The Wörld Is Ours

The Wörld Is Ours Vol. 1 und Vol. 2
Livealbum von Motörhead
Veröffentlichung 18.11.2011 (Vol. 1), 21.09.2012 (Vol. 2)
Label GWR Records
Format CD und DVD
Genre Hard Rock, Heavy Metal
Anzahl der Titel 52 (Vol. 1), 40 (Vol. 2)

Besetzung

Produktion Dave Pattenden, Sam Dunn, Scot McFadyen
Chronologie
The Wörld Is Yours
(2010)
The Wörld Is Ours Vol. 1 und Vol. 2 Aftershock
(2013)

The Wörld Is Ours ist der Titel von zwei CDs und DVDs mit Livemitschnitten der britischen Hardrock- und Heavy-Metal-Band Motörhead. Sie umfasst zwei Ausgaben – Volume 1 und Volume 2 –, die in zwei aufeinanderfolgenden Jahren veröffentlicht wurden.

The Wörld Is Ours – Volume 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die CD/DVD mit dem Beinamen Everywhere Further Than Everyplace Else umfasst zum Großteil den Mitschnitt eines Konzertes der Band am 9. April 2011 in Santiago de Chile, das durch Aufnahmen eines Auftrittes im Best Buy Theater in New York (DVD Titel 18 bis 20, CD2 Titel 5 bis 7) vom 28. Februar 2011 und vom 16. November 2010 im Apollo in Manchester (DVD Titel 21 bis 26, CD2 Titel 8 bis 13) ergänzt wurde. Das Format der Veröffentlichung bestand aus einer Doppel-CD mit Audioaufnahmen sowie einer DVD mit Filmaufnahmen der Liveauftritte. Im New Yorker Konzert sang die Deutsche Doro den Text zu Killed By Death. Während des Gigs in Großbritannien hatte im Stück Born to Raise Hell Michael Monroe einen Gastauftritt als Sänger.

Titelliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Titel Medium Länge Nr. Titel Medium Länge
1 Iron Fist DVD 4:57 1 Iron Fist CD1 4:57
2 Stay Clean DVD 3:27 2 Stay Clean CD1 3:27
3 Get Back In Line DVD 4:13 3 Get Back In Line DVD 4:13
4 Metropolis DVD 4:37 4 Metropolis CD1 4:37
5 Over The Top DVD 2:35 5 Over The Top CD1 2:35
6 One Night Stand DVD 3:48 6 One Night Stand CD1 3:48
7 Rock Out DVD 2:14 7 Rock Out CD1 2:14
8 The Thousand Names Of God DVD 6:59 8 The Thousand Names Of God CD1 6:59
9 I Got Mine DVD 5:06 9 I Got Mine CD1 5:06
10 I Know How To Die DVD 3:06 10 I Know How To Die CD1 3:06
11 The Chase Is Better Than The Catch DVD 5:21 11 The Chase Is Better Than The Catch CD1 5:21
12 In The Name Of Tragedy DVD 7:44 12 In The Name Of Tragedy CD1 7:44
13 Just 'Cos You Got The Power DVD 5:53 13 Just 'Cos You Got The Power CD1 5:53
14 Going To Brazil DVD 2:52 1 Going To Brazil CD2 2:52
15 Killed By Death DVD 5:14 2 Killed By Death CD2 5:14
16 Ace Of Spades DVD 5:22 3 Ace Of Spades CD2 5:22
17 Overkill DVD 6:51 4 Overkill CD2 6:51
18 Rock Out DVD 2:24 5 Rock Out CD2 2:24
19 The Thousand Names Of God DVD 6:29 6 Rock Out CD2 2:24
20 Killed By Death DVD 4:57 7 Killed By Death CD2 4:57
21 We Are Motörhead DVD 2:44 8 We Are Motörhead CD2 2:44
22 Stay Clean DVD 3:06 9 Stay Clean CD2 3:06
23 Be My Baby DVD 4:10 10 Be My Baby CD2 4:10
24 Get Back In Line DVD 4:04 11 Get Back In Line CD2 4:04
25 I Know How To Die DVD 3:25 12 I Know How To Die CD2 3:25
26 Born To Raise Hell DVD 5:30 13 Born To Raise Hell CD2 5:30

The Wörld Is Ours – Volume 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die DVD mit Doppel-CD trug den Beinamen Anyplace Crazy As Anywhere Else und wurde überwiegend beim Wacken Open Air (W:O:A) am 6. August 2011 aufgenommen. Im Bonusmaterial mit Eindrücken vom Festival werden zwei leicht skurril wirkende Fans mit Namen Richard und Mick begleitet. Beide treffen am Ende persönlich auf Rudolf Schenker und die Mitglieder der Band Motörhead. Zusätzlich zum W:O:A-Mitschnitt sind Stücke (DVD Titel 18 bis 23, CD2 Titel 3 bis 8), die während des Sonisphere Festival in Großbritannien vom 10. Juli 2011 sowie beim Rock In Rio 2011 (DVD Titel 24 bis 28, CD2 Titel 9 bis 13) aufgenommen wurden, mit veröffentlicht.

Titelliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Titel Medium Nr. Titel Medium
1 Iron Fist DVD 1 Iron Fist CD1
2 Stay Clean DVD 2 Stay Clean CD1
3 Get Back In Line DVD 3 Get Back In Line DVD
4 Metropolis DVD 4 Metropolis CD1
5 Over The Top DVD 5 Over The Top CD1
6 One Night Stand DVD 6 One Night Stand CD1
7 Rock Out DVD 7 Rock Out CD1
8 The Thousand Names Of God DVD 8 The Thousand Names Of God CD1
9 I Know How To Die DVD 9 I Know How To Die CD1
10 The Chase Is Better Than The Catch DVD 10 The Chase Is Better Than The Catch CD1
11 In The Name Of Tragedy DVD 11 In The Name Of Tragedy CD1
12 Just 'Cos You Got The Power DVD 12 Just 'Cos You Got The Power CD1
13 Going To Brazil DVD 13 Going To Brazil CD1
14 Killed By Death DVD 14 Killed By Death CD1
15 Bomber DVD 15 Bomber CD1
16 Ace Of Spades DVD 1 Ace Of Spades CD2
17 Overkill DVD 2 Overkill CD2
18 Iron Fist DVD 3 Iron Fist CD2
19 I Know How To Die DVD 4 I Know How To Die CD2
20 In The Name Of Tragedy DVD 5 In The Name Of Tragedy CD2
21 Killed By Death DVD 6 Killed By Death CD2
22 Ace Of Spades DVD 7 Ace Of Spades CD2
23 Overkill DVD 8 Overkill CD2
24 Stay Clean DVD 9 Stay Clean CD2
25 Over The Top DVD 10 Over The Top CD2
26 The Chase Is Better Than The Catch DVD 11 The Chase Is Better Than The Catch CD2
27 Going To Brazil DVD 12 Going To Brazil CD2
28 Killed By Death DVD 13 Killed By Death CD2
27 Eindrücke vom W:O:A DVD - - -

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die beiden Veröffentlichungen wurden überwiegend positiv aufgenommen. Bemängelt wurde lediglich, dass sich die Titel gelegentlich überschneiden. In der Rezension auf laut.de wird besonders die gute Abmischung von Vol.1 lobend erwähnt. Generell muss sich jeder Konzertmitschnitt der Band mit dem vom Rolling Stone zu einem den besten Livealben aller Zeiten gewählten No Sleep ’til Hammersmith behaupten.[1] Die beiden Sammlungen würden nicht wirklich etwas Neues bieten, seien aber handwerklich gut gemacht, so der Tenor der Kritiken.

Quellen und Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Fast & Furious: 5 unverzichtbare Alben von Motörhead. Roling Stone, 29. Dezember 2015, abgerufen am 18. August 2017.
The Wörld Is Ours Vol. 1 und Vol. 2
Livealbum von Motörhead
Veröffentlichung 18.11.2011 (Vol. 1), 21.09.2012 (Vol. 2)
Label GWR Records
Format CD und DVD
Genre Hard Rock, Heavy Metal
Anzahl der Titel 52 (Vol. 1), 40 (Vol. 2)

Besetzung

Produktion Dave Pattenden, Sam Dunn, Scot McFadyen
Chronologie
The Wörld Is Yours
(2010)
The Wörld Is Ours Vol. 1 und Vol. 2 Aftershock
(2013)

The Wörld Is Ours ist der Titel von zwei CDs und DVDs mit Livemitschnitten der britischen Hardrock- und Heavy-Metal-Band Motörhead. Sie umfasst zwei Ausgaben – Volume 1 und Volume 2 –, die in zwei aufeinanderfolgenden Jahren veröffentlicht wurden.

The Wörld Is Ours – Volume 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die CD/DVD mit dem Beinamen Everywhere Further Than Everyplace Else umfasst zum Großteil den Mitschnitt eines Konzertes der Band am 9. April 2011 in Santiago de Chile, das durch Aufnahmen eines Auftrittes im Best Buy Theater in New York (DVD Titel 18 bis 20, CD2 Titel 5 bis 7) vom 28. Februar 2011 und vom 16. November 2010 im Apollo in Manchester (DVD Titel 21 bis 26, CD2 Titel 8 bis 13) ergänzt wurde. Das Format der Veröffentlichung bestand aus einer Doppel-CD mit Audioaufnahmen sowie einer DVD mit Filmaufnahmen der Liveauftritte. Im New Yorker Konzert sang die Deutsche Doro den Text zu Killed By Death. Während des Gigs in Großbritannien hatte im Stück Born to Raise Hell Michael Monroe einen Gastauftritt als Sänger.

Titelliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Titel Medium Länge Nr. Titel Medium Länge
1 Iron Fist DVD 4:57 1 Iron Fist CD1 4:57
2 Stay Clean DVD 3:27 2 Stay Clean CD1 3:27
3 Get Back In Line DVD 4:13 3 Get Back In Line DVD 4:13
4 Metropolis DVD 4:37 4 Metropolis CD1 4:37
5 Over The Top DVD 2:35 5 Over The Top CD1 2:35
6 One Night Stand DVD 3:48 6 One Night Stand CD1 3:48
7 Rock Out DVD 2:14 7 Rock Out CD1 2:14
8 The Thousand Names Of God DVD 6:59 8 The Thousand Names Of God CD1 6:59
9 I Got Mine DVD 5:06 9 I Got Mine CD1 5:06
10 I Know How To Die DVD 3:06 10 I Know How To Die CD1 3:06
11 The Chase Is Better Than The Catch DVD 5:21 11 The Chase Is Better Than The Catch CD1 5:21
12 In The Name Of Tragedy DVD 7:44 12 In The Name Of Tragedy CD1 7:44
13 Just 'Cos You Got The Power DVD 5:53 13 Just 'Cos You Got The Power CD1 5:53
14 Going To Brazil DVD 2:52 1 Going To Brazil CD2 2:52
15 Killed By Death DVD 5:14 2 Killed By Death CD2 5:14
16 Ace Of Spades DVD 5:22 3 Ace Of Spades CD2 5:22
17 Overkill DVD 6:51 4 Overkill CD2 6:51
18 Rock Out DVD 2:24 5 Rock Out CD2 2:24
19 The Thousand Names Of God DVD 6:29 6 Rock Out CD2 2:24
20 Killed By Death DVD 4:57 7 Killed By Death CD2 4:57
21 We Are Motörhead DVD 2:44 8 We Are Motörhead CD2 2:44
22 Stay Clean DVD 3:06 9 Stay Clean CD2 3:06
23 Be My Baby DVD 4:10 10 Be My Baby CD2 4:10
24 Get Back In Line DVD 4:04 11 Get Back In Line CD2 4:04
25 I Know How To Die DVD 3:25 12 I Know How To Die CD2 3:25
26 Born To Raise Hell DVD 5:30 13 Born To Raise Hell CD2 5:30

The Wörld Is Ours – Volume 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die DVD mit Doppel-CD trug den Beinamen Anyplace Crazy As Anywhere Else und wurde überwiegend beim Wacken Open Air (W:O:A) am 6. August 2011 aufgenommen. Im Bonusmaterial mit Eindrücken vom Festival werden zwei leicht skurril wirkende Fans mit Namen Richard und Mick begleitet. Beide treffen am Ende persönlich auf Rudolf Schenker und die Mitglieder der Band Motörhead. Zusätzlich zum W:O:A-Mitschnitt sind Stücke (DVD Titel 18 bis 23, CD2 Titel 3 bis 8), die während des Sonisphere Festival in Großbritannien vom 10. Juli 2011 sowie beim Rock In Rio 2011 (DVD Titel 24 bis 28, CD2 Titel 9 bis 13) aufgenommen wurden, mit veröffentlicht.

Titelliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Titel Medium Nr. Titel Medium
1 Iron Fist DVD 1 Iron Fist CD1
2 Stay Clean DVD 2 Stay Clean CD1
3 Get Back In Line DVD 3 Get Back In Line DVD
4 Metropolis DVD 4 Metropolis CD1
5 Over The Top DVD 5 Over The Top CD1
6 One Night Stand DVD 6 One Night Stand CD1
7 Rock Out DVD 7 Rock Out CD1
8 The Thousand Names Of God DVD 8 The Thousand Names Of God CD1
9 I Know How To Die DVD 9 I Know How To Die CD1
10 The Chase Is Better Than The Catch DVD 10 The Chase Is Better Than The Catch CD1
11 In The Name Of Tragedy DVD 11 In The Name Of Tragedy CD1
12 Just 'Cos You Got The Power DVD 12 Just 'Cos You Got The Power CD1
13 Going To Brazil DVD 13 Going To Brazil CD1
14 Killed By Death DVD 14 Killed By Death CD1
15 Bomber DVD 15 Bomber CD1
16 Ace Of Spades DVD 1 Ace Of Spades CD2
17 Overkill DVD 2 Overkill CD2
18 Iron Fist DVD 3 Iron Fist CD2
19 I Know How To Die DVD 4 I Know How To Die CD2
20 In The Name Of Tragedy DVD 5 In The Name Of Tragedy CD2
21 Killed By Death DVD 6 Killed By Death CD2
22 Ace Of Spades DVD 7 Ace Of Spades CD2
23 Overkill DVD 8 Overkill CD2
24 Stay Clean DVD 9 Stay Clean CD2
25 Over The Top DVD 10 Over The Top CD2
26 The Chase Is Better Than The Catch DVD 11 The Chase Is Better Than The Catch CD2
27 Going To Brazil DVD 12 Going To Brazil CD2
28 Killed By Death DVD 13 Killed By Death CD2
27 Eindrücke vom W:O:A DVD - - -

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die beiden Veröffentlichungen wurden überwiegend positiv aufgenommen. Bemängelt wurde lediglich, dass sich die Titel gelegentlich überschneiden. In der Rezension auf laut.de wird besonders die gute Abmischung von Vol.1 lobend erwähnt. Generell muss sich jeder Konzertmitschnitt der Band mit dem vom Rolling Stone zu einem den besten Livealben aller Zeiten gewählten No Sleep ’til Hammersmith behaupten.[1] Die beiden Sammlungen würden nicht wirklich etwas Neues bieten, seien aber handwerklich gut gemacht, so der Tenor der Kritiken.

Quellen und Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Fast & Furious: 5 unverzichtbare Alben von Motörhead. Roling Stone, 29. Dezember 2015, abgerufen am 18. August 2017.
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel The Wörld Is Ours aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.