Portal:Raumfahrt

Abkürzung: P:RF
Übersicht    Mitarbeit    Exzellente Artikel    Lesenswerte Artikel    Informative Listen 
Willkommen in der zentralen Anlaufstelle zum Thema Raumfahrt in der Wikipedia.

Wir freuen uns über Fragen und Anregungen auf der Diskussionsseite, Möglichkeiten zur aktiven Mitarbeit bietet die Mitarbeitsseite.

Aktuelles

18. April 2018: Von der Cape Canaveral Air Force Station startet eine Falcon 9 das Weltraumteleskop TESS.[1]
18. April 2018: Vom Kosmodrom Baikonur bringt eine Proton die militärische Nutzlast Blagowest 12L ins All.[2]
14. April 2018: Von der Cape Canaveral Air Force Station startet eine Atlas V unter der Missionsbezeichnung AFSPC 11 zwei militärische Satelliten.[3]
11. April 2018: Vom Satish Dhawan Space Centre bringt eine PSLV-Rakete den Navigationsssatelliten IRNSS 1I ins All.[4]
10. April 2018: Vom Kosmodrom Jiuquan startet eine CZ-4C uter der Missionsbezeichnun Yaogan Weixing 31-01 drei Erdbeobachtungssatelliten.[5]
5. April 2018: Vom Centre Spatial Guyanais bringt eine Ariane 5 die beiden Kommunikationssatelliten Superbird 8 und HYLAS 4 ins All.[6]
2. April 2018: Von der Cape Canaveral Air Force Station startet eine Falcon 9 unter der Missionsbezeichnung CRS-14 einen unbemannten Dragon-Frachter zur ISS.[7]
2. April 2018: Die chinesische Raumstation Tiangong 1 stürzt über dem Südpazifik ab. Größtenteils verglüht die Station, einige Teile stürzen wahrscheinlich ins Meer.[8]

Artikel der Woche
Die Delta ist eine der erfolgreichsten US-amerikanischen Trägerraketen. Sie wurde von dem Unternehmen Douglas Aircraft Company entwickelt und verwendete die Thor-Rakete als Grundstufe. Im Laufe der Jahre wurde die Delta ständig modifiziert und erweitert, so dass die heutige Delta kaum noch etwas mit den ersten Modellen gemeinsam hat. So stieg z. B. die Startmasse von etwa 50 t im Jahre 1960 auf über 700 t im Jahre 2004, die Nutzlastkapazität für den Geotransferorbit (kurz GTO) stieg im gleichen Zeitraum von 130 kg auf 13130 kg. Der erste Flug einer Thor-Delta im Mai 1960, bei dem der Satellit Echo 1 ins All gestartet werden sollte, war ein Fehlschlag. Doch schon der zweite Flug mit dem baugleichen Satelliten Echo 1A am 12. August 1960 war erfolgreich. Seitdem wurde die Delta mehr als 300 mal gestartet und erreichte dabei eine Zuverlässigkeit von 95 %.
Die nächsten Starts
  • Der nächste unbemannte Start ist für den 25. April vorgesehen. Vom Kosmodrom Plessezk soll eine Rockot den Erdbeobachtungssatelliten Sentinel-3B starten.
  • Der nächste bemannte Start ist für den 6. Juni geplant. Von Baikonur aus soll das Raumschiff Sojus MS-09 drei Besatzungsmitglieder für die ISS-Expeditionen 56 und 57 zur ISS bringen.

Für eine ausführliche Liste siehe Portal:Raumfahrt/Countdown

 
Systematische Übersicht der Artikel

Einen Einstieg in die Vielfalt der Artikel aus dem Bereich Raumfahrt bietet sowohl der alphabetische Index als auch die hierarchische Gliederung, deren oberste Ebene hier erläutert wird. Die vollständige Übersicht der hierarchischen Gliederung enthält auch Hinweise zur Kategorisierung neuer Artikel.

Allgemeines über Luft- und Raumfahrttechnik und Raketen, Vorstellung vieler Raketentypen und der physikalischen Grundlagen, Beschreibung der verschiedenen Raumschiffe, beginnend mit dem ersten Raumschiff Wostok, über Apollo bis hin zu neuen alternativen Raumschiffkonzepten
Neue oder stark überarbeitete Artikel

16.04.: MOOSE (n);09.04.: RemoveDEBRIS (n);07.04.: Intelsat 11 (n), Vanguard 1 (n);06.04.: Orbital Reflector (n);03.04.: Astra (Rakete) (n), Konzeptphase der Ariane 6 (n);02.04.: Kosmos 2525 (n), Advanced Telescope for High Energy Astrophysics (n);31.03.: Salyut-7 (n);27.03.: Peter Beck (n);26.03.: Near-Earth Asteroid Scout (n);24.03.: New Glenn (n);18.03.: Zena Cardman (n);11.03.: SpaceX South Texas Launch Site (n), Rocket Lab Launch Complex 1 (n);10.03.: MEROPE (n);09.03.: RINCON-1 (n);07.03.: Ravish Malhotra (n);06.03.: Hispasat 30W-6 (n);03.03.: DESTINY+ (n);01.03.: Whipple-Schild (n), PLD Space (n);


Letzte Änderungen
Änderungen in den letzten 12, 24, 36 Stunden

Verwandte Themen
Bild des Tages



20. April 1972: Vier Tage nach dem Start von Apollo 16 landet die Mondlandefähre Orion mit dem Kommandanten John Young und dem Piloten Charles Duke auf dem Mond. Auf dem Bild ist John Young zu sehen, wie er in Richtung der US-amerikanischen Flagge salutiert.




 Bilder   Zitate   Wörterbuch   News

Was sind Portale? | Weitere Portale unter Wikipedia nach Themen

Diese Seite wurde am 14. November 2006 in dieser Version in die Auswahl der informativen Listen und Portale aufgenommen.
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Portal:Raumfahrt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.