Portal:Kölner Dom

 Artikel oder Datei des Monats

Der Vierungsturm des Kölner Domes ist der 1860 errichtete und in den 1960er Jahren umgestaltete dritte Turm des Kölner Domes. Er befindet sich über der Vierung und gehört zu jenen Teilen des Domes, für die keine mittelalterlichen Baupläne vorlagen.

 Aktuelles

Die St. Petersglocke ist seit April 2017 außer Betrieb. Eine fehlerhafte Aufhängung des erst 2011 neu angebrachten Klöppels drohte die Glocke zu beschädigen. Bis zum Abschluss der Überarbeitung übernimmt die Pretiosa die Rolle des Decke Pitter im Domgeläut.

 Willkommen im Portal Kölner Dom!

Willkommen im Wikipedia-Portal zum Kölner Dom, einer der weltweit größten und bekanntesten Kathedralen im gotischen Stil. Begonnen im Mittelalter und nach langer Unterbrechung fertiggestellt im 19. Jahrhundert, ist der Dom das Wahrzeichen der Stadt Köln und wird seit 1996 als UNESCO-Weltkulturerbe geführt.

Das Portal bereitet Wikipedia-Artikel rund um den Dom auf und bündelt sie thematisch. Es soll gleichzeitig interessierten Lesern einen Startpunkt zum Stöbern geben, aber auch Autoren Anregungen, welche Themen rund um den Dom noch ausbau- oder verbesserungsfähig sind. Die Diskussionsseite steht für die Weiterentwicklung von Artikeln, Fragen und Anregungen zur Verfügung, die Bibliothek bietet interessierten Autoren Hilfe beim Bibliographieren.

 Personen

Dombaumeister[Quelltext bearbeiten]

Kölner Dombaumeister (Liste) · Gerhard von Rile · Meister Arnold · Meister Johannes · Meister Rutger · Meister Michael · Andreas von Everdingen · Nikolaus van Bueren · Konrad Kuene van der Hallen · Johann Kuene van Franckenberg · Ernst Friedrich Zwirner · Richard Voigtel · Bernhard Hertel · Hans Güldenpfennig · Willy Weyres · Arnold Wolff · Barbara Schock-Werner · Michael Hauck · Peter Füssenich

Domkapellmeister und Organisten[Quelltext bearbeiten]

Domkapellmeister: Carl Rosier · Carl Leibl · Eberhard Metternich
Organisten: Hans Bachem · Josef Zimmermann · Clemens Ganz · Winfried Bönig

Künstler[Quelltext bearbeiten]

Johannes Klein · Carl Julius Milde · Max Emanuel Ainmiller · Gerhard Richter · Friedrich Baudri · Wilhelm Geyer

Klerus und Domkapitel[Quelltext bearbeiten]

Kölner Dompröpste · Kölner Domdechanten · Kölner Domherren · Kölner Erzbischöfe und Bischöfe · Kölner Domprediger


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Portal:Kölner Dom aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.