Portal:Skateboarding

< Nachschlagen < Themenportale < Sport < Skateboarding
Portal Skateboarding

Skatespots

Verwandte Themen

 Portal: Sport – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Sport
 Commons: Skateboarding – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wiktionary: Skateboard – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Empfehlenswert

- Lesenswert

Ein Skateboard [ˈskeɪtbɔːɹd], gelegentlich eingedeutscht auch Rollbrett genannt, ist ein Brett mit zwei Achsen und vier Rollen, auf welchem man sich stehend durch Abstoßen mit einem Bein fortbewegen kann. Das Skateboard wird selten nur als reines Fortbewegungsmittel eingesetzt. Das Skateboarden (auch: das Skaten) hat sich vielmehr im Lauf der Jahrzehnte zu einer Sportart entwickelt mit einem... weiterlesen

Bild des Monats

Skater beim Ausführen eines Frontside 50-50.

Neue Artikel


Mitarbeit

 Überarbeiten (2)

Billabong (Unternehmen)· Quiksilver

 Belege fehlen (6)

Arlo Eisenberg· Danny Way· Longboard (Skateboard)· Obstacle· Skateboard-Weltrekorde· Skatepark

 Verwaist (3)

Freeline-Skate· IOU-Ramps· Skatecycle

 Internationalisierung (1)

Elektro-Skateboard

 Veraltet (1)

Danny Way

 Defekter Weblink (25)

Alan Gelfand (Disk)· Bam Margera (Disk)· Billabong (Unternehmen) (Disk)· Chris Haslam (Skateboarder) (Disk)· Daewon Song (Disk)· Downhill (Disk)· Ed Templeton (Disk)· Eric Koston (Disk)· Fabiola da Silva (Disk)· Freeline-Skate (Disk)· Geoff Rowley (Disk)· Germina Speeder (Disk)· Jerry Hsu (Disk)· Kamau (Musiker) (Disk)· Mike McGill (Disk)· Ryan Sheckler (Disk)· Sandro Dias (Disk)· Skateboard-Weltrekorde (Disk)· Skateboard (Disk)· Skateistan (Disk)· Slam City Jam (Disk)· Snoglide (Disk)· Stacy Peralta (Disk)· Takeshi Yasutoko (Disk)· Yannick Schall (Disk)

Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Portal:Skateboarding aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.