The Young Pope

Seriendaten
Deutscher Titel The Young Pope – Der junge Papst
Originaltitel The Young Pope
Produktionsland Italien,
Spanien,
Frankreich
Originalsprache Englisch,
Italienisch
Jahr(e) seit 2016
Produktions-
unternehmen
Wildside,
Haut et Court TV,
Mediapro,
Sky Atlantic,
HBO,
Canal+
Länge 46–60 Minuten
Episoden 10 in 1+ Staffeln
Genre Drama
Idee Paolo Sorrentino
Musik Lele Marchitelli
Kamera Luca Bigazzi
Erstausstrahlung 21. Oktober 2016 auf Sky Italia
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
21. Oktober 2016 auf Sky Atlantic HD
Besetzung
Synchronisation

The Young Pope ist eine italienische Fernsehserie in englischer Sprache, die von Paolo Sorrentino für Sky Atlantic, HBO und Canal+ entwickelt wurde.

Die Premiere der Serie war am 21. Oktober 2016 auf Sky Italia. Im deutschsprachigen Raum war die Serie an demselben Tag auf Sky Atlantic HD zu sehen.[1] Am Tag zuvor wurde bereits bestätigt, dass sich eine Fortsetzung der 10-teiligen Staffel in Entwicklung befindet.[2]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lenny Belardo wurde unter dem Namen Pius XIII. als erster US-Amerikaner zum Papst gewählt. Der frühere Erzbischof von New York muss nach seiner Wahl nun die Geschicke im Vatikan leiten und ist dabei hin- und hergerissen zwischen Tradition und Moderne.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jude Law spielt Papst Pius XIII.
Diane Keaton spielt Schwester Mary

Die deutschsprachige Synchronisation der Serie erfolgt durch Arena Synchron in Berlin unter Dialogbuch von Theodor Dopheide und Timmo Niesner, wobei Letzterer auch die Dialogregie übernahm.[3]

Hauptdarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollenname Schauspieler Episoden Synchronsprecher[3]
Papst Pius XIII. Jude Law 1.01– Florian Halm
Schwester Mary Diane Keaton 1.01– Traudel Haas
Kardinal Angelo Voiello Silvio Orlando 1.01– Martin Umbach
Monsignore Bernardo Gutierrez Javier Cámara 1.01– Olaf Reichmann
Kardinal Andrew Dussolier Scott Shepherd 1.01– Viktor Neumann
Sofia Cécile de France 1.01– Tanja Geke
Esther Ludivine Sagnier 1.01– Anne Helm
Kardinal Caltanissetta Toni Bertorelli 1.01– Fred Maire
Kardinal Michael Spencer James Cromwell 1.01– Jochen Schröder

Nebendarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollenname Schauspieler Episoden Synchronsprecher[3]
Erzbischof Kurtwell Guy Boyd 1.05–1.09 Rüdiger Joswig
Elmore Coen Andre Gregory 1.08 Friedrich G. Beckhaus
Maribeth Rayna Tharani 1.06–1.07, 1.10
Carlos García Tony Plana 1.07 Lutz Mackensy
Rose Jan Hoag 1.07–1.09 Regina Lemnitz
Pete Washington Kevin Jackson 1.09 Dieter Memel
Premierministerin von Grönland Carolina Carlsson 1.04 Katrin Zimmermann
Federico Amatucci Gianluca Guidi 1.01–1.04 Frank Schaff
Valente Ignazio Oliva 1.01–1.08 Arne Stephan
Kardinal Michel Marivaux Sebastian Roché 1.01–1.02, 1.05–1.08 Matthias Klie
Tonino Pettola Franco Pinelli 1.04–1.05 Joachim Tennstedt
Don Tommaso Marcello Romolo 1.01–1.08 Tobias Lelle
Domen Daniel Vivian 1.01–1.02, 1.04–1.05, 1.08 Matthias Klages
Kardinal Ozolins Vladimir Bibic 1.01–1.03, 1.05–1.08 Thomas Kästner
Peter Biagio Forestieri 1.02, 1.04
Kardinal Aguirre Ramón García 1.01–1.03 Hans Hohlbein
Schwester Suree Nadee Kammellaweera 1.01–1.02, 1.04–1.08 Sarah Alles
Kardinal Mario Assente Maurizio Lombardi 1.01–1.02, 1.05–1.06, 1.10 Matthias Deutelmoser
Elena Madalina Bellariu 1.05, 1.10
Freddy Blakestone Alex Esola 1.09–1.10 Amadeus Strobl
Premierminister von Italien Stefano Accorsi 1.06, 1.10 Johannes Berenz
Amerikanischer Journalist Nicolas Coster 1.09 Lutz Riedel

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung Italien Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D/A) Regie Drehbuch Quoten
(Italien)
1 Episode 1 Episode 1 21. Okt. 2016 21. Okt. 2016 Paolo Sorrentino Paolo Sorrentino 0,953 Mio.[4]
2 Episode 2 Episode 2 21. Okt. 2016 21. Okt. 2016 Paolo Sorrentino Paolo Sorrentino 0,953 Mio.[4]
3 Episode 3 Episode 3 28. Okt. 2016 28. Okt. 2016 Paolo Sorrentino Paolo Sorrentino & Stefano Rulli 0,517 Mio.[5]
4 Episode 4 Episode 4 28. Okt. 2016 28. Okt. 2016 Paolo Sorrentino Paolo Sorrentino & Stefano Rulli 0,517 Mio.[5]
5 Episode 5 Episode 5 4. Nov. 2016 4. Nov. 2016 Paolo Sorrentino Paolo Sorrentino 0,508 Mio.[6]
6 Episode 6 Episode 6 4. Nov. 2016 4. Nov. 2016 Paolo Sorrentino Paolo Sorrentino 0,508 Mio.[6]
7 Episode 7 Episode 7 11. Nov. 2016 11. Nov. 2016 Paolo Sorrentino Paolo Sorrentino & Tony Grisoni 0,490 Mio.[7]
8 Episode 8 Episode 8 11. Nov. 2016 11. Nov. 2016 Paolo Sorrentino Paolo Sorrentino & Tony Grisoni 0,490 Mio.[7]
9 Episode 9 Episode 9 18. Nov. 2016 18. Nov. 2016 Paolo Sorrentino Paolo Sorrentino & Umberto Contarello 0,550 Mio.[8]
10 Episode 10 Episode 10 18. Nov. 2016 18. Nov. 2016 Paolo Sorrentino Paolo Sorrentino & Umberto Contarello 0,550 Mio.[8]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Henning Harder: Play By Day: Premiere von The Young Pope bei Sky. In: Serienjunkies.de. 21. Oktober 2016. Abgerufen am 17. Februar 2017.
  2. Ariston Anderson: 'The Young Pope' Producers Confirm Second Season of Show. In: The Hollywood Reporter. 20. Oktober 2016, abgerufen am 17. Februar 2017 (englisch).
  3. abc The Young Pope. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 17. Februar 2017.
  4. ab Nick Vivarelli: Paolo Sorrentino's 'The Young Pope' Debuts to Stellar Ratings in Italy. In: Variety. 22. Oktober 2016, abgerufen am 17. Februar 2017 (englisch).
  5. ab Mattia Buonocore: Ascolti Sky - Venerdì 28 October 2016. Crolla The Young Pope (517.000 spettatori cumulati). In: DavideMaggio.it. 29. Oktober 2016, abgerufen am 17. Februar 2017 (italienisch).
  6. ab Mattia Buonocore: Ascolti Sky - Venerdì 4 novembre 2016. In 508 mila per The Young Pope. In: DavideMaggio.it. 5. November 2016, abgerufen am 17. Februar 2017 (italienisch).
  7. ab Mattia Buonocore: Ascolti Sky - Venerdì 11 novembre 2016. The Young Pope si ferma a 490.000 spettatori cumulati. In: DavideMaggio.it. 12. November 2016, abgerufen am 17. Februar 2017 (italienisch).
  8. ab Stefania Stefanelli: Ascolti Sky - Venerdì 18 novembre 2016. The Young Pope chiude con 550.000 spettatori cumulati. In: DavideMaggio.it. 19. November 2016, abgerufen am 17. Februar 2017 (italienisch).
Seriendaten
Deutscher Titel The Young Pope – Der junge Papst
Originaltitel The Young Pope
Produktionsland Italien,
Spanien,
Frankreich
Originalsprache Englisch,
Italienisch
Jahr(e) seit 2016
Produktions-
unternehmen
Wildside,
Haut et Court TV,
Mediapro,
Sky Atlantic,
HBO,
Canal+
Länge 46–60 Minuten
Episoden 10 in 1+ Staffeln
Genre Drama
Idee Paolo Sorrentino
Musik Lele Marchitelli
Kamera Luca Bigazzi
Erstausstrahlung 21. Oktober 2016 auf Sky Italia
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
21. Oktober 2016 auf Sky Atlantic HD
Besetzung
Synchronisation

The Young Pope ist eine italienische Fernsehserie in englischer Sprache, die von Paolo Sorrentino für Sky Atlantic, HBO und Canal+ entwickelt wurde.

Die Premiere der Serie war am 21. Oktober 2016 auf Sky Italia. Im deutschsprachigen Raum war die Serie an demselben Tag auf Sky Atlantic HD zu sehen.[1] Am Tag zuvor wurde bereits bestätigt, dass sich eine Fortsetzung der 10-teiligen Staffel in Entwicklung befindet.[2]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lenny Belardo wurde unter dem Namen Pius XIII. als erster US-Amerikaner zum Papst gewählt. Der frühere Erzbischof von New York muss nach seiner Wahl nun die Geschicke im Vatikan leiten und ist dabei hin- und hergerissen zwischen Tradition und Moderne.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jude Law spielt Papst Pius XIII.
Diane Keaton spielt Schwester Mary

Die deutschsprachige Synchronisation der Serie erfolgt durch Arena Synchron in Berlin unter Dialogbuch von Theodor Dopheide und Timmo Niesner, wobei Letzterer auch die Dialogregie übernahm.[3]

Hauptdarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollenname Schauspieler Episoden Synchronsprecher[3]
Papst Pius XIII. Jude Law 1.01– Florian Halm
Schwester Mary Diane Keaton 1.01– Traudel Haas
Kardinal Angelo Voiello Silvio Orlando 1.01– Martin Umbach
Monsignore Bernardo Gutierrez Javier Cámara 1.01– Olaf Reichmann
Kardinal Andrew Dussolier Scott Shepherd 1.01– Viktor Neumann
Sofia Cécile de France 1.01– Tanja Geke
Esther Ludivine Sagnier 1.01– Anne Helm
Kardinal Caltanissetta Toni Bertorelli 1.01– Fred Maire
Kardinal Michael Spencer James Cromwell 1.01– Jochen Schröder

Nebendarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollenname Schauspieler Episoden Synchronsprecher[3]
Erzbischof Kurtwell Guy Boyd 1.05–1.09 Rüdiger Joswig
Elmore Coen Andre Gregory 1.08 Friedrich G. Beckhaus
Maribeth Rayna Tharani 1.06–1.07, 1.10
Carlos García Tony Plana 1.07 Lutz Mackensy
Rose Jan Hoag 1.07–1.09 Regina Lemnitz
Pete Washington Kevin Jackson 1.09 Dieter Memel
Premierministerin von Grönland Carolina Carlsson 1.04 Katrin Zimmermann
Federico Amatucci Gianluca Guidi 1.01–1.04 Frank Schaff
Valente Ignazio Oliva 1.01–1.08 Arne Stephan
Kardinal Michel Marivaux Sebastian Roché 1.01–1.02, 1.05–1.08 Matthias Klie
Tonino Pettola Franco Pinelli 1.04–1.05 Joachim Tennstedt
Don Tommaso Marcello Romolo 1.01–1.08 Tobias Lelle
Domen Daniel Vivian 1.01–1.02, 1.04–1.05, 1.08 Matthias Klages
Kardinal Ozolins Vladimir Bibic 1.01–1.03, 1.05–1.08 Thomas Kästner
Peter Biagio Forestieri 1.02, 1.04
Kardinal Aguirre Ramón García 1.01–1.03 Hans Hohlbein
Schwester Suree Nadee Kammellaweera 1.01–1.02, 1.04–1.08 Sarah Alles
Kardinal Mario Assente Maurizio Lombardi 1.01–1.02, 1.05–1.06, 1.10 Matthias Deutelmoser
Elena Madalina Bellariu 1.05, 1.10
Freddy Blakestone Alex Esola 1.09–1.10 Amadeus Strobl
Premierminister von Italien Stefano Accorsi 1.06, 1.10 Johannes Berenz
Amerikanischer Journalist Nicolas Coster 1.09 Lutz Riedel

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung Italien Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D/A) Regie Drehbuch Quoten
(Italien)
1 Episode 1 Episode 1 21. Okt. 2016 21. Okt. 2016 Paolo Sorrentino Paolo Sorrentino 0,953 Mio.[4]
2 Episode 2 Episode 2 21. Okt. 2016 21. Okt. 2016 Paolo Sorrentino Paolo Sorrentino 0,953 Mio.[4]
3 Episode 3 Episode 3 28. Okt. 2016 28. Okt. 2016 Paolo Sorrentino Paolo Sorrentino & Stefano Rulli 0,517 Mio.[5]
4 Episode 4 Episode 4 28. Okt. 2016 28. Okt. 2016 Paolo Sorrentino Paolo Sorrentino & Stefano Rulli 0,517 Mio.[5]
5 Episode 5 Episode 5 4. Nov. 2016 4. Nov. 2016 Paolo Sorrentino Paolo Sorrentino 0,508 Mio.[6]
6 Episode 6 Episode 6 4. Nov. 2016 4. Nov. 2016 Paolo Sorrentino Paolo Sorrentino 0,508 Mio.[6]
7 Episode 7 Episode 7 11. Nov. 2016 11. Nov. 2016 Paolo Sorrentino Paolo Sorrentino & Tony Grisoni 0,490 Mio.[7]
8 Episode 8 Episode 8 11. Nov. 2016 11. Nov. 2016 Paolo Sorrentino Paolo Sorrentino & Tony Grisoni 0,490 Mio.[7]
9 Episode 9 Episode 9 18. Nov. 2016 18. Nov. 2016 Paolo Sorrentino Paolo Sorrentino & Umberto Contarello 0,550 Mio.[8]
10 Episode 10 Episode 10 18. Nov. 2016 18. Nov. 2016 Paolo Sorrentino Paolo Sorrentino & Umberto Contarello 0,550 Mio.[8]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Henning Harder: Play By Day: Premiere von The Young Pope bei Sky. In: Serienjunkies.de. 21. Oktober 2016. Abgerufen am 17. Februar 2017.
  2. Ariston Anderson: 'The Young Pope' Producers Confirm Second Season of Show. In: The Hollywood Reporter. 20. Oktober 2016, abgerufen am 17. Februar 2017 (englisch).
  3. abc The Young Pope. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 17. Februar 2017.
  4. ab Nick Vivarelli: Paolo Sorrentino's 'The Young Pope' Debuts to Stellar Ratings in Italy. In: Variety. 22. Oktober 2016, abgerufen am 17. Februar 2017 (englisch).
  5. ab Mattia Buonocore: Ascolti Sky - Venerdì 28 October 2016. Crolla The Young Pope (517.000 spettatori cumulati). In: DavideMaggio.it. 29. Oktober 2016, abgerufen am 17. Februar 2017 (italienisch).
  6. ab Mattia Buonocore: Ascolti Sky - Venerdì 4 novembre 2016. In 508 mila per The Young Pope. In: DavideMaggio.it. 5. November 2016, abgerufen am 17. Februar 2017 (italienisch).
  7. ab Mattia Buonocore: Ascolti Sky - Venerdì 11 novembre 2016. The Young Pope si ferma a 490.000 spettatori cumulati. In: DavideMaggio.it. 12. November 2016, abgerufen am 17. Februar 2017 (italienisch).
  8. ab Stefania Stefanelli: Ascolti Sky - Venerdì 18 novembre 2016. The Young Pope chiude con 550.000 spettatori cumulati. In: DavideMaggio.it. 19. November 2016, abgerufen am 17. Februar 2017 (italienisch).
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel The Young Pope aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.