Wilma Delissen-van Tongerlo

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Wilma Delissen-van Tongerlo (* 16. Oktober 1961 in Helmond, Nordbrabant) ist eine niederländische Politikerin der VVD.

Sie war Unternehmerin in einem Familienunternehmen und ist bereits lange politisch aktiv. Von 1999 bis 2002 war sie Mitglied des Rates der Gemeinde Laarbeek. Sie wurde dann Kabinettschef der Gemeinde Gennep und 2004 Interimskommissarin in Heeze-Leende. Im März 2006 wurde Delissen-van Tongerlo zur Bürgermeisterin der Gemeinde Grave ernannt.

Seit 1. Oktober 2010 ist sie Bürgermeisterin der Gemeinde Peel en Maas.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Wilma Delissen-van Tongerlo aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.