Parlamentswahl in Lettland 2018

Die nächste Parlamentswahl in Lettland muss spätestens bis zum 6. Oktober 2018 erfolgen.

Wahlsystem[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 100 Abgeordneten des lettischen Parlaments, werden in einer Verhältniswahl mit offener Liste gewählt. Die Sitze werden in fünf Wahlkreisen (Riga, Vidzeme, Latgale, Kurzeme und Zemgale) nach dem Sainte-Laguë-Verfahren proportional verteilt.

Es gilt eine Sperrklausel von 5 %. Die Legislaturperiode beträgt 4 Jahre.

Teilnehmende Parteien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die folgenden Parteien sind im Saeima vertreten und nehmen voraussichtlich an der Wahl teil:

Partei Parteivorsitzende/-r Politische Ausrichtung Europäische Partei/Fraktion
Sociāldemokrātiskā partija „Saskaņa“ (SDPS)
Sozialdemokratische Partei „Harmonie“

Nils Ušakovs
Sozialdemokratie S&D
Vienotība (V)
Einigkeit

Andris Piebalgs
Konservatismus, Liberalismus EVP
Zaļo un Zemnieku savienība (ZZS)
Bündnis der Grünen und Bauern

Māris Kučinskis
Bauernpartei, Grüne Politik, Zentrismus EGP, ALDE-Fraktion
Nacionālā apvienība (NA)
Nationale Vereinigung

Raivis Dzintars
Nationalkonservatismus, Rechtspopulismus EKR
Latvijas Reģionu apvienība (LRA)
Lettische Regionale Allianz

Mārtiņš Bondars
Zentrismus, Regionalismus
No sirds Latvijai (NSL)
Von Herzen für Lettland

Inguna Sudraba
Konservatismus, Populismus

Umfragen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2014Wahlumfrage von LSM[1]2022
Dezember 2017
 %
30
20
10
0
20,7
14,3
7,3
3,6
3,5
1,8
8,5
Sonst.
Vorlage:Wahldiagramm/Wartung/Anmerkungen
Anmerkungen:
b Parteienbündnis aus LZS und LZP
Monat SDPS V ZZS NA NSL LRA Sonst. Unentschlossene Nichtwähler
Dezember 2017[2] 20,7 % 3,5 % 14,3 % 7,3 % 1,8 % 3,6 % 8,5 % 25 % 15,3 %
November 2017[3] 19,8 % 3,8 % 15,3 % 7 % 2,1 % 2,4 % 9,6 % 26 % 14 %
Oktober 2017[4] 22,5 % 3,5 % 13,1 % 9,5 % 2,2 % 3,4 % 8,5 % 23,5 % 13,8 %

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Umfragen werden in Lettland nicht zu 100% den Parteien zugerechnet, sondern auch Nichtwählern und Unentschlossenen.
  2. Decembrī augusi partijas "Saskaņa" un nacionālās apvienības "Visu Latvijai, auf jauns.lv
  3. Reitingi: Aug ZZS popularitāte; līderis gan nemainīgs - «Saskaņa», auf lsm.lv
  4. Reitingi: NA sasniedz labāko rezultātu gada laikā, Saeimā iekļūtu 6 spēki, auf lsm.lv

Die nächste Parlamentswahl in Lettland muss spätestens bis zum 6. Oktober 2018 erfolgen.

Wahlsystem[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 100 Abgeordneten des lettischen Parlaments, werden in einer Verhältniswahl mit offener Liste gewählt. Die Sitze werden in fünf Wahlkreisen (Riga, Vidzeme, Latgale, Kurzeme und Zemgale) nach dem Sainte-Laguë-Verfahren proportional verteilt.

Es gilt eine Sperrklausel von 5 %. Die Legislaturperiode beträgt 4 Jahre.

Teilnehmende Parteien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die folgenden Parteien sind im Saeima vertreten und nehmen voraussichtlich an der Wahl teil:

Partei Parteivorsitzende/-r Politische Ausrichtung Europäische Partei/Fraktion
Sociāldemokrātiskā partija „Saskaņa“ (SDPS)
Sozialdemokratische Partei „Harmonie“

Nils Ušakovs
Sozialdemokratie S&D
Vienotība (V)
Einigkeit

Andris Piebalgs
Konservatismus, Liberalismus EVP
Zaļo un Zemnieku savienība (ZZS)
Bündnis der Grünen und Bauern

Māris Kučinskis
Bauernpartei, Grüne Politik, Zentrismus EGP, ALDE-Fraktion
Nacionālā apvienība (NA)
Nationale Vereinigung

Raivis Dzintars
Nationalkonservatismus, Rechtspopulismus EKR
Latvijas Reģionu apvienība (LRA)
Lettische Regionale Allianz

Mārtiņš Bondars
Zentrismus, Regionalismus
No sirds Latvijai (NSL)
Von Herzen für Lettland

Inguna Sudraba
Konservatismus, Populismus

Umfragen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2014Wahlumfrage von LSM[1]2022
Dezember 2017
 %
30
20
10
0
20,7
14,3
7,3
3,6
3,5
1,8
8,5
Sonst.
Vorlage:Wahldiagramm/Wartung/Anmerkungen
Anmerkungen:
b Parteienbündnis aus LZS und LZP
Monat SDPS V ZZS NA NSL LRA Sonst. Unentschlossene Nichtwähler
Dezember 2017[2] 20,7 % 3,5 % 14,3 % 7,3 % 1,8 % 3,6 % 8,5 % 25 % 15,3 %
November 2017[3] 19,8 % 3,8 % 15,3 % 7 % 2,1 % 2,4 % 9,6 % 26 % 14 %
Oktober 2017[4] 22,5 % 3,5 % 13,1 % 9,5 % 2,2 % 3,4 % 8,5 % 23,5 % 13,8 %

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Umfragen werden in Lettland nicht zu 100% den Parteien zugerechnet, sondern auch Nichtwählern und Unentschlossenen.
  2. Decembrī augusi partijas "Saskaņa" un nacionālās apvienības "Visu Latvijai, auf jauns.lv
  3. Reitingi: Aug ZZS popularitāte; līderis gan nemainīgs - «Saskaņa», auf lsm.lv
  4. Reitingi: NA sasniedz labāko rezultātu gada laikā, Saeimā iekļūtu 6 spēki, auf lsm.lv
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Parlamentswahl in Lettland 2018 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.