Simon Dickie

Simon Dickie
Medaillenspiegel

Rudern

Neuseeland Neuseeland
Olympische Spiele
0Gold0 1968 Mexiko-Stadt Vierer mit Steuermann
0Gold0 1972 München Achter
0Bronze0 1976 Montreal Achter

Simon Charles Dickie (* 31. März 1951 in Waverley, Neuseeland; † 13. Dezember 2017) war ein neuseeländischer Steuermann im Rudersport.

Dickie nahm erstmals an den Olympischen Spielen 1968 in Mexiko-Stadt teil, wo er bei den Ruderwettbewerben im Vierer mit Steuermann die Goldmedaille holte. Vier Jahre später, bei den Olympischen Spielen in München, konnte er im Achter diesen Erfolg wiederholen und seine zweite Goldmedaille gewinnen. Im selben Boot gewann er 1976 in Montreal noch die Bronzemedaille.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Simon Dickie in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Simon Dickie aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.