Serpil Midyatli

Serpil Midyatli (2013)

Serpil Midyatli (* 8. August 1975 in Kiel) ist eine deutsche Politikerin (SPD) und Abgeordnete des Schleswig-Holsteinischen Landtags.

Ausbildung und Beruf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serpil Midyatli, geborene Alkan, arbeitete nach dem Realschulabschluss 1992 als Leiterin eines Restaurantbetriebes und ist seit 2007 selbständig. Serpil Midyatli ist islamischen Glaubens, verheiratet und hat zwei Kinder.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serpil Midyatli ist Mitglied der SPD und in ihrer Partei seit 2007 Mitglied des SPD-Landesvorstandes. Kommunalpolitisch war sie für ihre Partei seit 2003 Mitglied des Ortsbeirates Kiel-Gaarden und 2008 bis 2009 Mitglied des Wirtschaftsausschusses der Stadt Kiel. 2003 bis 2007 war sie Kreisvorstandsmitglied der AWO Kiel, seit 2011 ist sie Mitglied des AWO-Landesvorstandes.

2009 wurde sie in den Schleswig-Holsteinischen Landtag gewählt und war dort Mitglied im Innen- und Rechtsausschuss. Nach ihrer Wiederwahl 2012 wurde sie stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Mitglied des Wirtschaftsausschusses und ist Sprecherin für Wohnungsbau, Integration und Migration ihrer Fraktion.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Serpil Midyatli – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Serpil Midyatli aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.