Portal:Burgen und Schlösser

Abkürzung: P:BUS
< Nachschlagen < Themenportale < Geschichte < Themen < Burgen und Schlösser
Willkommen im Portal

Burgen und Schlösser
Dieses Portal gibt einen Überblick über jene Artikel in der Wikipedia, die sich mit Burgen und Schlössern sowie Adelssitzen befassen. Dazu gehören auch Festungen und Herrenhäuser oder die Paläste des außereuropäischen Kulturkreises.
Es soll den Einstieg in die Artikel und die Arbeit rund um diesen sehr weit reichenden Themenbereich erleichtern. Neue Autoren sind herzlich willkommen und zur Mitarbeit eingeladen – die ersten Schritte sind ganz leicht.


Artikel des Monats

Leap Castle (irisch Caisleán Léim Uí Bhánáin) ist eine Burg in Coolderry im irischen County Offaly. Sie steht rund 7,5 Kilometer nördlich von Roscrea und etwa zehn Kilometer südöstlich von Birr in der Baronie Ballybritt. In unmittelbarer Nähe liegen mit zwei Erdwerken und einer Motte weitere Befestigungen.

Die Anlage ging aus einem irischen Tower House hervor, das im 17. Jahrhundert durch die Familie Darby vergrößert und ausgebaut wurde. Wie viele irische Adelssitze, die Eigentum englischer Familien waren, wurde auch Leap Castle im Irischen Bürgerkrieg 1922 bis 1923 durch Gegner des 1921 geschlossenen Anglo-Irischen Vertrags stark beschädigt. Bis in die 1970er Jahre war die Burg eine Vollruine, ehe sie ab 1974 allmählich restauriert und wieder aufgebaut wurde.
Weiterlesen...

Bearbeiten · Archiv · Diskussion

Bild des Monats

Schloss Lembeck, Nordrhein-Westfalen

Bearbeiten · Archiv · Archivgalerie · Diskussion

Zur Zeit im Fokus
Dieser Artikel ist noch ausbaufähig: Hilf mit!

Criccieth Castle ist eine hochmittelalterliche Burgruine in Criccieth, Wales. Sie ist ursprünglich walisisch und wurde unter Llywelyn ab Iorwerth erbaut. Das Torhaus mit zwei vorspringenden halbrunden Türmen beruht offenbar auf englischen Vorbildern. 1283 wurde die Burg durch Eduard I. von England erobert und erweitert.
Ausbauen...

Bearbeiten · Archiv · Diskussion

Schon gewusst...?

Im Osten des Burgund begaben sich 1997 einige Burgenenthusiasten auf eine Zeitreise und begannen mit dem Bau einer Burganlage nur mit den Mitteln, wie sie im 13. Jahrhundert zur Verfügung gestanden haben. Seitdem sind Handwerker, Archäologen und andere Wissenschaftler im Wald von Guédelon auf dem Gebiet der Gemeinde Treigny damit beschäftigt, Steine zu bearbeiten, Holz zu schlagen und sonstige Arbeiten einer mittelalterlichen Baustelle zu verrichten. Etwa 2023 soll die 52,50 × 47,10 Meter große Burg fertig sein. Dann wird sie aus einem Palas, einem Bergfried und einem Kapellenturm bestehen, die von einer hohen Ringmauer, Ecktürmen sowie einem mächtigen Torbau geschützt werden. Anfänglich wurden die Mitglieder des Burgenbauteams von der Öffentlichkeit belächelt und als Spinner abgetan, doch ihre Baustelle hat sich mittlerweile zu einem international anerkannten wissenschaftlichen Projekt gemausert. Rund 300.00 Besucher kommen alljährlich, um den Fortschritt der Arbeiten zu begutachten und den Handwerkern bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen.

Bearbeiten · Archiv · Diskussion

Bekannte Burgen und Schlösser
Deutschland
Burg StargardBurg Vischering  • Festung Ehrenbreitstein  • Burg EltzMarksburgNürnberger BurgSchloss Glücksburg  • Schloss Sanssouci  • Schloss CharlottenburgSchloss WilhelmshöheSchloss StolzenfelsWürzburger ResidenzSchloss JohannisburgSchloss NymphenburgWartburgSchloss Neuschwanstein 

Österreich
Schloss Eggenberg (Graz)Festung HohensalzburgBurg HochosterwitzSchloss BelvedereSchloss MirabellSchloss KleßheimSchloss EsterházyHofburgSchloss SchönbrunnRiegersburg (Burg)

Schweiz
Burgen von BellinzonaSchloss ChillonSchloss GrandsonHabsburgSchloss JegenstorfSchloss Lenzburg 

Westeuropa
Frankreich: Schlösser der LoireSchloss FontainebleauSchloss Versailles  • Hohkönigsburg • Großbritannien: Blenheim PalaceCaerphilly CastleBodiam CastleTower of London  • Palace of Westminster  • Niederlande: Het LooPaleis op de Dam 

Nordeuropa
Dänemark: Schloss KronborgSchloss AmalienborgSchloss Frederiksborg • Finnland: SuomenlinnaOlavinlinnaBurg TurkuBurg Häme • Schweden: Schloss DrottningholmSchloss Gripsholm • Norwegen: Königliches Schloss Oslo

Südeuropa
Italien: Castel del MontePalast von CasertaVilla d’EsteSchloss Stupinigi • Kreta: Palast von Knossos • Spanien: Alcázar von SegoviaAlcázar von SevillaAlhambraPalacio RealEl Escorial

Mittel- und Osteuropa
Russland: Eremitage  • Moskauer Kreml  • Schloss Peterhof • Polen: MarienburgWawelWarschauer Königsschloss • Slowakei: Zipser Burg • Tschechien: Schloss KroměřížSchloss LitomyšlPrager BurgBurg Karlštejn • Ungarn: BurgpalastSchloss EszterházaSchloss Gödöllő • Weißrussland: Schloss Mir

Übrige Welt
Afrika: Beni-Hammad-FestungForts von Ghana • Amerika: Castillo de San Pedro de la RocaSans Souci • Asien: ChangdeokgungGolestanpalastGroßer Palast (Bangkok)Burg HimejiKrak des ChevaliersPotala-PalastQusair 'AmraFestung RohtasRotes Fort von AgraRotes Fort von DelhiSommerpalast in Chengde
Bearbeiten · Diskussion

Begriffserklärungen

Ein Schloss ist ein zumeist künstlerisch gestaltetes, stattliches Gebäude, das dem Landesherrn oder anderen Mitgliedern des Adels als Wohn- oder Regierungssitz diente. Schlösser gingen häufig aus mittelalterlichen Burganlagen hervor, einige Schlösser gründen auch auf früheren Klöstern. Vom Ende des Mittelalters bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts stellten die Schlösser in vielen Regionen Europas kulturelle und politische Zentren dar. Weiterlesen...

Als Herrenhaus wird ein von Landadligen oder Gutsherren bewohntes Gebäude bezeichnet, soweit es sich dabei nicht um ein Schloss handelt; die Bezeichnungen werden jedoch häufig synonym, besonders für große, künstlerisch gestaltete Anlagen benutzt. Im eigentlich Sinne ist ein Herrenhaus ein Gebäude in adligem Besitz, das nicht durch den Landesherren bewohnt wird. Weiterlesen...

Ein Palast ist ein – meist in einer Stadt – erbauter, schlossähnlicher und repräsentativer Prachtbau. Der Begriff „Palast“ findet sich in fast allen europäischen Sprachen wieder (z. B. ital. palazzo, franz. palais, engl. palace, span. palacio, poln. pałac, nl. paleis) und kann weitgehend mit den Worten „Schloss“ und „Residenz“ gleichgesetzt werden. Weiterlesen...

Der Begriff Burg bezeichnet in seiner epochenübergreifenden Bedeutung einen in sich geschlossenen, bewohnbaren Wehrbau in Frühgeschichte, Antike und Mittelalter. Eine herausragende Rolle spielte die Burg im Mittelalter, in dessen Verlauf in Europa eine bis dahin unerreichte Vielzahl von Burganlagen entstand und die Burg als Institution eng mit der Organisationsform der Grundherrschaft verbunden war. Im engeren Sinne des Wortes bezeichnet Burg demnach vor allem einen mittelalterlichen Wohn- und Wehrbau. Weiterlesen...

Eine Festung ist eine eigenständige Wehranlage permanenter Bauart, die systematisch für die Verwendung von und den Schutz gegen Feuerwaffen eingerichtet ist. Festungen wurden seit dem 15. Jahrhundert als Reaktion auf den Einsatz schwerer Pulvergeschütze erbaut und waren bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts üblich. Sie konnten der Grenz- oder Küstensicherung dienen, den Ausgangspunkt einer Offensive bilden und sich zurückziehende Heere aufnehmen. Darüber hinaus wurden manche Festungen als Verwaltungssitz, Gefängnis oder Aufbewahrungsort staatlicher Finanzreserven genutzt. Weiterlesen...

Neue Artikel

21.04. Schloss Drahthammer20.04. Fort Doyle (Guernsey) - Fort Henry (Jersey) - Fort Le Marchant - Fort Leicester19.04. Fort Doyle (Alderney)17.04. Karlsburg (Sundhausen) - Schloss Wieselburg13.04. Bierburg - Cronk Howe Mooar - Kastell Aying - Kleines Schloss (Blankenburg)11.04. Fort Regent10.04. Schloss Aicholding09.04. Schloss Weißenbach (Zeitlofs) - Fort Corblets - Fort Grosnez - Fort Hommet - Fort Houmet Herbe - Fort Les Hommeaux Florains - Fort Quesnard - Fort Raz08.04. Altmühlzentrum07.04. Schloss Brandois06.04. Burg Annaka - Kastell Miltenberg-Ost - Fort Grey05.04. Fort George (Guernsey)04.04. Grimsbury Castle - Kastell Miltenberg-Altstadt - Schloss Eberhardsreuth - Schloss Fürstberg - Schloss Haus (Grafenau) - Schloss Ranfels03.04. Haus Tivoli - Zieglerschloss31.03. Burgwall Parey - Burgwall „Alt Rathenow“ - Palais Thun - Schloss Bessonies30.03. St. Niklas (Ehrenfriedersdorf) - Schloss Winbuch29.03. Burgstall Daim - Derby Fort - Fort Albert (Alderney) - Fort Clonque28.03. Paverknių piliakalnis - Altes Schloss Bayreuth - Schloss Genhoes - Yeniyurt Kalesi27.03. Turmhügelburg Schönfels - Castle Rushen26.03. Schloss Emhof24.03. Kastell Trennfurt - Tiefburg Vörstetten

Suche nach neuen Artikeln • Bearbeiten  • Archiv

 Bilder   Zitate   Wörterbuch  

Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen

Server-Cache dieser Seite leeren.(?)

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Portal:Burgen und Schlösser aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.