Portal:Europa

Abkürzung: P:EUR


Europa in der Wikipedia

Europa ist mit einer Fläche von 10 Millionen Quadratkilometern der zweitkleinste Kontinent der Erde – dennoch leben mehr als 740 Millionen Menschen auf diesem Erdteil, und auch kulturell hat dieses Stückchen Erde viel zu bieten. Dieses Portal bietet einen Einstieg in die 1152059 Artikel des Themenkomplexes Europa… Viel Spaß!

Artikel des Monats[Quelltext bearbeiten]

Die Europäische Union (EU) ist ein Verbund von 28 Mitgliedstaaten. Außerhalb von Europa umfasst die EU auch einige Überseegebiete, so Mayotte in Afrika und Französisch-Guayana in Südamerika. Sie hat insgesamt mehr als eine halbe Milliarde Einwohner. Gemessen am Bruttoinlandsprodukt ist der EU-Binnenmarkt der größte gemeinsame Wirtschaftsraum der Welt. Die EU stellt eine eigenständige Rechtspersönlichkeit dar und hat daher Einsichts- und Rederecht bei den Vereinten Nationen. Das politische System der EU, das sich im Zuge der europäischen Integration herausgebildet hat, basiert auf dem Vertrag über die Europäische Union und dem Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union. Es enthält sowohl überstaatliche (Supranationalität) als auch zwischenstaatliche (Intergouvernemental) Elemente. Während im Europäischen Rat und im Rat der Europäischen Union die einzelnen Staaten mit ihren Regierungen vertreten sind, repräsentiert das Europäische Parlament bei der Rechtsetzung der EU unmittelbar die Unionsbürger. Die Europäische Kommission als Exekutivorgan und der Gerichtshof der Europäischen Union als Rechtsprechungsinstanz sind ebenfalls überstaatliche Einrichtungen.

Geographie[Quelltext bearbeiten]

Europa-Bild des Monats[Quelltext bearbeiten]


Der Tarvasjõgi in Nordestland

Schwesterprojekte[Quelltext bearbeiten]

 Bilder  
 Wörterbuch  

 Quellentexte   Zitate  
 News


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Portal:Europa aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.