Olympische Jugend-Sommerspiele 2022

IV. Olympische Jugend-Sommerspiele
Flagge der olympischen Bewegung
Austragungsort: Afrika

Die IV. Olympischen Jugend-Sommerspiele werden 2022 voraussichtlich in Afrika ausgetragen.

Die Vollversammlung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) stimmte auf ihrer Session in Pyeongchang für Afrika.[1] Welches afrikanische Land Ausrichter sein wird, soll auf der IOC-Session während der Olympischen Jugend-Sommerspiele im Oktober 2018 in Buenos Aires festgelegt werden. Der westafrikanische Senegal gilt als Favorit.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ab Pamela Ruprecht: Flash-News des Tages – Olympische Jugend-Sommerspiele 2022 in Afrika, Notizen, auf: leichtathletik.de, vom 8. Februar 2018, abgerufen 8. Februar 2018
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Olympische Jugend-Sommerspiele 2022 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.