Tilman Madaus

Tilman Madaus (* 25. April 1962 in Hamburg) ist ein deutscher Schauspieler und Hörspielsprecher.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tilman Madaus arbeitet seit den frühen 1980er-Jahren als Schauspieler. Nach ersten Engagements in Bremerhaven, Lübeck und Oldenburg, ging er ans Theater St. Gallen in der Schweiz. Hier spielte er unter anderem 1987 in der Uraufführung von Tankred Dorsts Schauspiel Der verbotene Garten. Nach weiteren Stationen in Freiburg und Stuttgart, wechselte Madaus 1991 für zwei Jahre an das Mecklenburgische Landestheater Parchim.[1]

Im Anschluss daran verlegte Madaus seinen Wirkungskreis in seine Geburtsstadt, spielte dort auf Kampnagel, im Theater im Zimmer, am Altonaer Theater und am Schmidt Theater. Hier stand er nicht nur auf der Bühne, sondern entwickelte Show-Konzepte und war Mitinitiator der langlebigen Theatersoap Pension Schmidt. Daneben arbeitete Madaus mehrere Jahre als Schauspieldozent, zunächst an der Stage School, später an der Joop van den Ende Academy. In der Rolle des George gehörte er im Dezember 2017 zur Premierenbesetzung des Musicals Kinky Boots im Operettenhaus.[1]

Neben gelegentlichen Arbeiten vor der Kamera, wirkt Madaus auch als Sprecher in kommerziellen Hörspielproduktionen, unter anderem in Die drei ??? und Fünf Freunde.

Tilman Madaus lebt in Hamburg. Er ist verheiratet und hat einen Sohn.[1]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. abc Biografie bei theapolis, abgerufen am 16. Januar 2018

Tilman Madaus (* 25. April 1962 in Hamburg) ist ein deutscher Schauspieler und Hörspielsprecher.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tilman Madaus arbeitet seit den frühen 1980er-Jahren als Schauspieler. Nach ersten Engagements in Bremerhaven, Lübeck und Oldenburg, ging er ans Theater St. Gallen in der Schweiz. Hier spielte er unter anderem 1987 in der Uraufführung von Tankred Dorsts Schauspiel Der verbotene Garten. Nach weiteren Stationen in Freiburg und Stuttgart, wechselte Madaus 1991 für zwei Jahre an das Mecklenburgische Landestheater Parchim.[1]

Im Anschluss daran verlegte Madaus seinen Wirkungskreis in seine Geburtsstadt, spielte dort auf Kampnagel, im Theater im Zimmer, am Altonaer Theater und am Schmidt Theater. Hier stand er nicht nur auf der Bühne, sondern entwickelte Show-Konzepte und war Mitinitiator der langlebigen Theatersoap Pension Schmidt. Daneben arbeitete Madaus mehrere Jahre als Schauspieldozent, zunächst an der Stage School, später an der Joop van den Ende Academy. In der Rolle des George gehörte er im Dezember 2017 zur Premierenbesetzung des Musicals Kinky Boots im Operettenhaus.[1]

Neben gelegentlichen Arbeiten vor der Kamera, wirkt Madaus auch als Sprecher in kommerziellen Hörspielproduktionen, unter anderem in Die drei ??? und Fünf Freunde.

Tilman Madaus lebt in Hamburg. Er ist verheiratet und hat einen Sohn.[1]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. abc Biografie bei theapolis, abgerufen am 16. Januar 2018
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Tilman Madaus aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.