Portal:Bangladesch

Themenbereich Bangladesch: Projekt | PortalAbkürzung: P:BD
বাংলাদেশ প্রবেশদ্বারে স্বাগতম

Herzlich Willkommen
im
Portal Bangladesch !

Bangladesch (Bengalisch বাংলাদেশ, wörtlich: „Bengalisches Land“) ist ein Staat in Südasien. Das Land liegt im Flussdelta­gebiet von zwei der größten Flüsse Asiens, zum eines des Ganges/der Padma und zum anderen des Brahmaputra/der Jamuna. Die beiden Flüsse mit ihren zahlreichen Seiten­armen, deren Fluss­bette sich gelegentlich auch ändern, prägen die Landes­natur und das Leben eines Groß­teils der Bewohner. Das Klima ist tropisch mit einer reichen Arten­vielfalt. Große Teile des Landes liegen nur knapp über dem Meeres­spiegel und sind von den regelmäßig auftretenden Über­schwem­mungen bedroht. Bangladesch ist extrem dicht besiedelt. Auf einer Fläche, die nur etwas mehr als das Doppelte des deutschen Bundeslands Bayern ausmacht, leben mehr als 160 Millionen Menschen – mehr als in ganz Russland. Das Bevölkerungswachstum ist in den letzten Jahrzehnten jedoch stark zurückgegangen. Bangladesch ist ein relativ junger Staat und entstand erst 1971 nach dem Unabhängigkeitskrieg aus dem früheren Ostpakistan. Die Bangladesch prägende bengalische Kultur hat aber eine sehr alte Tradition und das Bengalische ist eine alte Kultur- und Literatursprache. Das Land zählte lange Zeit zu den ärmsten Asiens, aber mittlerweile weisen viele Indikatoren auf eine kontinuierliche deutliche Verbesserung der Lebensverhältnisse hin.
Dieses Portal soll einen Einstieg in die Artikel zum Thema Bangladesch in der deutschsprachigen Wikipedia bieten. Zur Zeit gibt es zum Themenbereich Bangladesch 526 Artikel. Mitarbeit ist sehr willkommen!

Geschichte: Teilung Bengalens 1947 • Ostpakistan • Bengalische Sprachbewegung • Bangladesch-Krieg • Völkermord an den Bengalen • Unabhängigkeitstag
Politik: Jatiyo Sangshad • Awami-Liga • Jatiya Party • Jamaat-e-Islami • Bangladesh Nationalist Party • Parlamentswahl in Bangladesch 2008 • Parlamentswahl in Bangladesch 2014 • Indisch-bangladeschischer Grenzvertrag 2015 • Angriffe auf Säkularisten und Angehörige religiöser Minderheiten in Bangladesch seit 2013
(zu einzelnen Politikern siehe unten unter „Personen“)

Geographie und Fauna

Gewässer und Landschaften: Brahmaputra • Ganges • Padma • Jamuna • Sundarbans • Golf von Bengalen
Tierwelt: Bengaltiger • Salzwasserkrokodil • Axishirsch • Asiatischer Elefant
Städte: Dhaka • Chittagong • Khulna • Liste der Städte in Bangladesch
Verwaltungsgliederung: Divisionen von Bangladesch • Distrikte von Bangladesch • Upazila

Bengalische Sprache • Bengalen (Volk) • Amar Shonar Bangla • Jatiyo Sriti Shoudho • Religion in Bangladesch • Historische Moscheenstadt Bagerhat • Buddhismus in Bangladesch • Dhakeshwari-Tempel • Tempelanlagen von Puthia • Ahsan Manzil

Transport: Bangladesh Railway • Liste der Flughäfen in Bangladesch • Biman Bangladesh Airlines • US-Bangla Airlines
Wirtschaft: Abwrackwerften bei Chittagong • Textilindustrie in Bangladesch • Taka • Bangladesh Bank • Karnaphulistausee • Kernkraftwerk Ruppur

Politiker: Mujibur Rahman • Hossain Mohammad Ershad • Hasina Wajed • Khaleda Zia • Liste der Staatspräsidenten Bangladeschs • Liste der Regierungschefs von Bangladesch
Hochschullehrer: Muhammad Yunus

Themenkategorien

Bangladesch • Bauwerke • Bildung • Ethnien • Geographie • Geschichte • Kultur • Kunst • Militär • Personen • Politik • Religion • Sport • Verkehr • Wirtschaft

Neue Artikel

29.12. Humayun Azad

Fehlende Artikel

Küche von Bangladesch (en) • Islam in Bangladesch (en) • Hinduismus in Bangladesch (en) • Shah Jalal (en) •Geschichte Bengalens (en) •Geschichte von Bangladesh seit 1971 (en) • Oberstes Gericht (Bangladesch) (en) • ……

Neuigkeiten/Aktuelles
Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Portal:Bangladesch aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.