratorin 86
27. Juli Eduard Schwan deutscher Romanist
28. Juli Michael von Bulmerincq russischer Arzt und Forstwirt, deutsch-baltischer Herkunft 88
30. Juli Hugh French Thomason US-amerikanischer Jurist und Politiker 67
31. Juli Friedrich Witte deutscher Apotheker, Fabrikant und Politiker (DFP), MdR 64

August[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
2. August Harm Willms deutscher Landwirt, Baptistenpastor, theologischer Schriftsteller 70
3. August Eduard Michael Kafka deutschsprachiger Redakteur 24
5. August Friedrich Wilhelm Adami deutscher Schriftsteller 76
5. August Rudolf Grau deutscher evangelischer Theologe und Rektor der Universität Königsberg 58
5. August Gustav Hinke deutscher Oboist 48
5. August James Lord Pierpont US-amerikanischer Songwriter und Komponist 71
6. August Jean-Jacques Challet-Venel Schweizer Politiker 82
6. August Gustav Schirmer deutsch-amerikanischer Musikverleger 63
6. August Johann Schmitt Landtagsabgeordneter Großherzogtum Hessen 78
7. August Alfredo Catalani italienischer Komponist 39
7. August Gustav Godeffroy Hamburger Kaufmann und Senator 76
8. August Auguste Glaize französischer Historien- und Genremaler, Pastellist und Lithograf 85
8. August Wilhelm Rösch deutscher Bildhauer 42
8. August Gustav von Rotteck deutscher Verwaltungsbeamter, Richter und Parlamentarier 71
10. August Naphtali Zwi Juda Berlin russischer Rabbiner 76
10. August Robert Cornelius US-amerikanischer Pionier der Fotografie 84
11. August Karl Ludwig Peter deutscher Geschichtsschreiber und Pädagoge 85
11. August Heinrich Eduard Schmieder deutscher Theologe und Ehrenbürger Wittenbergs 99
12. August Edward Bruce Hamley britischer Generalleutnant 69
12. August Alfred von Seefeld deutscher Buchhändler und Verleger 67
12. August Wesley Woolhouse britischer Versicherungsmathematiker 84
13. August Emil von Gaudecker deutscher Rittergutsbesitzer und Parlamentarier 61
13. August Theodor Meyer deutscher Verwaltungsbeamter 87
14. August Matthäus Binder österreichischer Geistlicher, Bischof der österreichischen Diözese St. Pölten 70
14. August Johann Baptist Zwerger Bischof von Seckau 69
15. August Karl Müller deutscher spätnazarenischer Maler der Düsseldorfer Schule 74
15. August Albrecht Rosengarten deutscher Architekt 83
16. August Jean-Martin Charcot französischer Neurologe 67
16. August Heinrich Cramer deutscher Anstaltspsychiater 61
16. August Hermann Fritz deutsch-schweizerischer Polarlichtforscher 62
17. August Joseph Bihn Pfarrer und Gründer des Schwesternordens, der „Franziskanerinnen von Tiffin“ 71
17. August John Logan Chipman US-amerikanischer Politiker 63
17. August Wilhelm Maximilian Kisch österreichischer Schriftsteller 66
18. August Constantin von Wurzbach österreichischer Bibliothekar, Lexikograph und Schriftsteller 75
19. August Eugen Franck Richter und Landtagsabgeordneter Großherzogtum Hessen 61
20. August Alexander Wassilko von Serecki österreichischer Politiker 65
21. August Achilles Thommen Schweizer Ingenieur 61
22. August Karl Adolf Camerer deutscher Verwaltungsjurist 69
22. August Ernst II. Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha 75
23. August Michał Elwiro Andriolli polnischer Maler und Architekt 56
23. August Victor von Eck nassauischer Politiker 80
24. August Eduard Bork deutscher Jurist und Mitglied des Preußischen Abgeordnetenhauses 60
24. August Karl Burckhardt-Iselin Schweizer Politiker 63
25. August Joseph K. Edgerton US-amerikanischer Politiker 75
27. August Hermann Custer Schweizer Münzwardein 70
27. August Peter Mitterhofer österreichischer Zimmermann und Erfinder 70
27. August Karl Richter deutscher Montanindustrieller und Politiker, MdR 64
30. August Ferdinand von Dannenberg preußischer General der Infanterie 74
30. August Henry Lange deutscher Kartograf und Schriftsteller 72
30. August Richard von Rohrscheidt preußischer Landrat 81
31. August Karl Ludwig Bender deutscher Lehrer, Journalist, Gutsbesitzer und Parlamentarier 82

September[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. September James Fleming Fagan US-amerikanischer Politiker und General der Konföderierten im Bürgerkrieg 65
1. September Jules Franceschi französischer Bildhauer 68
1. September Leonard Jenyns britischer Geistlicher, Zoologe und Botaniker 93
2. September Karl Friedrich von Berlepsch Standesherr und Politiker 72
3. September Jérôme Napoléon Bonaparte-Patterson II. französischer Offizier 62
4. September Heinrich Lang deutscher Architekt und Hochschullehrer 68
4. September Emil Perels deutscher Agrarwissenschaftler und Ingenieur 56
5. September John Sullivan Dwight US-amerikanischer Unitarier, Transzendentalist und Musikkritiker 80
5. September Hermann Hunaeus deutscher Architekt 81
6. September Max von Lerchenfeld deutscher Gutsbesitzer und Politiker, MdR 51
7. September Hamilton Fish US-amerikanischer Politiker 85
8. September Joseph Dysart US-amerikanischer Politiker 73
8. September Michel Lentz Dichter der luxemburgischen Nationalhymne „Ons Heemecht“ 73
8. September Alexander Zederbaum hebräischer und jiddischer Schriftsteller 77
9. September Paul Ehrke deutscher Opernsänger (Bass) und Gesangspädagoge 53
9. September Erhard Hartung von Hartungen österreichischer Arzt 74
9. September Friedrich Traugott Kützing deutscher Botaniker und Algenforscher 85
9. September Lazarus Denison Shoemaker US-amerikanischer Politiker 73
11. September Leo Pantocsek ungarischer Chemiker und Fotopionier
11. September Adolphe Yvon französischer Maler
12. September Bernhard Braubach deutscher Mediziner und Politiker, MdR 73
12. September Moreau S. Crosby US-amerikanischer Politiker 53
12. September Christine Hebbel deutsche Theaterschauspielerin 23
12. September Marie François Joseph de Miribel französischer General 61
13. September Joseph Benzino deutscher Kaufmann und Kunstsammler 74
13. September Albert Ribaucour französischer Mathematiker 47
14. September Christian Heinrich Burckhardt deutscher Maler und Glasmaler 69
14. September Louis Ruchonnet Schweizer Politiker 59
15. September Thomas Hawksley englischer Bauingenieur und Siedlungswasserwirtschaftler, besonders Wasserversorgung 86
15. September Columbia Lancaster US-amerikanischer Politiker 90
15. September Hermann Sauppe deutscher klassischer Philologe, Pädagoge und Epigraphiker 83
17. September Michael Rostock sorbischer Botaniker und Entomologe 72
18. September Christoph Arnold Landtagsabgeordneter Großherzogtum Hessen (NLP) 53
18. September Rudolf von Thile preußischer Generalleutnant 67
19. September Alexander Tilloch Galt kanadischer Politiker 76
20. September Christoph Anton von Wolff württembergischer Oberamtmann und Politiker 75
22. September George M. Brooks US-amerikanischer Politiker 69
22. September Otto Ebel deutscher Holzschneider, Grafiker und Buch-Illustrator
22. September Olaf Isaachsen norwegischer Maler 58
23. September Jules Matthey Schweizer Politiker und Unternehmer 86
24. September Maximilian August von Schmieden sächsischer Generalmajor 76
25. September Alexander von Boetticher deutsch-baltischer Ingenieur-Offizier 80
25. September Louise von François deutsche Erzählerin und Schriftstellerin 76
25. September Elias Grünebaum deutscher Rabbiner und Historiker 86
25. September Albert Joseph Moore englischer Maler 52
27. September Josef Linhoff preußischer Beamter 74
28. September Georges Cassignard französischer Bahnradsportler 20
28. September Georg Dänzer österreichischer Musiker 45
28. September Johann Baptist Müller deutscher Politiker in der Bayerischen Abgeordnetenkammer (Liberale)
29. September Thomas Charles John Bain südafrikanischer Straßenbauingenieur 63
29. September Henry Barne französischer Politiker 62
29. September George Bennett britischer Arzt und Naturforscher 89
29. September Willis Benson Machen US-amerikanischer Politiker 83
29. September Madeleine Smith britische Angeklagte in einem Mordprozess

Oktober[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Oktober Samuel Griffith US-amerikanischer Politiker 77
1. Oktober Benjamin Jowett englischer Theologe und Philologe 76
1. Oktober Alexandra Wiktorowna Potanina russische Geografin 50
1. Oktober Carl Rasmussen dänischer Maler 52
2. Oktober Elizabeth Eastlake englische Kunstkritikerin und Schriftstellerin 83
2. Oktober Hong Jun chinesischer Botschafter
2. Oktober Erastus Wells US-amerikanischer Politiker 69
3. Oktober Leopold Karl Theodor Fröbel Schweizer Kunstgärtner, Gartengestalter und Pflanzenzüchter 83
4. Oktober John K. Luttrell US-amerikanischer Politiker 62
5. Oktober James Black Groome US-amerikanischer Politiker 55
5. Oktober Gottlob Friedrich Bernhard von Schippert württembergischer Oberamtmann 72
6. Oktober Prudent Beaudry kanadisch-amerikanischer Politiker 77
7. Oktober Emil Flaminius deutscher Architekt und preußischer Baubeamter
7. Oktober Robert Geissler deutscher Maler, Zeichner, Graphiker, Schriftsteller und Journalist 74
7. Oktober Franz Rang Oberbürgermeister, Reichstagsabgeordneter 62
7. Oktober William Smith englischer Klassischer Philologe und Lexikograf 80
8. Oktober Michael Öchsner bayerischer Lehrer, Publizist und Schriftsteller 77
8. Oktober Alexei Nikolajewitsch Pleschtschejew russischer Dichter 67
9. Oktober Gustav Biesenbach der Ältere deutscher Rechtsanwalt und Parlamentarier 62
9. Oktober Karl Jenny österreichischer Maschinenbauer und Hochschullehrer 74 [2]
9. Oktober Dionýs Štúr slowakischer Geologe und Paläontologe 66
10. Oktober Charles Altamont Doyle britischer Illustrator und Maler 61
11. Oktober Ford Madox Brown englischer Maler 72
11. Oktober Barthélemy Menn Schweizer Maler 78
11. Oktober Ercole Rosa italienischer Bildhauer 47
11. Oktober Arcangelo Scacchi italienischer Geologe, Mineraloge und Vulkanologe 83
12. Oktober Georg von Kameke preußischer Offizier, zuletzt General der Infanterie und Kriegsminister 76
12. Oktober Nikolai Sergejewitsch Swerew russischer Pianist und Pädagoge
13. Oktober Hermann von Hornstein deutscher Gutsbesitzer und Politiker, MdR 50
13. Oktober Benjamin Karl Leopold Müller deutscher Militärarzt 71
15. Oktober Emil Ege Landwirt und Landtagsabgeordneter 59
15. Oktober John Lewis Thomas US-amerikanischer Politiker 58
16. Oktober Sinaida Iwanowna Jussupowa russische Hofdame 83
17. Oktober Gustav Dickhuth deutscher Verwaltungsjurist, Zweiter Bürgermeister von Breslau 68
17. Oktober Friedrich Falk deutscher Rechtsmediziner 53
17. Oktober Patrice de Mac-Mahon französischer Staatsmann und Politiker 85
17. Oktober Louis Spangenberg deutscher Maler 69
18. Oktober Charles Gounod französisch-deutscher Komponist 75
18. Oktober Amos Myers US-amerikanischer Politiker 69
18. Oktober Lucy Stone US-amerikanische Frauenrechtlerin und Abolitionistin 75
20. Oktober Philip Schaff deutsch-US-amerikanischer protestantischer Theologe und Kirchenhistoriker
21. Oktober Christian Behm deutscher Rechtsanwalt und Politiker, MdR 62
21. Oktober Julián del Casal kubanischer Schriftsteller 29
21. Oktober Karl Heinrich Heichemer Priester, Jesuit 57
22. Oktober Matthias von Pischof österreichischer Eisenbahntechniker 67
22. Oktober Duleep Singh Maharadscha des Reichs der Sikh 55
23. Oktober Thomas Leonidas Crittenden General der US-Armee 74
23. Oktober Luigi Nazari di Calabiana italienischer Geistlicher und Senator, Erzbischof von Mailand 85
24. Oktober Josef Hellmesberger senior österreichischer Komponist, Violinist und Dirigent 64
24. Oktober Julius Tafel deutscher Unternehmer 65
26. Oktober Franz Grashof deutscher Ingenieur 67
27. Oktober Friedrich Wilhelm Dörpfeld deutscher Pädagoge 69
28. Oktober Max von Bredow deutscher Offizier, Rittergutsbesitzer und Parlamentarier 76
28. Oktober Carter Harrison, Sr. US-amerikanischer Politiker 68
28. Oktober Juan García Margallo Militärgouverneur von Melilla
29. Oktober Gustav Mützel deutscher Tiermaler 53
29. Oktober Auguste Racinet französischer Kostümkundler, Maler, Illustrator und Autor 68
30. Oktober John Abbott kanadischer Anwalt, Unternehmer, Professor und Politiker 72
30. Oktober August Carl Eduard Baldamus deutscher Ornithologe 81
30. Oktober Karl Bodmer Schweizer Maler, Künstler des Wilden Westens, später französischer Maler der Schule von Barbizon 84
30. Oktober Friedrich Gustav von Bülow deutscher Gutsbesitzer und Erbauer der Sternwarte Bothkamp 76
30. Oktober Georg Michael Pfaff deutscher Blechblasinstrumentenbauer und Nähmaschinenfabrikant 70
30. Oktober Hermann August Seger deutscher Chemiker 53
31. Oktober John Atkinson Grimshaw englischer Maler 57
31. Oktober Alberto Guglielmotti italienischer Dominikaner und Marinehistoriker 81

November[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. November Fridolin Fassbind Schweizer Hotelier und liberaler Politiker 72
1. November Eli Jones Henkle US-amerikanischer Politiker 64
1. November Jan Matejko polnischer Maler
2. November Auguste Bouvier Schweizer reformierter Theologe 67
2. November Carlo Laurenzi italienischer Geistlicher, Kardinal 72
2. November Daniel Payne methodistischer Bischof und Pädagoge 82
3. November Daniel Marcy US-amerikanischer Politiker 83
3. November George G. Symes US-amerikanischer Politiker 53
4. November Conrad Geyer deutscher Kupfer- und Stahlstecher 77
4. November Cornelis Elisa van Koetsveld niederländischer Theologe, Schriftsteller und Pfarrer 86
4. November Richard Roepell deutscher Historiker; Hochschullehrer und Rektor in Breslau 85
4. November Hugo Adolph Steinheil deutscher Optiker und Unternehmer 61
4. November Pierre Tirard französischer Politiker und Premierminister 66
5. November Emanuel Stöckler österreichischer Maler 73
6. November Josef Böhm österreichischer Kirchenmusiker 52
6. November Julius Fröbel deutscher Geologe, Mineraloge, Politiker und Mitglied der Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche 88
6. November Alexandre Louis Guillaume Jacomin de Malespine Freiherr, Gutsbesitzer und Mäzen im bayerischen Rheinkreis 72
6. November Pjotr Iljitsch Tschaikowski russischer Komponist 53
8. November Ernest Cahen französischer Organist und Komponist 65
8. November Robert Dohme deutscher Kunstschriftsteller 48
8. November Francis Parkman US-amerikanischer Historiker 70
8. November Botho zu Stolberg-Roßla deutscher Standesherr 43
9. November Hermann August Hagen deutscher Entomologe und Hochschullehrer in Harvard 76
9. November Ottomar Hermes deutscher Jurist und evangelischer Kirchenpolitiker 67
10. November Leonid Hlibow ukrainischer Schriftsteller und Dichter 66
10. November Émile Jamais französischer Politiker, Mitglied der Nationalversammlung 36
10. November Hans Johow deutscher Schiffbauingenieur 37
10. November Richard Parker US-amerikanischer Politiker 82
11. November Charles Henry Bell US-amerikanischer Politiker 69
11. November Julius Heinrich von Boehn preußischer Generalleutnant 72
12. November Alexander von Bach österreichischer Verwaltungsjurist und Politiker 80
12. November Theodor Hergenhahn deutscher Rechtswissenschaftler 60
12. November Andreas Mayr deutscher Kirchen- und Historienmaler 72
14. November Moritz von Königswarter österreichischer Bankier 56
14. November Jasper von Oertzen Person der deutschen Gemeinschaftsbewegung 60
14. November Theodor Wachtel deutscher Sänger (Tenor) 70
15. November Theodore Gaillard Hunt US-amerikanischer Politiker 88
15. November Paul von Stockbauer bayerischer Jurist und Politiker 67
16. November Hermann Bayer deutscher Maler, Zeichner und Lehrer 64
16. November Reinhard Sebastian Zimmermann deutscher Maler 78
17. November Alexander I. Fürst von Bulgarien 36
17. November Gabriel-Hippolyte Destailleur französischer Architekt 71
17. November Karl Heyl Jurist, Reichstagsabgeordneter 81
18. November Carl Hermann Theodor Haase deutscher Unternehmer und Pächter der Hamburger Gaswerke (1874–1891) 62
19. November Eduard Georg von Bethusy-Huc deutscher Politiker, MdR 64
19. November Johannes Fehling deutscher Kaufmann und Senator der Hansestadt Lübeck 58
20. November Gustav Kreitner altösterreichischer Geograph 46
20. November Kalle Løchen norwegischer Maler und Schauspieler 28
21. November Anton Halfar deutscher Geologe und Paläontologe 57
21. November Morgan C. Hamilton US-amerikanischer Politiker 84
21. November Jeremiah McLain Rusk US-amerikanischer Politiker 63
22. November Hugo von Bonin deutscher Rittergutsbesitzer und Parlamentarier 67
22. November Cornelius Diependaal niederländischer altkatholischer Bischof 64
22. November Charles Auguste Fraikin belgischer Bildhauer 76
22. November Rudolph von Hertzberg deutscher Musikdirektor und Gesangslehrer beim Königlichen Domchor zu Berlin 75
23. November Mariana Grajales kubanische Freiheitskämpferin 78
23. November Wilhelm von Krupka preußischer Verwaltungsbeamter und Landrat des Kreises Flensburg 70
23. November Jean-Baptiste Rudolf Bürgermeister, Landesausschusmitglied 69
24. November Alexander Czwalina deutscher Richter und Parlamentarier 63
24. November John J. Jacob US-amerikanischer Politiker 63
24. November Julius Mannhardt deutscher Augenarzt 59
25. November Johann Bauschinger deutscher Ingenieur, Professor für Technische Mechanik in München 59
25. November Edmund de Chapeaurouge deutscher Jurist und Politiker, MdHB 76
25. November Charles O’Neill US-amerikanischer Politiker 72
26. November Sebastian Brunner katholischer Geistlicher und Schriftsteller 78
27. November Nathaniel B. Eldredge US-amerikanischer Politiker 80
27. November Stephen Wilcox US-amerikanischer Erfinder des Wasserrohrkessels 63
28. November Alexander Cunningham britischer Indologe 79
28. November Johann Bernhard Klombeck deutscher Landschaftsmaler 78
29. November Paul Henri Fischer französischer Malakologe 58
29. November Johannes Gobbin deutscher Kommunalbeamter 59
29. November Clemens Theodor Reichert deutscher Kommunalpolitiker, Mitglied des Preußischen Herrenhauses und Bürgermeister von Görlitz 63
29. November Adolph Untersee Oberbürgermeister von Schwäbisch Gmünd, Landtagsabgeordneter in den Württembergischen Landständen 51
30. November Salvatore Cusa italienischer Arabist und Diplomatiker 71
30. November Franz Mair österreichischer Chormeister, Komponist und Gründer des Wiener Schubertbundes 72
30. November William A. Phillips US-amerikanischer Politiker 69
30. November Carl Wilhelm Tölcke deutscher sozialdemokratischer Politiker 76

Dezember[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Dezember Anton Anno deutscher Schauspieler, Regisseur, Theaterdirektor und Bühnenschriftsteller 55
1. Dezember David August Brauns deutscher Geologe 66
1. Dezember August Ferdinand Daehne deutscher evangelischer Theologe 86
1. Dezember Eduard Franck deutscher Pianist und Komponist 76
1. Dezember Carl Koßmaly deutscher Komponist, Kapellmeister und Musikschriftsteller 81
1. Dezember William Lilly US-amerikanischer Politiker 72
2. Dezember Joseph Böhm österreichischer Botaniker 62
3. Dezember Porter Ingram US-amerikanischer Jurist und konföderierter Politiker 83
3. Dezember Max Toeppen deutscher Historiker 71
4. Dezember Heinrich Göbel deutsch-amerikanischer Feinmechaniker und Erfinder 75
4. Dezember Johann Friedrich Albrecht August Meyer Autor und Jurist in Hamburg 86
4. Dezember Friedrich Theodor Müller preußischer Beamter und Politiker 82
4. Dezember Eduard Puricelli Unternehmer, Reichstagsabgeordneter 67
4. Dezember John Tyndall britischer Physiker, erklärte als erster, warum der Himmel blau ist (Tyndall-Effekt) 73
4. Dezember Marie Wiegmann deutsche Malerin 67
5. Dezember Ludwig Karrer Schweizer Politiker 63
5. Dezember Matsudaira Katamori Samurai und Daimyō von Aizu 57
6. Dezember Adolf Frank von Fürstenwerth preußischer Beamter, Regierungspräsident in Sigmaringen 60
6. Dezember Carl Theodor Reiffenstein deutscher Architektur- und Landschaftsmaler 73
6. Dezember Karl von Schmid deutscher Politiker (DP), MdR und Innenminister 61
6. Dezember Rudolf Wolf Schweizer Astronom und Mathematiker 77
7. Dezember John Bruce kanadischer Politiker und Richter
7. Dezember Rodolphe Laflamme kanadischer Politiker, Rechtsanwalt und Professor 66
8. Dezember Joseph Bender deutscher Pädagoge und Historiker 78
9. Dezember Thomas Bauer deutscher Ordensgeistlicher, Benediktiner und Theologe 72
9. Dezember Nathan A. Farwell US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei) 81
9. Dezember Franz Xaver Freninger deutscher Kopist und Volkskundler 69
9. Dezember Aaron Bär Grünbaum deutscher Distriktsrabbiner und Autor 81
9. Dezember Hieronymus Christoph Nopp evangelischer Theologe, Rektor und Regensburger Reformator 61
9. Dezember Charles Sangster kanadischer Dichter 71
9. Dezember Heinrich Wiethase deutscher Architekt 60
10. Dezember Wilhelm Albert Ditzen preußischer Kronanwalt 87
10. Dezember Georg von der Gabelentz deutscher Sinologe 53
10. Dezember Rupert Mittermüller deutscher Historiker und Benediktinermönch 79
10. Dezember Heinrich Carl Christian Pego deutscher Kaufmann 65
11. Dezember Hermann Dürre deutscher Historiker und Pädagoge 74
11. Dezember Jacob B. Jackson US-amerikanischer Politiker 64
11. Dezember Jeremiah Henry Murphy US-amerikanischer Politiker 58
12. Dezember William Holmes Howland kanadischer Kaufmann, Sozialreformer und Politiker 49
12. Dezember Julius Löwenberg deutscher Geograph und Autor, Freund und Biograph Alexander von Humboldts
12. Dezember Mathias Schneid deutscher Philosoph 53
12. Dezember George K. Shiel US-amerikanischer Politiker
13. Dezember John Cessna US-amerikanischer Politiker 72
13. Dezember Hermann Duncker Kommunalpolitiker (Berlin) 76
13. Dezember Adolph Godeffroy deutscher Politiker, MdHB, Kaufmann und Direktor der HAPAG 79
13. Dezember Georg August Rudolph deutscher Verwaltungsjurist; Oberbürgermeister von Marburg 77
13. Dezember Otto Friedrich von Schönburg-Waldenburg Fürst von Schönburg und sächsischer Landtagsabgeordneter 74
13. Dezember Alexander White US-amerikanischer Rechtsanwalt, Richter und Politiker 77
14. Dezember Carl Gotthilf Büttner deutscher evangelischer Pastor, Missionar und Sprachwissenschaftler 44
14. Dezember Karolina Karlowna Pawlowa russische Schriftstellerin 86
15. Dezember Hugo Haniel deutscher Unternehmer 83
15. Dezember Karl Ludwig Michelet deutscher Philosoph 92
16. Dezember George Babcock US-amerikanischer Erfinder des Wasserrohrkessels 61
16. Dezember Eduard Horak österreichischer Klavierpädagoge 55
16. Dezember Julius Meyer deutscher Kunsthistoriker und Museumsdirektor 63
16. Dezember Julius von der Schulenburg preußischer Generalleutnant, Hofmarschall und Rechtsritter des Johanniterordens 84
16. Dezember Albert Stotz deutscher Gießereibesitzer 78
17. Dezember Caspar Jele österreichischer Maler 79
17. Dezember Levinus Wilhelmus Christiaan Keuchenius niederländischer Politiker und Jurist 71
18. Dezember Anton Emanuel von Komers böhmischer Agrarfachmann 79
18. Dezember Friedrich Medicus deutscher Pomologe 80
18. Dezember Wilhelm Porttmann deutscher Maler
18. Dezember Paul Zademack deutscher Theaterschauspieler und -regisseur 56
19. Dezember Josef Anton Oelz österreichischer Arzt und Politiker, Landtagsabgeordneter 81
19. Dezember Aloys Sprenger österreichischer Orientalist 80
21. Dezember Alfred H. Littlefield US-amerikanischer Politiker 64
21. Dezember Josef von Stadl österreichischer Baumeister und Architekt 65
21. Dezember Jonas Wenström schwedischer Erfinder (Drehstrom) 38
22. Dezember Aleksandre Qasbegi georgischer Schriftsteller 45
22. Dezember Hugo von Saldern-Ahlimb-Ringenwalde deutscher Majoratsbesitzer und Politiker, MdR 64
22. Dezember Albert Wander deutscher Gutsbesitzer und Politiker (DFP), MdR 75
23. Dezember Gunnar Berg norwegischer Maler 30
23. Dezember George Elliot, 1. Baronet of Penshaw britischer Unternehmer und Politiker, Mitglied des House of Commons 79
23. Dezember Maximilian von Helmstatt deutscher Adliger, königlich französischer Rittmeister 83
23. Dezember Benedict Randhartinger österreichischer Sänger, Komponist und Hofkapellmeister 91
23. Dezember Eliza Wille deutsche Romanschriftstellerin 84
24. Dezember Aloys Denoth Bildhauer und Holzschnitzer 42
24. Dezember Boyle Finniss australischer Politiker und Entdecker 86
24. Dezember Otto Mejer deutscher evangelisch-lutherischer Kirchenrechtler 75
24. Dezember Ferdinand Ludwig August Merckel deutscher Architekt des Historismus, fürstlich lippischer Baubeamter 85
24. Dezember Henry Pettitt englischer Schauspieler und Schriftsteller
24. Dezember Salomon Volkart Schweizer Unternehmer 77
25. Dezember Benjamin T. Biggs US-amerikanischer Politiker 72
25. Dezember John C. Nicholls US-amerikanischer Politiker 59
25. Dezember Victor Schœlcher französischer Politiker und Freiheitskämpfer 89
25. Dezember Clemens Sels deutscher Apotheker, Fabrikant, Kunstsammler und Stifter 71
27. Dezember Victor Considerant französischer Politiker 85
27. Dezember Adolph Knop deutscher Geologe und Mineraloge 65
27. Dezember Charles Merivale englischer Historiker und Dekan der Kathedrale von Ely 85
28. Dezember Peter Herwegen deutscher Zeichner, Maler und Lithograf 79
28. Dezember John E. Hutton US-amerikanischer Politiker 65
28. Dezember Adolf Jellinek jüdischer Gelehrter
28. Dezember Richard Spruce englischer Botaniker und Naturforscher 76
30. Dezember Samuel White Baker englischer Afrikaforscher 72
30. Dezember Friedrich Wunder deutscher Fotograf 78
31. Dezember Bernhard von Hausen deutscher Politiker, MdL (Königreich Sachsen) 58
31. Dezember Georg Heinrich von Merz Prälat und Generalsuperintendent von Reutlingen 77

Datum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
Arabo armenischer Militäroffizier
Adolf Bargmann deutscher Anwalt und Parlamentarier
Adam Karl Bernhard hessischer Orgelbauer
Jakob Blank-Arbenz Schweizer Unternehmer
Heinrich Bunde deutscher Rittergutsbesitzer und konservativer Politiker, MdL (Königreich Sachsen)
Alexander Buttmann deutscher Philologe
Gabriel Cannon US-amerikanischer Politiker
Louis Placide Canonge US-amerikanischer Journalist und Schriftsteller
Victor Contamin französischer Ingenieur
Horatio Henry Couldery englischer Maler
Alfred Deléhelle französischer Komponist
Albert Delpit französischer Roman- und Bühnendichter
Johannes Diermissen niederdeutscher Autor
Heinrich Durège deutscher Mathematiker
İbrahim Edhem Pascha türkischer General und Großwesir des Osmanischen Reiches
Johann Ignaz Fuchs deutscher Uhrmacher
Johann Friedrich II. Gast deutscher Orgelbauer und Scharfrichter
Paul Girardet französischer Kupferstecher
Karl Fürchtegott Grob Tabakpflanzer, Erbauer der Villa Patumbah in Zürich
Hugo Hoffmann deutscher Jurist und Parlamentarier
August Horn deutscher Komponist
Carl August Hube deutscher Lithograf und Zeichenlehrer
Julius Illing deutscher Verwaltungsjurist und Landrat des Kreises Mogilno (1844–1850)
Cuno Jeschke deutscher Kaufmann, Bergwerksbesitzer und Politiker (DFP), MdR
Julius Jordan preußischer Beamter, Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung
Frances Anne Kemble englische Schauspielerin und Schriftstellerin
Heinrich Kruspe deutscher Maler, Kunstpädagoge und Chronist
Alejandro Magariños Cervantes uruguayischer Politiker und Schriftsteller
Ludwig Maring Schweizer Architekt, Direktionsarchitekt der Schweizerischen Centralbahn, Grossrat der Stadt Basel
Marie Ménessier-Nodier französische Schriftstellerin
Angelo Minich italienischer Chirurg
Ferdinand Nickels deutscher Jurist und Abgeordneter
Ferdinand Noell deutscher Politiker
Rudolf Paarmann deutscher Baumeister
Giovanni Papanti italienischer Bibliograf, Bibliophiler, Novellenforscher und Dialektologe
Theodor Qual deutscher Jurist und Politiker
Rudolf Rempel deutscher Chemiker, Erfinder der Weckgläser
Johann Theodor Schultz deutscher Kunstmaler und Pädagoge
Karl Selke preußischer Verwaltungsbeamter, Oberbürgermeister von Elbing und Königsberg
Çaylak Tevfik türkisch-osmanischer Schriftsteller und Journalist
Benedict Titz deutscher katholischer Pfarrer und Parlamentarier
Heinrich Ludwig Weller deutscher Kaufmann
Georg Wilhelm Wiesand preußischer Landrat, Rittergutsbesitzer und Parlamentarier
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Nekrolog 1893 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.